Margit Auer , Nina Dulleck Die Schule der magischen Tiere (4): Abgefahren!

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(12)
(5)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Schule der magischen Tiere (4): Abgefahren!“ von Margit Auer

Diese Schule birgt ein Geheimnis: Wer Glück hat, findet hier den besten Freund, den es auf der Welt gibt. Ein magisches Tier. Ein Tier, das sprechen kann. Wenn es zu dir gehört ... *** DIE SCHULE DER MAGISCHEN TIERE Band 4: *** Zoff in der Klasse der magischen Tiere! Die Lehrerin Miss Cornfield erwischt Silas bei einer richtig gemeinen Aktion. Fliegt er jetzt von der Schule? Stattdessen bekommt Silas ein sprechendes Tier: Rick aus Florida, ein freches Krokodil mit ziemlich üblem Mundgeruch. Ist das nun eine Belohnung oder eine Strafe? Und ist es wirklich eine gute Idee, ein Krokodil auf Klassenfahrt mitzunehmen?

Sehr toller Band!

— _Sophia_
_Sophia_

Eine spannende Klassenfahrt mit den magischen Tieren und ihren Besitzern!

— Gwendolyn22
Gwendolyn22

Klassenfahrt, Streiche, Abenteuer und magische Tiere. Dieser Band enthält alles, was ein fesselndes Kinderbuch braucht.

— Natalie_Helbert
Natalie_Helbert

Etwas spannender doch trotzdem nicht besser als die anderen Bände...

— silberlesen
silberlesen

Einfach magisch und verzaubernd! Immer wieder aufs Neue und immer wieder gerne! Band 5 ist vorbestellt!

— Normal-ist-langweilig
Normal-ist-langweilig

Stöbern in Kinderbücher

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

Nickel und Horn

Eine witzige, spannende und abenteuerliche Geschichte zum Vor- und selberlesen

Kinderbuchkiste

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Spannung, Action, Tempo & Humor – Mit Henry Smart bekommt nun auch die deutsche Mythologie ihren Platz in den Reihen moderner Jugendbücher

BookHook

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Mit Penny&Co erleben wir hier einen besonders spannenden und gruseligen Fall. Klassenfahrt zu einer Gruselburg, was für ein Abenteuer!

CorniHolmes

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Mitmach-Bilderbuch

dermoerderistimmerdergaertner

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Aufregende Klassenfahrt

    Die Schule der magischen Tiere (4): Abgefahren!
    Gwendolyn22

    Gwendolyn22

    16. July 2017 um 20:16

    Es geht auf Klassenfahrt! Benni, Ida, Schoki und Co. gehen mit ihrer Lehrerin Miss Cornfield und den magischen Tieren auf eine tolle Klassenfahrt in der Nähe von Ausgrabungsfundstätten und Museen. Was sich hier nach Geschichtsunterricht anhört, ist eine süße Geschichte rund um Magie, Tiere, Gemeinschaft, Toleranz und (wieder einmal) Pädagogik ohne erhobenen Zeigefinger. Wieder bekommen zwei Kinder magische Tiere, die ihnen auf Schritt und Tritt folgen und ihnen in brenzligen Situationen zur Seite stehen. Auch die Liebe kommt in diesem Band nicht zu kurz... Meine Meinung: Bisher habe ich die Bände verschlungen, jedes Mal aufs Neue finde ich die Gestaltung der Geschichte, den Schreibstil und die impliziten Aussagen gelungen und – sogar für Erwachsene – interessant. Die Interessen, Sorgen und Nöte von Grundschülern werden hier m.E. Realistisch aufgegriffen und mit einer Prise Magie verarbeitet schöne Lösungsansätze angeboten. Mein Fazit: Ein schöner Band der Reihe, der Kindern gute Wege zur Persönlichkeitsentwicklung aufzeigt. Empfehlenswert!

    Mehr
  • Die Schule der magischen Tiere - Abgefahren!

    Die Schule der magischen Tiere (4): Abgefahren!
    Hasenschnute

    Hasenschnute

    18. March 2017 um 10:23

    Inhalt: Diese Schule birgt ein Geheimnis: Wer Glück hat, findet hier den besten Freund, den es auf der Welt gibt. Ein magisches Tier. Ein Tier, das sprechen kann. Wenn es zu dir gehört ... *** DIE SCHULE DER MAGISCHEN TIERE Band 4: *** Zoff in der Klasse der magischen Tiere! Die Lehrerin Miss Cornfield erwischt Silas bei einer richtig gemeinen Aktion. Fliegt er jetzt von der Schule? Stattdessen bekommt Silas ein sprechendes Tier: Rick aus Florida, ein freches Krokodil mit ziemlich üblem Mundgeruch. Ist das nun eine Belohnung oder eine Strafe? Und ist es wirklich eine gute Idee, ein Krokodil auf Klassenfahrt mitzunehmen? Meine Meinung: Der Schreibstil ist flüssig, locker, leicht, altersgerecht und sehr gut verständlich. Ich konnte das Buch sehr schnell lesen und bin nur so durch die Seiten geflogen. Das Lesen hat mir viel Spaß gemacht.  Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen und mich gefesselt. Sie ist unterhaltsam und spannend, aber auch geheimnisvoll, verständlich und nachvollziehbar. Die Idee mit den magischen Tieren als Begleiter für die Kinder, die helfen und unterstützen, ist sehr gelungen. Sie stehen den Kindern mit Rat und Tat zur Seite. Auch ich hätte gerne so ein Tier als Freund. Schule, Freundschaft, Zusammenhalt, Durchhaltevermögen, Geheimnisse, Magie, Wahrheit und Lüge spielen zusammen und bilden eine fesselnde, unterhaltsame und witzige Mischung. Eine spannende Kombination, die zu packen vermag, so dass man das Buch nicht aus der Hand legen mag. Der vierte Teil vermag genauso zu fesseln wie die ersten Teile. Ich liebe diese Reihe einfach. Wenn ich mit einem Buch beginne, muss ich es sofort zu Ende lesen. Eine magische und fantastische Reihe, in der es um so mehr geht als um Tiere. Wer bekommt das nächste Tier und warum klaut Silas die Krallenhand? Besonders toll fand ich den Zusammenhalt der Kinder, die Silas mit dem Skelett halfen.Viele Fragen und ein spannendes Abenteuer im Museum erwartet die Leser. Eine tolle und spannende Geschichte für Jungen und Mädchen ab 8 Jahren, eine unterhaltsame Reihe für die ganze Familie. Fazit: Eine faszinierende und magische Geschichte voller Abenteuer und Spannung. Absolute, uneingeschränkte Leseempfehlung!  

    Mehr
  • Eine bezaubernde Reihe mit dem pädagogischen Etwas!

    Die Schule der magischen Tiere (4): Abgefahren!
    Normal-ist-langweilig

    Normal-ist-langweilig

    29. May 2014 um 10:50

    Eigentlich gibt es nicht mehr viel zu sagen! -Ich könnte all die positiven Merkmale dieser Reihe erneut aufzählen- das wäre dann das vierte Mal! (ergo, es handelt sich im Band 4) -Ich kann es aber auch einfach lassen, da diejenigen, die die drei vorherigen Bände gelesen haben, sowieso vom magischen Virus infiziert sind... -Ich könnte sagen, dass meine Tochter (9) hin und weg von dieser Reihe ist und ihre Mama auch, weil es um so viel mehr geht als eine Geschichte rund um Tiere, die nicht jeder sehen kann. -Ich kann mich aber auch kurz fassen und feststellen, dass man diese wundervolle, magische und verzaubernde Reihe tatsächlich in der richtigen Reihenfolge lesen sollte und weil man ja weiß, was ungefähr passieren wird, den Klappentext einfach nicht mehr liest! Dieser verrät leider oft, wer welches Tier bekommt! Das ist ärgerlich! Wer tut so etwas bloß????

    Mehr