Margo Lanagan

 3.9 Sterne bei 76 Bewertungen
Autorin von Seeherzen, Voll erwischt vom Leben und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Margo Lanagan

Margo Lanagan ist eine hochgepriesene australische Autorin und zweimalige Gewinnerin des Michael L. Printz-Ehrenpreises sowie Gewinnerin des World Fantasy Award und des Locus Award. Sie lebt in Sydney. 2014 erscheint ihr aktueller Roman "Seeherzen".

Alle Bücher von Margo Lanagan

Sortieren:
Buchformat:
Margo LanaganSeeherzen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Seeherzen
Seeherzen
 (68)
Erschienen am 01.03.2014
Margo LanaganLigas Welt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ligas Welt
Ligas Welt
 (4)
Erschienen am 30.01.2015
Margo LanaganVoll erwischt vom Leben
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Voll erwischt vom Leben
Margo LanaganThe Tankermen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Tankermen
The Tankermen
 (0)
Erschienen am 01.10.1993
Margo LanaganWhite Time
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
White Time
White Time
 (0)
Erschienen am 01.08.2006
Margo LanaganYellowcake
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Yellowcake
Yellowcake
 (0)
Erschienen am 12.05.2015
Margo LanaganRed Spikes
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Red Spikes
Red Spikes
 (0)
Erschienen am 04.07.2011
Margo LanaganBlack Juice
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Black Juice
Black Juice
 (0)
Erschienen am 08.02.2007

Neue Rezensionen zu Margo Lanagan

Neu
Sunnyleinchens avatar

Rezension zu "Seeherzen" von Margo Lanagan

Wenn man(n) den Hals nicht voll bekommt....
Sunnyleinchenvor einem Jahr

Inhalt: Rollrock Island ist eine raue Insel irgendwo im Norden, betäubt vom Geschrei der Möwen, dem Brüllen der Robben und dem Rauschen der Wellen, bevölkert von armen Fischern und ihren streitsüchtigen Frauen.
Doch Rollrock Island ist auch ein Ort voller Magie: Unten auf dem windigen Strand, wo die Robbenherden lagern, wirft das ungeliebte Mädchen Misskaella ihre Zauber aus und lockt wunderschöne Frauen aus den Robbenkörpern. Die schönsten Frauen, die die armen Fischer je gesehen haben. Und mit ihnen nimmt Misskaellas Rache ihren Lauf.

Der Hauptstrang der Erzählung ist sehr spannen, interessant und irgendwie ausgefallen. Das Mädchen, dass immer nur herumgeschubst wird, aber eine ganz besondere Gabe hat, welche sie allerdings in den Augen der anderen Menschen nur noch merkwürdiger erscheinen lässt. Die große Liebe und familiäre Wärme bleiben ihr größtenteils verwehrt und so entschließt sie sich ihr Gabe gewinnbringend und zerstörend einzusetzen. Ich habe das Buch als sehr gesellschaftskritisch empfunden. Frei nach dem Motto wer alles hat will gern noch mehr, zerbrechen die gierigen Bewohner an ihren Idealvorstellungen.

"Seeherzen" ist vor allem ein Roman mit viel Tiefgang. Für meinen Geschmack an den falschen Stellen zu viel davon. Die Charaktere, aus deren Sichtweisen wir je einen kleinen Teil der Geschichte erlesen, blieben für mich farb- und gesichtslos. Stellenweise fühlte ich mich etwas verloren, da mir gar nicht mehr klar war, wohin die aktuelle Person überhaupt gehört und welchen Bezug sie zur Handlung hat. Es kam so viel Füllmaterial zusammen, dass sich für mich kein Spannungsbogen aufbauen konnte, obwol er in Ansätzen vorhanden ist.

Auch wenn das Buch nicht so ganz meinem Geschmack entspricht, hat es mir recht gut gefallen. Wer gerne Romane mit großem emotionalen Anteil und ein wenig Magie liest, ist hier gut unterhalten.

Kommentieren0
4
Teilen
page394s avatar

Rezension zu "Seeherzen" von Margo Lanagan

Das Schicksal einer Insel...
page394vor einem Jahr

Miskaella Prout wächst auf Rollrock Island auf und wird von klein auf schlecht behandelt – von ihrer Familie, von den anderen Dorfbewohnern, von allen. Doch irgendwann entdeckt sie ihre Gabe, wunderschöne Frauen aus den Robben am Strand hervorzuholen und stürzt so – aus Rache – die Insel ins Chaos, denn alle Männer möchten nun so eine Robbenfrau haben. In einem langen Kapitel erfahren wir zunächst Miskaellas Schicksal, in den weiteren die vereinzelter Dorfbewohner bzw. deren Familien. Die einzelnen Kapitel stehen geschickt miteinander in Verbindung und erzählen auch immer ein Stück von Miskaellas Geschichte weiter, sodass wir am Ende ihr ganzes Leben mitverfolgen konnten.
Seeherzen ist definitiv ein sehr außergewöhnliches Buch, vielleicht sogar das außergewöhnlichste, das mir bis jetzt in die Finger gekommen ist. Aber leider kommt einfach keine Spannung auf. Außerdem ist das Buch unglaublich detailreich, was ich persönlich irgendwann einfach nur noch anstrengend fand; ich musste mich mehr oder weniger durchkämpfen. Die Dialoge sind sehr interessant, aber davon gibt es insgesamt nur wenige.
Sehr schön fand ich aber die beschriebene Atmosphäre, ich konnte beim Lesen quasi den Wind pfeifen hören und das Meer riechen. Außerdem habe ich mich total in die schönen Namen in Seeherzen verliebt, das ist mir definitiv auch bei noch keinem Buch passiert. *Achtung Mini-Spoiler* Die (späteren) Einblicke in das Leben als Robbe wurden so realistisch erzählt, dass ich mir selbst das lebhaft vorstellen konnte, wirklich faszinierend! *Spoiler Ende*
Fazit: Von mir gibt es eine Leseempfehlung, allein schon, weil Seeherzen so ungewöhnlich ist. Wer wie ich bei einer eher trägen Handlung aber empfindlich ist, sollte sich auf eine etwas längere Lesezeit einstellen.

Kommentieren0
65
Teilen
Birgit_Jaeckels avatar

Rezension zu "Ligas Welt" von Margo Lanagan

Obszön und poetisch, psychologisch und märchenhaft, ideenreich mit erzählerischen Schwächen
Birgit_Jaeckelvor einem Jahr

Ich habe Ligas Welt aus dem Jugendbuchregal in einer Buchhandlung gezogen. Ab 14 Jahre, so die Empfehlung. Eltern mit Jugendlichen, die nicht besonders reif oder etwas labiler sind, sollten sich das jedoch vorher überlegen. Denn das Buch – obwohl eine Adaption von Schneeweißchen und Rosenrot – ist alles andere als Kinderlektüre und zeigt einmal mehr, wie fordernd die Cross Over/All Age-Literatur sein kann. (Dazu habe ich hier einen Blog über Bücher von Suzanne Collins geschrieben: https://birgitjaeckel.com/suzanne-collins/)

Ligas Welt nimmt sich anspruchsvolle Themen vor: Wie gehen Menschen mit Schicksalsschlägen und Gewalt in ihrem Leben um? Da geht es um Dissoziation, um Missbrauch und Rache, um patriarchalische Strukturen, geprägt von sexueller Gewalt und Brauchtümer, die mit sexueller Lust spielen.

 

Dabei ist Ligas Welt alles andere als ein einheitlicher Roman. Er zeigt Brüche und enorme Kontraste: zum einen in der Sprache, die mal poetisch ist, mal vulgär, doch stets voller Bilder, die oft auch zu viel sind oder nicht dazu beitragen, besser zu verstehen, was passiert – das gilt vor allem für die Schilderungen magischer Begegnungen. Zum anderen ist da die Handlung, die teils von erschreckender Tiefenpsychologie ist, dann wieder märchenhaft flach vor sich hinplätschert oder uns ein wenig verständnislos lässt. Da las ich faszinierende, großartige Kapitel voller Schrecken, und dann kam wieder ein Kapitel, wo ich mich langweilte und nichts lernte und die Figuren seltsam platt blieben.

 

Über allem stehen jedoch die genialen Ideen hinter dieser Märchenadaption und die zahlreichen Momente, wo ich dachte: So etwas habe ich noch nie gelesen. Allein dafür lohnt sich die Lektüre.

Kommentare: 2
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Daniliesings avatar
"Seeherzen" von der australischen Autorin Margo Lanagan ist ein modernes Märchen in Romanform, das wir euch gern ans Herz legen möchten. Wer gute Romane mit Feingefühl und dem gewissen Etwas schätzt, der wird dieses Buch lieben! Lasst euch von den außergewöhnlichen Ideen und dem poetischen Schreibstil der Autorin gefangen nehmen... !

Mehr zum Inhalt:
Rollrock Island ist eine raue Insel irgendwo im Norden, betäubt vom Geschrei der Möwen, dem Brüllen der Robben und dem Rauschen der Wellen, bevölkert von armen Fischern und ihren streitsüchtigen Frauen.
Doch Rollrock Island ist auch ein Ort voller Magie: Unten auf dem windigen Strand, wo die Robbenherden lagern, wirft das ungeliebte Mädchen Miskaella ihre Zauber aus und lockt wunderschöne Frauen aus den Robbenkörpern. Die schönsten Frauen, die die armen Fischer je gesehen haben. Und mit ihnen nimmt Miskaellas Rache ihren Lauf.

--> Leseprobe

Für alle, die mehr von einem Buch erwarten, als nur eine Geschichte und sich Tiefgang sowie Nachdenklichkeit von einem guten Roman wünschen, für diese Leser ist "Seeherzen" zu empfehlen! Kombiniert wird das alles mit einem Hauch an Fantasie. Wenn ihr neugierig auf "Seeherzen" geworden seid und euch auf diesen besonderen Roman einlassen möchtet, dann könnt ihr euch ab sofort für 25 Exemplare des Buches aus dem Rowohlt Verlag bewerben!*

Verratet uns dafür bis zum 26. März 2014 wieso genau ihr dieses Buch unbedingt testlesen solltet und was euch daran am meisten interessiert!


* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten und zum Schreiben einer Rezension!
Porcelaine87s avatar
Letzter Beitrag von  Porcelaine87vor 4 Jahren
Besser spät als nie. ;) Hier nun auch meine Rezension zum Buch: http://www.lovelybooks.de/autor/Margo-Lanagan/Seeherzen-1079283148-w/rezension/1094654910/ Ich danke dem Verlag für die Möglichkeit, das Buch zu lesen! Vor allem die Botschaft, die hinter dem Roman steckt, hat mich sehr berührt.
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 173 Bibliotheken

auf 53 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks