Margarethe Ruff Zauberpraktiken als Lebenshilfe

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zauberpraktiken als Lebenshilfe“ von Margarethe Ruff

Liebeszauber, Teufelsbeschwörungen, Wahrsagerei, Schatzgräberei und magische Heilkunde haben die Menschen seit jeher fasziniert. Margarethe Ruff ist den Spuren magischer Praktiken in Gerichtsakten, Zeitschriften und Literatur vom Mittelalter bis in unsere Zeit gefolgt. Sie zeigt, dass weder faustische Wissbegier noch Rache, Neid oder Boshaftigkeit die Anwendung der Magie im Volk motivierten, sondern Zauberei der Bewältigung von Krisensituationen und damit als praktische Lebenshilfe diente.

Stöbern in Sachbuch

Rattatatam, mein Herz

Jeder hat Angst und jeder von uns wird sich zwischen den Seiten finden. Einige nur in 1%, andere nah an den 100%. Offen & ungeschönt gut.

Binea_Literatwo

Federleicht - Die kreative Schreibwerkstatt

sehr kompakt für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet

Engel1974

Die Stadt des Affengottes

Ein interessantes Thema, leider mit vielen historischen Längen…

Bücherfüllhorn-Blog

Magic Kitchen

Anfangs war ich wirklich skeptisch, ob mir dieser kleine Ratgeber wirklich weiterhilft, aber Roberta packt einen da, wo es weh tut!

kassandra1010

Mix dich schlank

Perfekt für den Einsteiger. Ausführliche Einleitung und eine große Auswahl an einfach umzusetzenden Rezepten für Jedermann.

Kodabaer

Reiselust und Gartenträume

Schön geschrieben mit einer Prise Humor bekommt man Lust aufs Reisen,leider fehlen die Fotos, um das Geschriebene richtig zu genießen

Kamima

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Zauberpraktiken als Lebenshilfe" von Margarethe Ruff

    Zauberpraktiken als Lebenshilfe

    siebenundsiebzig

    Wenn man zur Zeit die Bestseller-Listen von Büchern anschaut findet sich seit einigen Jahren immer mehr phantastische, mystische, esoterische und "zauberhafte" Literatur, verpackt in Romanen und Sachbüchern darunter. Um mehr über diese Magie im Alltag, Schutzzauber und ähnlichen Praktiken zu erfahren ist dieses Buch, von Margarethe Ruff, nur zu empfehlen. Denn Liebeszauber, Wahrsagerei, Zaubermedizin und auch die sogenannte "weiße und schwarze Magie" haben die Menschen seit Jahrhunderten fasziniert. In fast allen Märchen und Sagen wird ja ausführlich darüber geschrieben. Alles nur Aberglaube? Oder braucht der Mensch diese Möglichkeit um auf die Unberechenbarkeit seines Lebens zu reagieren? Ich weiß es nicht und möchte dazu auch nichts sagen. Aber eins steht fest. In diesem, nicht zu hoch-wissenschaftlich geschriebenen, Buch ist viel über die Anwendungen von Abwehr-,Liebes-,Schaden-,Krankheits- und Gesundheitszauber vom Mittelalter bis in die heutige Zeit zu erfahren. Segnungen, Besprechungen, Wetterzauberei sowie volkstümliche Schutzmittel und ihre Verwendung gegen alles Unheil werden angesprochen. Auch Zauberpflanzen (Alraune, Springwurz), Wünschelrute und Radiästhesie kommen in diesem Buch nicht zu kurz. Dieses in mühevoller und bestimmt zeitaufwändiger Arbeit geschrieben Werk hat mir sehr gut gefallen und ich werde es noch des öfteren als gutes Nachschlagewerk benützen.

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks