Margo Chisholm Ich habe mich wirklich gehaßt

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich habe mich wirklich gehaßt“ von Margo Chisholm

Mit 40 Jahren blickt Margo Chisholm auf ein von Suchtkrankheiten gezeichnetes Leben zurück: Bulimie, Alkoholismus und eine sie schließlich endgültig in den körperlichen und finanziellen Ruin treibende Kokainabhängigkeit. Sie war am Ende angelangt, hatte sich aber glücklicherweise bereits helfenden Händen anvertraut, als ein geliebter Freund bei einem Bergunfall ums Leben kommt. Als ob es ein Vermächtnis des toten Freundes sei, macht Margo Chisholm es sich zur Aufgabe, die höchsten Gipfel der Welt zu besteigen. In ihrem körperlichen wie seelischen Zustand ein wahrhaft gigantisches Vorhaben. Aber es gelingt - Margo Chisholm wird zur Gipfelstürmerin.§Während all ihrer Expeditionen begleitet sie jedoch die bohrende Frage, ob sie ihre alten Süchte gegen eine neue eingetauscht oder ob sie in der Tat einen Weg gefunden hat wieder zu sich zu kommen. Am Mount Everest scheitert sie als Bergsteigerin. Aber sie erringt einen anderen Sieg.

Stöbern in Biografie

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

Farbenblind

Tragisch, ergreifend und wissenswert werden hier Einblicke in das Apartheidsystem Südafrikas gewährt, mit etwas Humor gewürzt.

sommerlese

Heute ist leider schlecht

Witzig, intelligent und unterhaltsam

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen