Margarethe Rick-Neuendorff

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(1)
(3)
(2)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Erzählungen von früher

    Zwei Mark für ein Lächeln

    orfe1975

    28. January 2018 um 02:52 Rezension zu "Zwei Mark für ein Lächeln" von Margarethe Rick-Neuendorff

    Cover und Gestaltung: Auf dem Cover sind altmodisch gestaltete Blumen abgebildet. Der Schriftstil des Titels sieht wie von Hand geschrieben aus. Dies passt für mich hervorragend zum Titel und Inhalt über alte Erinnerungen. So könnte früher auch ein Tagebuch oder Poesiealbum gestaltet worden sein. Eigentlich fehlt nur ein Lesebändchen, um den Gesamteindruck zu perfektionieren. Im Geschäft wirken solche Bücher leider heutzutage zu unscheinbar. Ich bin mir nicht sicher, ob ich dieses Buch im Laden entdeckt hätte. Inhalt: Die Autorin ...

    Mehr
  • Kurze Geschichten für zwischendurch

    Zwei Mark für ein Lächeln

    pallas

    19. December 2017 um 12:05 Rezension zu "Zwei Mark für ein Lächeln" von Margarethe Rick-Neuendorff

    Zwar umfasst das dünne Büchlein "Zwei Mark für ein Lächeln" nur 144 Seiten, jedoch sind die darin gesammelten Geschichten die reinste Goldgrube für eine wunderschöne Zeit der Lektüre, die ich nicht mehr missen möchte. Margarete Rick-Neuendorff präsentiert "erlebte Geschichten aus der guten alten Zeit". Zauberhafte Themen in einer Zeit in der das Füreinander, die Hilfsbereitschaft, Liebe und Aufopferung zwischen den Menschen noch eine ganz zentrale Rolle spielte bieten dem Leser eine Pause von unserer modernen, manchmal recht ...

    Mehr
  • Erinnerungen

    Zwei Mark für ein Lächeln

    mabuerele

    Rezension zu "Zwei Mark für ein Lächeln" von Margarethe Rick-Neuendorff

    „...Undzum ersten Mal spürte sie in ihrem kindlichen Herzen, wie es sichanfühlte, wirklich glücklich zu sein...“ Außereinem kurzem Vorwort erhält das Buch 25 Geschichten, die meist ausden Nachkriegsjahren stammen. DieGeschichte haben unterschiedliche Thematik und verfügen damit auchüber verschiedene Schriftstile. Aufeinige wenige möchte ich besonders eingehen. In„Der Herzenswunsch“ träumt ein Kind von einem Puppenwagen. Dochdie finanziellen Möglichkeiten reichen nicht. Da hat Frau Link, eineFreundin der Familie, eine besondere ...

    Mehr
    • 5

    clary999

    07. December 2017 um 21:20
  • Leserunde zu "Zwei Mark für ein Lächeln" von Margarethe Rick-Neuendorff

    Zwei Mark für ein Lächeln

    Arwen10

    zu Buchtitel "Zwei Mark für ein Lächeln" von Margarethe Rick-Neuendorff

    Hier nun eine Sammlung mit wahren Kurzgeschichten aus alter Zeit. Ich danke dem Verlag Gerth Medien für die Unterstützung der Leserunde. Zwei Mark für ein Lächeln von Margarethe Rick-Neuendorff Zum Inhalt: Margarete Rick-Neuendorff hat Kurzgeschichten gesammelt, die heiter und mit viel Charme von der guten alten Zeit erzählen. Es sind Geschichten über Freundlichkeit, Liebe und Hilfsbereitschaft, in denen Gottes Eingreifen erlebbar wird. Ein wunderbares Buch für alle, die sich an die gute alte Zeit zurückerinnern möchten. ...

    Mehr
    • 42
  • Geschichten aus früherer Zeit

    Zwei Mark für ein Lächeln

    Langeweile

    29. November 2017 um 16:28 Rezension zu "Zwei Mark für ein Lächeln" von Margarethe Rick-Neuendorff

    In dem kleInen, aber feinen Büchlein, hat die Autorin kurze Geschichten aus der Vergangenheit zu Papier gebracht.Hierbei hat sie sich größtenteils aus ihren eigenen Erinnerungen bedient , weshalb auch in fast jeder Geschichte, Kinder im Mittelpunkt stehen. Der angenehme Schreibstil ließ mich nur so durch die Seiten fliegen. Immer wieder rückte auch die Liebe zu Gott in den Mittelpunkt, hervorgehoben wurde das durch die Bibelzitate am Ende eines jeden Kapitels. Das Buch bringt einen dazu innezuhalten und sich auf die einfachen ...

    Mehr
  • Unterm Strich zu seicht

    Zwei Mark für ein Lächeln

    Manuel_Deinert

    28. November 2017 um 19:33 Rezension zu "Zwei Mark für ein Lächeln" von Margarethe Rick-Neuendorff

    Inhalt:Die Autorin erzählt in kurzen Kapiteln Geschichten aus alter Zeit. Erinnerungen von Freundlichkeit, Liebe und Hilfsbereitschaft - und Gottes Eingreifen. Geschichten zum Nachdenken, Innehalten und Dankbarsein. Meine Meinung:Die Autorin bringt in diesem sehr hübschen Büchlein meist eigene Erinnerungen zu Papier, die an die gute alte Zeit erinnern sollen. Einige Geschichten schaffen das. Eine Heuernte wird beschrieben, Tage voller Maiglöckchen und die Tiere im eigenen Garten. Zu den kindlichen Erinnerungen mischen sich jedoch ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.