Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

Bundeslurch_Verlag

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Jedes Jahr gibt es Ausschreibungen des Bundesamtes für magische Wesen zu fantastischen Themen. In diesen Anthologien stellen sich Autoren mit ihren Kurzgeschichten vor.

Im Spätherbst 2017 bereits erschien der vorliegende BAfmW-Arbeitsbericht zu Weihnachten als erstes vom hauseigenen Bundeslurch Verlag herausgegebenes Hardcover. Letztes Jahr war es zu spät, um das Buch und seine Autoren vorzustellen, was wir dieses Jahr nachholen wollen.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen. Bitte stellt euch vor und es wäre auch nett, wenn ihr - sofern vorhanden - auf eure Buchblogs oder bisherigen Rezensionen verweist.

Wir - d.h. der Bundeslurch Verlag mit dem Weihnachtsmarkt Bonn im Bundesamt für magische Wesen - möchten gern eine Community an Rezensenten und Bloggern aufbauen und wir streben gerade bei mehrbändigen Reihen eine gute Zusammenarbeit an.

Unsere Bücher erscheinen stets als Hardcover, immer mit einem Vorwort von Amtspräsident Dräcker, einer Leihgabe des Auswärtigen Amtes. Etwas augenzwinkernd veröffentlichen wir unsere Bücher immer als "amtliche Publikation", d.h. Twilight erschiene bei uns wie eine amtliche Dokumentation der Bundeszentrale für politische Bildung über eine gut integrierte Vampirfamilie. Innen aber stets gut lektorierte und korrigierte Belletristik.

Das Bundesamt für magische Wesen entstand aus der Idee, dass die Existenz von Hexen, Drachen und Vampiren in Deutschland kein Problem wäre, sofern man die Angelegenheiten magischer Mitbürger eben nur gut verwalten würde. Mehr dazu findet ihr hier:
https://bundesamt-magische-wesen.de/was-ist-das-bundesamt-fuer-magische-wesen/

In Bonn hat das BAfmW tatsächlich ein eigenes Haus, mit Amtsschild, Dienstwagen und Flagge - wie es sich für ein Amt eben gehört. Und man kann uns besuchen. :-)

Wir stellen 15 Prints und 15 Ebooks zur Verfügung.

Buch: Weihnachten und andere Amtsangelegenheiten

Frank1

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Diese amtliche Anthologie will ich natürlich nicht versäumen. In solchen Sammlungen ist eigentlich immer was für jeden dabei.

Meine Rezensionen erscheinen gewöhnlich in meinem Eisenacher Rezi-Center (auch auf FaceBook geteilt), bei WasLiestDu, auf Leserkanone, auf Literaturforum.de, hier im Forum, beim FantasyGuide und natürlich bei Amazon und Thalia.

Tanpopo

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Amtsausgaben sind immer höchst informativ und wollen den Bundesbürger schließlich aufklären. ich möchte gerne ein aufgeklärter Bürger sein. :-))

Beiträge danach
330 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Emys_bunte_Welt

vor 2 Wochen

Chris Schlicht - Die Heiligen der Nacht

Ich denke es soll daran erinnern, dass wir uns an den eigentlichen Sinn von Weihnachten erinnern. Mann feiert nicht Weihnachten weil dann der Weihnachtsmann kommt. Es scheint Leute zu geben, die mit Religion nichts am Hut haben und das ist auch in Ordnung und deshalb ihren Kindern das so vermitteln, wenn man den Straßenumfragen Glauben kann. Sondern (religiös gesehen) ist es Jesus Geburtstag (und der ein dutzend anderer) und nicht religiöse gesehen, wir haben es gut (genug zu essen und trinken, ein Dach über den Kopf, viele von uns können verreisen und sich andere nicht lebensnotwendig Dinge leisten, im Idealfall hatten wir eine gute Kindheit, Familie und Freunde und dafür kann man dankbar sein.

Emys_bunte_Welt

vor 2 Wochen

Chris Schlicht - Die Heiligen der Nacht

@alessia0003
Ich schließe mich dir an. Dann muss ich die wohl auch noch lesen.
Ich bin verflucht... Es gibt zu viele gute Autoren. 😌

Emys_bunte_Welt

vor 2 Wochen

Chris Schlicht - Die Heiligen der Nacht

@Eliza_
Na, dann weiß ich ja schon was außerdem auf mein sub muss. 😅

Emys_bunte_Welt

vor 2 Wochen

Margarethe Alb - Das Thomasturnier

So als Kurzgeschichte war es okay, aber wirklich fesseln konnte die Geschichte nicht. Es waren sehr viele Informationen und ich hatte das Gefühl, dass das Fest bei all den Charakteren und Wesen in den Hintergrund getreten ist. Ich fand aber die einzelnen Wesen sehr interessant und das Thomasturnier gibt es offenbar wirklich, habe ich gegoogelt. Aber Sport ist nicht so meins und vielleicht ist es das, was mich auf Distanz hielt.

Emys_bunte_Welt

vor 2 Wochen

Anne Zandt - Wintermond

@CharlieKaya
Ich dachte immer, dass es regional bedingt ist wie die Leckerei heißt.
Wie wir zu Hackfleischfladen, Frikadellen sagen und woanders sind es Buletten.
Aber ich werde es mal Googlen.
Den wenn Mutzen eher fester/ härter sind, mag ich die nicht so gerne.
Wenn sie bei mir so wurden habe ich sie als misslungen abgestempelt. 😒

Du hast vollkommen recht. Schmalzkuchen wird aus einem Hefeteig gemacht und ergeben fluffige Kissen, bei Mutzen scheint man kein Treibmittel zu nutzen, sind also entsprechend hart und Mutzennüssen (sind Tränenförmig) besteht aus einem Mürbeteig. Alles drei werden fritiert.
So das hätten wir geklärt. 😜

Nadine_Imgrund

vor 4 Tagen

Feedback und Rezensionen

Vielen Dank, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte! Endlich habe ich es mit großer Verspätung auch geschafft, meine Rezension einzustellen:

https://www.lovelybooks.de/autor/Margarete-Alb/Weihnachten-und-andere-Amtsangelegenheiten-1506423075-w/rezension/1958503710/

Ebenso eingestellt auch bei Trusted Shops.

Zitrusfrucht

vor 1 Tag

Feedback und Rezensionen
@Bundeslurch_Verlag

https://www.lovelybooks.de/autor/Margarete-Alb/Weihnachten-und-andere-Amtsangelegenheiten-1506423075-w/leserunde/1756083409/1756084991/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.