Margarete van Marvik

(91)

Lovelybooks Bewertung

  • 84 Bibliotheken
  • 7 Follower
  • 0 Leser
  • 86 Rezensionen
(55)
(24)
(10)
(2)
(0)
Margarete van Marvik

Lebenslauf von Margarete van Marvik

Margaret van-Marvik wurde 1950 in Görlitz geboren. Seit 1990 lebt sie in Nordrhein- Westfalen zwischen Köln und Düsseldorf. Mit tollen Kindern, einigen Enkeln und reichlich Lebenserfahrung, hat sie sich ständig aufrecht weiterbewegt. Im Mai 2016 hat sie das Diplom des "Literarisches Schreiben" erhalten. Ihre Zeit des Schreibens ist gekommen. Ihre Veröffentlichungen: Das Gedicht " Der Herbst"  wurde von der Frankfurter Bibliothek  " Gedicht und Gesellschaft 2015 - Das Geheimnis - Herbst " im Januar 2015 publiziert. Weitere Gedichte "Muttergefühle" wurden im Mai 2015 beim LevelUp Publishing Verlag veröffentlicht. Ihr erster Thriller "Wie ein Blatt im Wind" erschien am 20.Mai 2015. Anschließend ist die Lyrik "Sanft und anders" publiziert worden. Die zeitgenössischen Romane "Albtraum" und "Manche Engel sterben früh" folgten unmittelbar. Auf Wunsch ihrer Enkel veröffentlichte sie im Okt. 2015 das Kinderbuch"Luisas Abenteuer. Ihre Bücher sind spannend , unterhaltsam und lesbar. Ihre Lyrik treffend und mittreißend, lebensnah aber nicht immer einfach. Ihre Worte sind wie ihr Leben - Aufrecht. Sie schreibt hauptsächlich zeitgenössische, anspruchsvolle Romane die das d Leben schreiben. Ihre Persönlichkeit: Diszipliniert, lebensfroh, phantasiereich, hilfsbereit. Ihre Hobby: Musik- spielt selbst Kontrabass und Bass.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Margarete van Marvik
  • Nett ausgedacht und liebevoll illustriert

    Luisas Abenteuer

    SiWel

    28. August 2018 um 11:11 Rezension zu "Luisas Abenteuer" von Margarete van Marvik

    In dem Büchlein habe ich sieben nett ausgedachte Kurzgeschichten zum Lesen für Erstleser oder zum Vorlesen gefunden. Unterstützt wird jede Geschichte in der es natürlich um Tiere geht mit einer liebevoll gestalteten Illustration. Es handelt von Luisa, einem reizenden Mädchen mit roten Haaren. Sie besitzt eine ganz besondere Gabe. Wer kann sich schon mit Tieren, die in Not geraten sind unterhalten? Nun, Luisa kann das und lässt uns in den Kurzgeschichten an ihren Erlebnissen teilhaben. Dabei erfährt man auch einige Dinge, wo man ...

    Mehr
  • Tolles Kinderbuch

    Luisas Abenteuer

    Susan_Melville

    27. August 2018 um 17:27 Rezension zu "Luisas Abenteuer" von Margarete van Marvik

    • 2
  • Gefühls-Chaos vorprogrammiert! Einfach nur grausam!

    Albtraum

    Ann-Kathrin1604

    25. August 2018 um 15:16 Rezension zu "Albtraum" von Margarete van Marvik

    Das Buch ist eine WAHRE GESCHICHTE und diese wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, dafür vielen Dank! Dies beeinflusst nicht meine Meinung. Zum Inhalt : Franziska Schwarz wird von ihrer Mutter unfreiwillig geboren. Anna, ihre Mutter, versucht alles, um ihre Tochter zu töten und verwarlosen zu lassen. Franziska erfährt keinerlei Zuneigung oder Liebe, sie wird nicht beachtet, wenn sie sich bemerkbar macht, bekommt sie dies auf grausame Weise zu spüren. Franziska hält es zuhause nicht lange aus, sie durchlebt ...

    Mehr
  • Glückliche Luisa

    Luisas Abenteuer

    Beate29

    24. August 2018 um 14:17 Rezension zu "Luisas Abenteuer" von Margarete van Marvik

    Meine Enkelin und ich haben dieses zauberhafte Kinderbuch an einem Nachmittag durchgelesen und zusammen die passenden Bilder bewundert.  Allein das schöne Cover macht gleich fröhlich und erinnert an viele tolle Erlebnisse in der Natur und mit Tieren. Die Geschichten gefallen uns sehr gut, die Bilder ebenso. Ein prima Buch für alle Tierfreunde, unterhaltsam und lehrreich. 

  • Albtraum Leben

    Albtraum

    Booky-72

    24. August 2018 um 11:00 Rezension zu "Albtraum" von Margarete van Marvik

    Franziska hat kein leichtes Leben, es ist der wahre Albtraum, sie lebt auf der Straße und kämpft sich Tag für Tag durch. Von der eigenen Mutter nicht geliebt, schon diese einfache Aussage ist für mich als zweifache Mutter eine Horrorvorstellung. Die leider wahre Geschichte begleitet das Mädchen von klein auf. Dabei schildert die Autorin krass, aber mit einem sehr guten flüssigen Schreibstil sehr emotional dieses Leben der jungen Frau. Leseempfehlung von mir, lässt mich nachdenklich und mit Gänsehaut zurück.

    • 2
  • Leserunde zu "Luisas Abenteuer" von Margarete van Marvik

    Luisas Abenteuer

    Margarete-van-Marvik

    zu Buchtitel "Luisas Abenteuer" von Margarete van Marvik

    Luisa, das quirlige Mädchen aus der Eifel.

    • 22
  • Ein schlimmer Albtraum

    Albtraum

    MK262

    16. August 2018 um 14:57 Rezension zu "Albtraum" von Margarete van Marvik

    Der Schreibstill ist sehr flüssig und einfach zu lesen. Die Autorin nimmt kein Blatt vor den Mund und wenn man bedenkt dass diese Geschichte wirklich passiert ist bekommt man schon an manchen Stellen eine Gänsehaut. Es ist einfach ab und zu unglaublich und begreiflich. Das Buch nahm mich emotional sehr mit habe es auch öfter mal zur Seite gelegt um mir meine eigenen Gedenken zu machen. Ein Alptraum in Buchform mehr kann ich dazu nicht sagen. Das Titelbild ist einmalig getroffen. 

    • 2
  • Bewegende und erschreckende Geschichte

    Albtraum

    Jacky2708

    15. August 2018 um 18:33 Rezension zu "Albtraum" von Margarete van Marvik

    Das Buch handelt von Franziska und ihrem Martyrium. Die Protagonistin ist schon als Baby ungewollt und ungeliebt. Das Buch beschreibt ihr Leben vom Säugling bis zur jungen Frau. Mich hat die Geschichte wirklich erschreckt. Wenn die eigene Mutter einen nicht will, wie soll man da gut ins Leben starten können? Die Autorin hat einen sehr guten und flüssigen Schreibstil. Sie trifft mit wenigen, aber prägnanten Worten den Nagel auf den Kopf. Man kann sich gut in die Geschichte rein fühlen und ich habe mit Franziska mitgelitten. ...

    Mehr
    • 3
  • Realistisch und traurig

    Manche Engel sterben früh

    Aleksandra

    05. August 2018 um 12:52 Rezension zu "Manche Engel sterben früh" von Margarete van Marvik

    Klappentext: Als Ruths Mutter ein zweites Mal heiratet, erfährt Ruth durch ihren Stiefvater Liebe und Zuneigung. Dann bekommt sie jedoch ein Schwesterchen und von einem Tag auf den anderen verändert sich das Leben der sechsjährigen Ruth drastisch. Ihre Eltern haben nur noch Augen für „Engelchen Christin“, Ruth existiert lediglich am Rande. Ruths seelisches und körperliches Leiden nimmt gefährliche Ausmaße an, sie bekommt Ausschläge, fängt an sich zu ritzen, säuft sich ins Koma … Das Cover fand ich nicht sehr ansprechend, die ...

    Mehr
  • Ein tolles Buch zum Vor-/Lesen für Kinder von 5-8 Jahre

    Luisas Abenteuer

    RealMajo

    29. July 2018 um 12:33 Rezension zu "Luisas Abenteuer" von Margarete van Marvik

    Dieses Vor-/Lesebuch für Kinder von 5 bis 8 Jahre durfte ich im Rahmen einer Leserunde von Lovelybooks lesen.Zum Buch:Buchdetails:ISBN: 9783752820249Sprache: DeutschAusgabe: Flexibler EinbandUmfang: 116 SeitenVerlag: Books on DemandErscheinungsdatum: 19.06.2018Cover:Das Cover wirkt handgemalt und zeigt die fröhliche Luisa mit einem Schmetterling auf der Nase. Es strahlt sehr viel Freude und Gute-Laune aus, so dass man es einfach zur Hand nehmen und Vor-/Lesen möchte.Illustrationen:Es gibt von allen im Buch vorkommenden Tiere eine ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.