Margaux Navara

 4.3 Sterne bei 63 Bewertungen
Autor von Love Me - The Hard Way, My Body in Your Hands und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Margaux Navara

Angaben zur Person: Margaux lebt BDSM. Kein 24/7, aber mit jedem Jahr, das vergeht, schleicht sich das Machtgefälle tiefer in alle Aspekte ihres Lebens.

Margaux schreibt über BDSM. Schon die frühesten Geschichten beinhalteten dominante Männer und Frauen, die sich unterwarfen oder unterworfen wurden. Sie wechselt zwischen historischen und modernen Frauen – die einen gezwungen, sich zu unterwerfen, die anderen freiwillige submissive Alpha Females.

Margaux veröffentlicht Geschichten, in die viel selbst Erlebtes, eine Menge Fantasie und Anregungen ihres Partners einfließen, der sich Mühe gibt, nicht nur ihren Körper mit immer neuen Ideen zu verwöhnen, sondern ihren Geist anregt mit Gesprächen, Mindfucks und viel dominanter Liebe.

Mehr Geschichten, Wissen und Gedanken über BDSM finden Sie auf ihrer Webseite margauxnavara.com.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Margaux Navara

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Love Me - The Hard Way (ISBN:9781539887966)

Love Me - The Hard Way

 (16)
Erschienen am 03.11.2016
Cover des Buches My Body in Your Hands (ISBN:B07QPQVKRR)

My Body in Your Hands

 (8)
Erschienen am 30.04.2019
Cover des Buches Hot and Spicy (ISBN:9783961112500)

Hot and Spicy

 (5)
Erschienen am 03.11.2017
Cover des Buches Hot and Dirty: BDSM Romance (ISBN:B0186AA28K)

Hot and Dirty: BDSM Romance

 (5)
Erschienen am 17.11.2015
Cover des Buches Lustvolle Beute (ISBN:9783964433411)

Lustvolle Beute

 (2)
Erschienen am 15.02.2019
Cover des Buches Love Me - The Hard Way (ISBN:9783961114788)

Love Me - The Hard Way

 (2)
Erschienen am 07.07.2017

Neue Rezensionen zu Margaux Navara

Neu

Rezension zu "My Body in Your Hands" von Margaux Navara

Ein BDSM-Roman der die Erwartungen erfüllt
Thommy28vor 2 Tagen

Einen Eindruck vom Geschehen vermittelt die Kurzinfo hier auf der Buchseite. Meine persönliche Meinung:

Vielen Romanen dieses Genres fehlt es ja an einer halbwegs schlüssigen Story, das ist hier nicht so. Die Geschichte ist gut aufgebaut und bietet neben dem BDSM-Aspekt und der Erotik noch eine Portion Spannung. 

Der Schreibstil ist gut,flüssig und direkt., also demThema angemessen. Ansatzweise vermittelt die Autorin auch ein Gefühl dafür, wo die Grenzen zwischen Gewalt und SM liegen. 

Die erotischen Passagen sind sehr ansprechend beschrieben, dies gilt auch für das Thema BDSM. Zu diesen beiden Themen hat die Autorin ein grosses Repertoire an thematisiert; da fehlt es fast an nichts.was es da an ausgefallenen Spielarten gibt: Analsex, Blowjobs bis hin zu DeepThroat, Gagging, Nippelklemmen (auch mit Gewichten), viele Schmervarianten usw....!

Wer das Genre mag, der wird seine Freude an diesem Buch haben.


 



Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "My Body in Your Hands" von Margaux Navara

Ein sehr gelungenes Buch
Sandra_Grabinskivor einem Monat

Cover und Titel
Das Cover ist aussagekräftig und ein hingucker. Cover und Titel sind passend zum Buch gewählt.

Charakter
Steffy ist die Hauptprotagonistin. Ich mochte sie von Anfang an. Als Poliizistin mit ihrer Neigung hat sie es wirklich nicht leicht.
Jon ist Anwalt und sehr Dominant. Eine Mischung die sich gut verträgt.

Schreibstil
Der Schreibstil ist sehr leicht zu lesen. Er ist Fesselnd, so das ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte. Die Autorin spielt mit der Vorstellungskraft und zauberte mir Bilder in den Kopf. Auch die Handlungsorte sind sehr gut beschrieben.
Story
Die Geschichte hat mich sehr angesprochen. Der rote Fade zieht sich gut durch die Geschichte. Auch die Spannung kommt nicht zu kurz. Es gab für mich keine Hüpfer oder Ungereimtheiten.
Fazit
Für jeden der BDSM Romane liebt eine klare Leseempfehlung. Es wird nicht dass letzte Buch der Autorin sein das ich gelesen habe.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "My Body in Your Hands" von Margaux Navara

BDSM wie man es mag.
Nannisweltvor 2 Monaten

Steffy ist Polizistin in Karlsruhe und lebt nach dem Motto > keine Schwäche zeigen <. Für sie ist es nicht leicht sich als Frau gegenüber ihren männlichen Kollegen durchzusetzen. Vorallem Luis ihr Schichtpartner setzt der jungen Frau sehr zu. Dummerweise hat Steffy diesem Proll ihre Sehnsucht nach sexueller Unterwerfung offenbart. Schnell wird ihr klar, dass ihre Wünsche nach Dominanz und Hingabe mit gegenseitigem Respekt von diesem Mann niemals erfüllt werden können und sie braucht viel mentale Stärke um sich dem Mobbing durch ihren Kollegen zu entziehen.

Als ihre Sehnsucht immer größer wird, kommt ein Einsatz auf die Polizisten zu, der sie in die Welt der Bordelle, Zwangsprostitution und Frauenhandel führt. Aber hat der Bordellbesitzer wirklich Dreck am Stecken? Steffy fasziniert die Dominanz die er ausstrahlt. Als sie sich auf ein Spiel mit dem Feuer einlässt ahnt sie noch nicht, in welche Gefahr sie sich begibt…

🔴 Mein Lesezeindruck 🔴

Lange Zeit habe ich nach einer Autorin gesucht, die BDSM-Romane authentisch schreibt. Die keine dummen Mauerblümchen als Protagonistinnen erschafft, die innerhalb kürzester Zeit zu Sexgöttinnen mutieren. Mit Margaux Navara habe ich genau diese Autorin gefunden. Von Anfang an liest man heraus, dass diese Frau Ahnung von den Storys hat die sie zu Papier bringt. Besonders gut gefallen haben mir Beschreibungen der Gedanken, Wünsche und Emotionen der Charaktere. Ich konnte mich in alle Protagonisten hineinversetzen und besonders Steffy ist eine sehr starke und tolle Persönlichkeit, die den Leser durch die Story führt.

Die Szenen sind sehr direkt und offen geschrieben und glaubt mir: es wird heiß und heißer! ;-) Neben den möglichen Praktiken baut die Autorin gezielt auch diverse Spielzeuge mit in die erotischen Szenarien ein, die dem Laien sehr gekonnt erklärt werden. Es geht um Sex, Dominanz, Unterwerfung, Sadismus und Masochismus. Offen, direkt, erotisch und durchaus prickelnd. Außerdem hat Margaux Navara vermieden zu viel Romantik und Liebe reinzupacken was ich immer als sehr angenehm empfinde.

Wer die Welt des BDSM kennenlernen möchte, dem kann ich diesen Roman sehr empfehlen denn trotz fiktiver Geschichte bekommt man einen spannenden und inspirierenden Einblick in diese Spielarten. #NannisWelt #NannisWeltRezension #BDSM #MargauxNavara

Mein Fazit: 🦉🦉🦉🦉🦉 von 5 Leseeulen

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Love Me - The Hard Way (ISBN:undefined)

Wer hat Lust auf einen sehr heißen BDSM- Roman?

Ich lade euch herzlich zur Leserunde "Love ME - The Hard Way" von Margaux Navara ein.



Emma hat nach ihrer fatalen Ehe feste Pläne, und ein Mann spielt darin keine Rolle. Doch dem nackten Kerl, den sie gefesselt vorfindet, kann sie nicht widerstehen. Entgegen dem ersten Anschein ist er keinesfalls devot, sondern sehr dominant, doch bisher war ihm das Glück nicht hold bei der Suche nach der passenden Spielgefährtin. Weshalb Luke es eben immer wieder versucht, mit jeder Frau. Diese hier fängt sein Herz ein, nicht seinen Schwanz.
Doch dann taucht Emmas Ex auf, der seine Noch-Ehefrau zurückhaben will. Wo findet er sonst so leicht eine, die er nach Belieben misshandeln und demütigen kann?
Luke ist nicht sehr geschickt bei der Überbringung seiner Liebesbotschaft und Emma wird der Boden unter den Füßen weggezogen, und das nicht nur beim Bondage.
Können sich Luke und Emma gegen den Ex durchsetzen?

                                                                      Leseprobe 

Zum Autor: 


Margaux lebt BDSM. Kein 24/7, aber mit jedem Jahr, das vergeht, schleicht sich das Machtgefälle tiefer in alle Aspekte ihres Lebens.
Margaux schreibt über BDSM. Schon die frühesten Geschichten beinhalteten dominante Männer und Frauen, die sich unterwarfen oder unterworfen wurden. Sie wechselt zwischen historischen und modernen Frauen - die einen gezwungen, sich zu unterwerfen, die anderen freiwillige submissive Alpha Females.
Margaux veröffentlicht Geschichten, in die viel selbst Erlebtes, eine Menge Fantasie und Anregungen ihres Partners einfließen, der sich Mühe gibt, nicht nur ihren Körper mit immer neuen Ideen zu verwöhnen, sondern ihren Geist anregt mit Gesprächen, Mindfucks und viel dominanter Liebe.
Mehr Geschichten, Wissen und Gedanken über BDSM finden Sie auf ihrer Webseite margauxnavara.com.

Bei dieser Leserunde gibt es mindestens 15 E-Books im mobi Format zu gewinnen. 
Außerdem gibt es zusätzlich 5 Printbücher von der Autorin. 




Bitte achtet darauf, dass ihr euren Bewerbungsbeitrag in dem Unterthema "Alle Bewerbungen" erstellt, da wir eure Bewerbung ansonsten nicht werten können.
Wir würden uns freuen, wenn ihr außerdem der Leserunde folgen würdet, damit ihr die Auslosung nicht verpasst.


Da manche von euch leider keinen E-Book Reader haben, hier ein kleiner Tipp von uns. Amazon bietet auch die Kindle App für PC, Smartphone oder Tablet an. So kann man das Buch auch auf dem Rechner im mobi-Format lesen.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen und bin gespannt auf die Leserunde.

Eure Beate 


Dieser Roman ist nicht jugendfrei. Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein 



Der Erhalt des Rezensionsexemplares verpflichtet zu der Teilnahme in der Leserunde (posten in den Abschnitten) und dem anschließenden Rezensieren des Buches.




 
73 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 59 Bibliotheken

auf 9 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks