Margit Auer , Nina Dulleck Die Schule der magischen Tiere - Endlich Ferien: Rabbat und Ida

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(5)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Schule der magischen Tiere - Endlich Ferien: Rabbat und Ida“ von Margit Auer

Auf in die Ferien - mit einem magischen, sprechenden Tier! *** Sommer, Strand, Meer! Ida und ihr magischer Fuchs Rabbat freuen sich auf den Urlaub. Doch dann kommt so einiges anders als erwartet. Ein übereifriger Junior-Detektiv, geheimnisvolle Hotel-Diebstähle und ein seltsames Gemüse-Rätsel halten Ida und Rabbat auf Trab. Gute Spürnasen sind gefragt – oder ein magischer Fuchs …
*** DIE SCHULE DER MAGISCHEN TIERE - Endlich Ferien Band 1: In der Schule der magischen Tiere heißt es:
Endlich Ferien! Die magischen Tiere packen ihre Koffer – und das Abenteuer beginnt … Ein spannender Ferienkrimi in kurzen Kapiteln - mit echtem magischem Tier. Viel Spaß mit dem ersten Ferienabenteuer der Bestseller-Reihe!

Ein richtig süßer Kriminalfall für Kinder. Fühlte mich an manchen Stellen an Erich Kästner erinnert.

— Gwendolyn22

Stöbern in Kinderbücher

Krakonos

TolleStory, die nicht nur unterhält, sondern auch mehr Respekt vor der Natur lehrt. Hin und wieder allerdings recht schwach ausgebaut.

Annabel

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Wieder ein gelungenes Petronella-Abenteuer: spannend, lustig, toll illustriert - meine Mädels lieben Petronella!

black_horse

Animox. Die Stadt der Haie

auch dieser Teil war wieder spannend. Ich mag Simon und seine Freunde und freue mich schon auf eine Fortsetzung.

QueenSize

Die kleine Hummel Bommel und die Liebe

Total niedliche Geschichte

Leylascrap

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Qualitativ hochwertig mit wunderschönen, filigranen und einzigartigen Illustrationen

Skyline-Of-Books

Willy Puchners Fabelhaftes Meer

Zauberhaft Illustrationen aus der Wunderwelt des Meeres - nicht nur für Kinder sondern alle Tiefseetaucher und Hobbynautologen.

sarah_elise

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Krimi für Kinder

    Die Schule der magischen Tiere - Endlich Ferien: Rabbat und Ida

    Gwendolyn22

    24. August 2017 um 09:12

    Die Schule der magischen Tiere – Endlich Ferien Band 1 ist einer von zwei bisher erschienenen Kinderbüchern aus der Reihe von Margit Auer. Band 3 erscheint im Frühjahr 2018. Das tolle Cover und die ansprechenden Zeichnungen der Illustratorin Nina Dulleck ergänzen den Text wie immer auf perfekte Weise. Inhalt: Ida und ihr magisches Tier – der Fuchs Rabbat - fahren mit Idas Eltern nach Italien ans Meer. Dort gibt es ein Rätsel, das Miss Cornfield ihrer Schülerin gestellt hat, zu lösen – und nebenbei auch noch einen echten Kriminalfall aufzuklären. Wer steckt hinter den merkwürdigen Diebstählen? Meine Meinung: Eine wirklich schön und kindgerecht angelegte Geschichte, die magisch ist und die Sorgen und Nöte von Kindern im Grundschulalter altersgemäß aufnimmt und verabeitet. Realitätsnah, aber doch mit der richtigen Prise magischen Denkens gewürzt und mit der Tierthematik – ein Renner! Zusätzlich fühlte ich mich in einigen Passagen an Erich Kästners Emil und die Detektive oder TKKG erinnert. Wirklich süß! Fazit: Eine tolle Reihe, deren Ferienbände ebenfalls richtig Spaß machen!

    Mehr
  • Die Schule der magischen Tiere - Endlich Ferien: Rabbat und Ida

    Die Schule der magischen Tiere - Endlich Ferien: Rabbat und Ida

    Hasenschnute

    23. April 2017 um 11:07

    Inhalt:Auf in die Ferien - mit einem magischen, sprechenden Tier! *** Sommer, Strand, Meer! Ida und ihr magischer Fuchs Rabbat freuen sich auf den Urlaub. Doch dann kommt so einiges anders als erwartet. Ein übereifriger Junior-Detektiv, geheimnisvolle Hotel-Diebstähle und ein seltsames Gemüse-Rätsel halten Ida und Rabbat auf Trab. Gute Spürnasen sind gefragt – oder ein magischer Fuchs … Meine Meinung:Der Schreibstil ist flüssig, locker, leicht, altersgerecht und sehr gut verständlich. Ich konnte das Buch sehr schnell lesen und bin nur so durch die Seiten geflogen. Das Lesen hat mir wieder sehr viel Spaß gemacht.  Die Illustrationen sind sehr schön, gut gelungen und untermalen die Geschichte sehr gut. Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen und mich gefesselt. Sie ist unterhaltsam und spannend, aber auch geheimnisvoll, verständlich und nachvollziehbar. Die Idee mit den magischen Tieren als Begleiter für die Kinder, die helfen und unterstützen, ist sehr gelungen. Sie stehen den Kindern mit Rat und Tat zur Seite. Auch ich hätte gerne so ein Tier als Freund. Wer die Reihe "Die Schule der magischen Tiere" kennt und liebt, wird auch mit den Ferienbänden Spaß haben.  Freundschaft, Geheimnisse und Magie gepaart mit Krimielementen bilden eine fesselnde, unterhaltsame, abenteuerliche, spannende und witzige Mischung. Eine spannende Kombination, die zu packen vermag, so dass man das Buch nicht aus der Hand legen mag. Die Ferienbände vermögen genauso zu fesseln wie die Originalreihe. Eine durchweg spannende und fesselnde Reihe, die wirklich nicht nachlässt, hat man selten. Ich liebe diese Reihe einfach. Wenn ich mit einem Buch beginne, muss ich es sofort zu Ende lesen. Eine magische und fantastische Reihe, in der es um so mehr geht als um Tiere. Auch der Ferienband konnte mich überzeugen, wenn er mir auch nicht ganz so gut gefallen hat, wie die ursprüngliche Reihe. Ich habe hier die anderen Tiere und vermisst. Dennoch eine super spannende Geschichte. Viele Fragen und ein spannendes Abenteuer erwartet die Leser. Eine tolle und spannende Geschichte für Jungen und Mädchen ab 8 Jahren, eine unterhaltsame Reihe für die ganze Familie. Fazit: Eine faszinierende und magische Geschichte voller Abenteuer und Spannung. Absolute Leseempfehlung!

    Mehr
  • wieder richtig gut, aber etwas kindlicher und schwächer als die Originalreihe

    Die Schule der magischen Tiere - Endlich Ferien: Rabbat und Ida

    Normal-ist-langweilig

    27. July 2016 um 15:50

    Unsere Meinung: Wir sind Fans der magischen Tiere! Wir haben alle Bücher gelesen, diese werden jedem empfohlen und auch die CDs sind alle bei uns eingezogen. Zwar ist meine Tochter schon 11 Jahre – das tut aber keinen Abbruch! Selbst ich bin verliebt in diese Reihe! Sie macht so viel Spaß, die Abenteuer sind richtig süß und haben meiner Meinung nach auch noch pädagogischen Nährwert! HIER kommt ihr zu unserer letzten Rezension dieser Reihe! Aus diesem Grund hatten wir den ersten Band der „neuen“ Reihe auch gleich vorbestellt! „DIE SCHULE DER MAGISCHEN TIERE – Endlich Ferien Band 1: In der Schule der magischen Tiere heißt es:Endlich Ferien! Die magischen Tiere packen ihre Koffer – und das Abenteuer beginnt … Ein spannender Ferienkrimi in kurzen Kapiteln – mit echtem magischem Tier. Viel Spaß mit dem ersten Ferienabenteuer der Bestseller-Reihe!“ (Quelle) Kurz: Wer die Reihe „Der Schule der magischen Tiere“ liebt, wird auch hier seine Freunde haben! Margit Auer hat wiedermal eine abenteuerliche, tolle und wirklich süße Freundschaftsgeschichte gepaart mit einem Krimi geschrieben. Wir hatten sehr viel Spaß beim Lesen und waren mit Eifer dabei! Meine Tochter meinte nur, dass sich diese Geschichte leichter und schneller lesen lassen würde. Sie wirkt ein wenig kindlicher als die „Original-Reihe“! Es war trotzdem sehr interessant, eine Geschichte zu lesen, in der nur ein Kind aus der Reihe vorkommt und sein magisches Tier! Man lernt Ida und auch ihre Familie dadurch ein wenig besser kennen – auch wenn der Schwerpunkt auf Ida liegt! Es ist spannend zu lesen, wie Ida Rabbat mit in den Urlaub nimmt und für ihn sorgen muss, obwohl die anderen ihn für ein Stofftier halten! Wir freuen uns einfach immer, wenn wir mit den magischen Tieren und ihren Kindern ein Abenteuer erleben dürfen. Wir freuen uns auf den nächsten Band, da wir Silas und Rick besonders mögen und gespannt auf deren Einzelgeschichte sind! „Endlich Ferien – Silas und Rick“ (Frühjahr 2017) Band 8 der Originalreihe haben wir ebenfalls schon vorbestellt – daran führt gar kein Weg vorbei! Warum auch? Tolle Unterhaltung muss man sich einfach gönnen! „Die Schule der magischen Tiere – Voll verknallt“ (Herbst 2016) Für sich alleine sicherlich  (5 / 5) wert…. Für uns  – als Fans – ein wenig schwächer als die Originalreihe! *******************

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks