Margit Rimml Die kleine Hexe Mari

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die kleine Hexe Mari“ von Margit Rimml

Die kleine Hexe Mari ist immer lustig und manchmal gar ein wenig übermütig. Sie hat viele Freunde, wie zum Beispiel den Raben Hugo. Eines Tages beschließt Mari, eine Hexenpraxis einzurichten, um ihre Zauberkünste sinnvoll anwenden und dadurch recht vielen Leuten helfen zu können. Anfangs trauen ihr die Hilfe Suchenden kaum etwas Ernsthaftes zu. Doch schon bald beweist Mari, wie ernsthaft und fleißig sie arbeiten und tatsächlich so manchen Kummer lindern kann. Liebenswerte Geschichte mit pfiffigen Zeichnungen für Kinder ab fünf Jahren.

Stöbern in Sachbuch

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

Gehen, um zu bleiben

Ein wirklich tolles Buch, das mir das ein oder andere Reiseziel echt schmackhaft gemacht hat. Hat mir sehr gefallen :)

missricki

Gemüseliebe

Tolle neue Ideen für vegetarische Gerichte, die einfach und für jedermann nachkochbar sind.

niknak

Die Entdeckung des Glücks

interessanter Überblick zum Thema Glück - nicht nur im Job

Sylwester

55 Jahre Bundesliga - das Jubiläumsalbum

Der Meister der Fußballanekdoten hat wieder zugeschlagen

ech

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die kleine Hexe Mari: Illustrierte Erzählung für Kinder ab fünf Jahren" von Margit Rimml

    Die kleine Hexe Mari

    Lesegenuss

    20. August 2012 um 22:55

    Die kleine Hexe Mari ist immer lustig und manchmal gar ein wenig übermütig. Sie hat viele Freunde, wie zum Beispiel den Raben Hugo. Eines Tages beschließt Mari, eine Hexenpraxis einzurichten, um ihre Zauberkünste sinnvoll anwenden und dadurch recht vielen Leuten helfen zu können. Anfangs trauen ihr die Hilfe Suchenden kaum etwas Ernsthaftes zu. Doch schon bald beweist Mari, wie ernsthaft und fleißig sie arbeiten und tatsächlich so manchen Kummer lindern kann. Liebenswerte Geschichte mit pfiffigen Zeichnungen für Kinder ab fünf Jahren. Statement: Mari, der Name ist im gesamten Text mit einem Herzchen zwischen dem „a“ und dem „i“. Während die Schriftfarbe schwarz gehalten ist, sticht dieses kleine rote Herz auf jeder Seite mit dem Namen hervor. Die kleine Hexe Mari, inhaltlich eine kurze Geschichte, deren großzügige Illustrationen ideal in den Text eingebunden sind. „Freunde sind nun einmal da zum Helfen, stimmt’s?!“ Ein Kinderbuch, welches man sich immer wieder gern einmal anschauen mag, aber auch die Fantasie der Kinder anregt, um daraus ihre eigene Geschichte zu entwickeln. Ein ideales Buch zum Vorlesen und zum späteren Lesen. Empfehlenswertes Kinderbuch, kindgerecht, rundum gelungen.

    Mehr
  • Rezension zu "Die kleine Hexe Mari: Illustrierte Erzählung für Kinder ab fünf Jahren" von Margit Rimml

    Die kleine Hexe Mari

    BeautyBooks

    26. March 2012 um 22:34

    Klappentext: Die kleine Hexe Mari ist immer lustig und manchmal gar ein wenig übermütig. Sie hat viele Freunde, wie zum Beispiel den Raben Hugo. Eines Tages beschließt Mari, eine Hexenpraxis einzurichten, um ihre Zauberkünste sinnvoll anwenden und dadurch recht vielen Leuten helfen zu können. Anfangs trauen ihr die Hilfe Suchenden kaum etwas Ernsthaftes zu. Doch schon bald beweist Mari, wie ernsthaft und fleißig sie arbeiten und tatsächlich so manchen Kummer lindern kann.. * Die Autorin: Margit Rimml wurde 1956 im österreichischen Innsbruck geboren.. Seit 1973 ist sie künstlerisch tätig, beginnend mit Zeichnungen, Illustrationen und Aktmalerei.. Später arbeitete sie mit Aquarell und Acryl.. Lebensstationen waren Santorin, Venedig, Toskana, Madeira und Mallorca.. * Die Geschichte: Die kleine Hexe Mari wohnt am Fluss in einem kleinen roten Haus, am Rande einer großen Stadt.. Mari ist eine lustige, freundliche und übermutige Hexe.. Gemeinsam mit ihrem Freund dem Raben Hugo sitzt sie am liebsten auf dem schönen Baum, hinter ihrem Haus um die Füsse baumeln zu lassen.. Zu ihrem Haus gehört noch ein richtig schöner Zaubergarten.. Dort wohnen alle ihre Pflanzenfreunde, die sie mit großer Liebe hegt und pflegt.. Regelmäßig zupft sie die welken Blättchen ab und plaudert mit ihnen.. Ihre Pflanzen sind für Mari von größter Bedeutung, denn sie werden für all ihre Tröpfelchen und Tinkturen benötigt.. Ihr größter Traum: Eine berühmte und gute Hexe zu werden.. Dafür trainiert sie das Zaubern fleissig in ihrem lila Turmzimmer.. Jeden Abend reitet die Hexe auf ihrem Besen über die Stadt.. Ab und zu pflückt sie ein Sternchen vom Himmel und stellt es in ein Fenster.. Eines Tages kommt ihr die Idee eine Hexenpraxis zu eröffnen.. Sie will allen Leuten helfen die Hilfe benötigen.. Ihre Besonderheiten: "Gute-Laune-Tropfen" für Traurige und die "Jetzt-schmeckt-alles-besser-Tinktur" für ganz Heikle.. * Gestaltung & Fazit des Buches: Ein kurzweiliges Kinderbuch das sich super zum Vorlesen eignet :) Im inneren des Buches befinden sich sehr sehr schöne Illustrationen von der kleinen Hexe Mari, dem Raben Hugo und ihrem kunterbunten Hexenleben.. Ein wunderschön gestaltetes Buch, perfekt als kleine Gutenachtgeschichte (:

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks