Margarete van Marvik Sanft und anders

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(4)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sanft und anders“ von Margarete van Marvik

Die Autorin Margarete van Marvik will in ihrem Lyrikbuch Gedichte, Gedanken, Geschichten zeigen, dass ihre Welt nicht nur schön und bunt, sondern auch schwarz oder weiß sein kann. Ihre Lyrik ist treffend, mitreißend, lebensnah, aber nicht immer einfach. Auf diesem Stück Papier male ich dir viele liebe lustige Herzen, mit denen du kannst deinen Kummer verschmerzen. Auf diesem Stück Papier male ich dir, schöne bunte Wiesen, auf denen du kannst mit deinen Freunden liegen. Auf dieses Stück Papier fallen auch die Tränen, die eine neue Leidenschaft ergeben. Trauer, Freud und Leid sind in diesem Buch vereint!

Klare Worte in einem Buch

— Juergen_Zwilling
Juergen_Zwilling

Starke Worte und Gedichte die das Leben schrieben. In ihren Gedichten findet sich teilweise der Alltag wieder, Mal schmunzelnd mal ernst

— Margarete-van-Marvik
Margarete-van-Marvik

Stöbern in Gedichte & Drama

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Ein Buch für alle, die Gedichte mögen, die ins Herz schneiden und doch mal was anderes wollen. Furchtbar realistisch und schön zugleich.

EnysBooks

Südwind

Zügiger und trotzdem intensiver Einblick in hochwertige Arbeiten diverser Haiku-Schreiberinnen und -Schreiber

Jezebelle

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Winter in einem fremden Land aus dem Lyrikbuch "Sanft und anders"

    Sanft und anders
    Margarete-van-Marvik

    Margarete-van-Marvik

    27. October 2016 um 17:49

    Winter in einem fremden Land

    • 4
  • Weihnachtsspaziergang

    Sanft und anders
    Juergen_Zwilling

    Juergen_Zwilling

    25. October 2016 um 11:07

    Sanft und anders“Einen WeihnachtsspaziergangHab ich gemachtEin Engel ist mir begegnetSanft war er und andersIch sah das PflänzchenDen roten SchalZieh ich mir nicht anEine LebenssinfonieBrachte mich zum NachdenkenEin Albtraum war es nichtDas Fazit ist nicht tugendhaftIn eine Kugel aus Kristall will ich nichtNur in die NaturGefühle will ich habenGefühle heißen lebenMein bester FreundIst meine Frau und TochterStopp – meine Tastatur nochSie schreibt die wahren WorteBrilon, der Fischer aus IrlandEin Schreiberling im Meer des LebensSolche Fischer braucht es mehrDie Akne will ich habenSie ist heilendWinter im fremden LandAuf die leere Bank im ParkSetze ich mich hinHab dein BüchleinIn meiner HandSanft und andersMargarete von MarvikWas soll ich den Lesern sagenAll die Nicht-SülzerAll die klaren Worte lieben Lest Das DingLyrik Margarete von MarivkKlar und gelebtSagt der Schreiberling aus Mainz

    Mehr
  • Sanft und anders

    Sanft und anders
    Solengelen

    Solengelen

    09. September 2016 um 21:55

    Klappentext:Die Autorin Margarete van Marvik will in ihrem LyrikbuchGedichte, Gedanken, Geschichten zeigen, dass ihre Welt nicht nur schön und bunt, sondern auch schwarz oder weiß sein kann.Ihre Lyrik ist treffend, mitreißend, lebensnah, aber nicht immer einfach.Auf diesem Stück Papier male ich dir viele liebe lustige Herzen, mit denen du kannst deinen Kummer verschmerzen.Auf diesem Stück Papier male ich dir, schöne bunte Wiesen, auf denen du kannst mit deinen Freunden liegen.Auf dieses Stück Papier fallen auch die, die eine neue Leidenschaft ergeben.Trauer, Freud und Leid sind in diesem Buch vereint!Fazit:Das Cover ist zauberhaft, ein bisschen mystisch. Ein Blick aus einer Grotte auf das Wasser, Nebel liegt darüber. Aber die Sonne durchbricht den Nebel. Die Figur auf dem Felsen erinnert mich an die Kleine Meerjungfrau in Kopenhagen.Poesie in der Form findet man es nicht mehr so häufig. Gedanken, eingefangen, in Worte gefasst, zu Gedichten verarbeitet. Jedes besonders, jedes ein Stück Poesie, Lyrik, zusammengefasst auf ein bis zwei Seiten. Da kann man einfach immer wieder reinschauen, ein Gedicht lesen, genießen, die Seele baumeln lassen. Einfach das Buch aufschlagen und sich überraschen lassen, welche Worte einem "entgegenlachen". Jedes Gedicht hat seinen eigenen Charme, meine zwei Lieblingsgedichte sind "Ein weißer Schwan" und "Als ich dich traf". Aber "Sanft und anders" ist nicht nur ein Gedichtband, sonders das Büchlein enthält auch zwei Geschichten. Wer Poesie und Lyrik liebt, kommt an diesem Werk nicht vorbei. 

    Mehr
  • Éin bisschen Lyrik

    Sanft und anders
    Slatedfan

    Slatedfan

    08. September 2016 um 14:20

    Kurzmeinung Das Cover spiegelt den Titel wunderschön wieder und hatte mich gleich aufmerksam auf das Buch gemacht. Es passt auch super zum Inhalt, da es ebenfalls sehr nachdenklich wirkt.Die Gedichte und Texte an sich fand ich teilweise sehr gut und ich habe damit ein paar nette Minuten verbracht, allerdings hat mir was gefehlt. Ich weiß nicht, ob es der richtige Ausdruck ist, wenn ich sage, dass mir die Aussagekraft in manchen der Texte gefehlt hat. Das ist wahrscheinlich einfach nur Geschmackssache, doch ich habe aus ihnen nicht sehr viel mitgenommen. Die Texte waren auch nicht sonderlich verschnörkelt, sondern klipp und klar, vielleicht hat mir da manchmal der Raum zum Interpretieren gefehlt. Nichts desto trotz waren doch ein paar schöne Werke dabei und ich habe vor (fast) jedem Gedicht auf dieser Welt Respekt, da das schon eine Kunst für mich ist.

    Mehr
  • Anders ,aber nicht unbedingt sanft..

    Sanft und anders
    Booksareworldstotravel

    Booksareworldstotravel

    25. August 2016 um 18:14

    Margarete von Marvik hat mit ihrem Buch "Sanft und anders" ein wundervollen Gedichtband geschaffen. Das Buch ist insgesamt sehr schön gestaltet. Zwischen den Gedichten und Geschichten sind immer wieder schöne Bilder. Die Themen sind an sich alles andere als sanft , eher sehr bewegend und aufwühlend. Ich muss sagen unter sanft habe ich mir was anderes vorgestellt. Anders war die Lyrik,aber auf jeden Fall. Vorallem hat mir auch die Abwechslung durch die Geschichten sehr gut gefallen. Auch hatte ich ,als Beigabe ein Büchlein mit Leseproben,das mir ebenfalls sehr gut gefallen hat und bei der nächsten Leserunde von der lieben Margarete wäre ich sofort wieder dabei. Das Cover Das Cover wirkt auf mich sanft und entspannend. Es ist schön keine Frage ,aber ich glaube ich hätte mir etwas "emotionaleres" gewünscht,aber das ist ja Geschmacksache. Meine Bewertung Ich gebe dem Buch 4⭐️. Da ich es mir "sanfter" gewünscht hätte. Empfehlung Ich kann das Buch jedem empfehlen,der ein paar schöne Stunden mit Gedichten verbringen möchte und gerne ein liebevoll gestaltetes Buch lesen möchte.

    Mehr
  • Sanft und anders

    Sanft und anders
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    23. August 2016 um 13:23

    Der Gedichtband "Sanft und anders" von Margerete van Marvik hat mir gut gefallen. Neben vielen poetischen Zeilen werden hier auch kleine Geschichten erzählt, die immer noch ein bisschen was zwischen den geschriebenen Zeilen versteckt halten. Man beginnt nachzudenken und entdeckt mitunter immer mal wieder die ein oder andere kleine Weisheit. "Sanft und anders" führt einen durch die Jahreszeiten und durch die verschiedensten Ereignisse, dadurch wird es sehr abwechslungsreich, das hat mir ebenfalls sehr gefallen. Mein Fazit:Ein schöner Band für die Momente, in denen man einfach mal ein bisschen was fürs Herz und für die Sinne braucht :)

    Mehr
    • 2
  • Buchverlosung zu "Sanft und anders" von Margarete van Marvik

    Sanft und anders
    Margarete-van-Marvik

    Margarete-van-Marvik


    • 52
  • Sanft und anders. Das besondere Lyrikbuch

    Sanft und anders
    Margarete-van-Marvik

    Margarete-van-Marvik

    28. June 2016 um 18:16

    Starke Worte und Gedichte die das Leben schrieben. In  ihren Gedichten findet sich teilweise der Alltag wieder,  mal schmunzelnd mal ernst.