Margit Sandemo Das Spukschloss

(22)

Lovelybooks Bewertung

  • 30 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(11)
(9)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Spukschloss“ von Margit Sandemo

Spannung, Romantik und ein Hauch nordischer Mystik! Als dem jungen Tancred Paladin im Wald ein verängstigtes Mädchen begegnet, verliebt er sich zum ersten Mal in seinem Leben. Vollkommen von ihr fasziniert, muss er sie unbedingt wiedersehen. Auf der Suche nach ihr findet er ein Schloss, das nicht mehr existiert – und eine Frau, die schon lange tot ist. Ist dies alles nur ein Albtraum oder verliert er den Verstand? Oder spielt ihm womöglich das merkwürdige Erbe des Eisvolks einen Streich ...

Stöbern in Historische Romane

Die Stadt des Zaren

Dieser Roman ist eine Liebeserklärung an St. Petersburg, anhand zahlreicher Einzelschicksale inkl. des Zaren, von 1703-1712

danielamariaursula

Das Ohr des Kapitäns

Wenig Handlung, lange Gespräche zum Erinnerungsaustausch. Wie in einem guten Geschichtsunterricht. Der Schluß kurz und unglaubwürdig.

Wichella

Die Salbenmacherin und die Hure

Mord im mittelalterlichen Nürnberg - und Olivera mittendrin!

mabuerele

Möge die Stunde kommen

Wieder einmal ganz wunderbar geschrieben.

Popi

Die schöne Insel

Ein packender, kurzweiliger und sehr abenteuerlicher Roman, der noch Raum für eigene Fantasien und Schlußfolgerungen läßt

Tulpe29

Das Lied der Seherin

Hat mir leider nicht ganz so gut gefallen wie die ersten Bände. Die irischen Namen und vor allem nicht übersetzten Sätze waren zu verwirrend

hasirasi2

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen