Margaret Weis Dragonlance Chronicles

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dragonlance Chronicles“ von Margaret Weis

Collects the books that began the 'dragonlance' saga. This title is suitable for readers who like the fantasy world of Krynn. (Quelle:'Flexibler Einband/17.10.1988')

Stöbern in Fantasy

Die Magier Seiner Majestät

Ein rundum gelungenes Debüt mit einem tollen Cover

Kerstin_Lohde

Die Königin der Flammen

Ein rundum gelungener Abschluss einer Trilogie wie ich finde

Kerstin_Lohde

Flammenwüste - Der feuerlose Drache

Ich mag die Flammenwüsten Trilogie aus der Feder von Akram el Bahay sehr

Kerstin_Lohde

Frostflamme

Ein spannendes Buch das ich nicht einfach so aus der Hand legen konnte

Kerstin_Lohde

Schwarzer Horizont

Diese Reihe von dem Autor mag ich und finde sie richtig gut gelungen

Kerstin_Lohde

Love & Revenge 1: Zirkel der Verbannung

Sehr Spannend und gefühlvoll.

Sakle88

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Dragonlance Chronicles" von Margaret Weis

    Dragonlance Chronicles
    BerndTannenbaum

    BerndTannenbaum

    07. September 2012 um 08:30

    Die Chroniken der Drachenlanze waren mein persönliches Fantasybuch, mit dem alles begann. Ich hatte vorher schon den Herrn der Ringe gelesen und war begeistert von dem Genre, doch erst die Geschichte um die Gefährten der Drachenlanze konnte mich endgültig in den Sektor des Fantasy einfangen. Wer RPGs mag und gerne fasziniert der Idee einer Gemeinschaft folgt, die Abenteuer bestehen muß, für den sind die Chroniken der Drachenlanze ein Muß. Ich würde es als Jugendbuch katalogisieren, es gibt keinen Sex, weichgezeichnete Gewalt, kein Vergleich etwa zu Martins Lied von Eis und Feuer. Die Handlung beginnt damit, daß sich eine Gruppe alter Weggefährten treffen, die sich viele Jahre nicht gesehen haben. Doch eines der alten Gruppenmitglieder erscheint nicht persönlich und schon bald bemerkt man Veränderungen in der Welt, in der die Kunst der Heilung vergessen wurde. Der Weg der Gemeinschaft, ihr unerwartetes Wiedersehen mit ihrer alten Weggefährtin, all dies ist ein ebenso faszinierendes wie spannendes Abenteur ohne hohen Anspruch. Tolles Entertainment!

    Mehr