Margit Schönberger Be happy, be fifty

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Be happy, be fifty“ von Margit Schönberger

Endlich 50! Endlich ein Buch voller Anregungen, wie Frau (und Mann) das verwirklichen können, wovon sie früher nur geträumt haben – nämlich stark, selbstbewusst und frei zu sein und all die Chancen zu nutzen, die das Leben jenseits der 50 bietet. Die Bestseller-Autorin Margit Schönberger erzählt in 50 kleinen Szenen, was es heißt, 50 zu werden. Dazu gibt es jede Menge alltagstaugliche Tipps, um unabhängig und lebensbejahend in das neue Jahrzehnt zu gehen. Schließlich gilt es, all die wunderbaren Verheißungen, großen Chancen und wilden Rebellionen auszuleben, die bisher zurückgestellt wurden, weil Partnerschaft, Karriere und Familie einen mehr als ausgelastet haben. Ein lebenskluges Buch, mit leichter Feder, einer guten Portion gesundem Menschenverstand und viel Einfühlungsvermögen geschrieben – für alle, die Schwung in ihren Alltag bringen wollen.

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Einmaliges Buch voller autobiographischen Aufzeichnungen aus einer anderen Zeit.

lindenelmar

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Be happy, be fifty" von Margit Schönberger

    Be happy, be fifty
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    10. March 2010 um 07:44

    Der Anfang mag ja ganz nett sein, doch ein stimmungshebendes Buch ist das in meinem Sinne nicht. Da Autorin zu viel über ihre Arbeit schreibt.. Dann berichtet sie dazu noch von ihrem Lebenspartner und zugleich Kollege. Er ist in der Verlagsgruppe und sie eine Führungkaft auch im Verlagsbereich. Ich betrachte sie als Workaholic und das kann Frau und Mann in jedem Alter sein.. Arbeiten, Reisen, Prominente... Für wen hat die Autorin das Buch überhaupt geschrieben??? Gewiß nicht für " einfache Leute " mit kleinem Job, etc. Ich hatte ein Buch erwartet, was mich freudig und neugierig stimmt auf diese Jahre, die gewiss auch einmal zu mir kommen werden... Bekommen habe ich eher ein Buch, was mich an ein Klatschblatt der Boulevardpress erinnerte. Von mir gibt es keinen einzigen Stern - stattdessen 5x schlechte Laune. Nachtrag; das Buch, welches ich hier beschrieben habe, trägt den Buchtitel " Don't worry, be fifty " ... Möglich, daß das Buch unter zwei Titel erschienen ist.

    Mehr