Margot Spohn

 4,5 Sterne bei 12 Bewertungen
Autor*in von Die siehst du! Bäume, Was blüht denn da - Fotoband und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Cover des Buches Welcher Baum ist das? (ISBN: 9783440180013)

Welcher Baum ist das?

 (2)
Erscheint am 23.06.2024 als Taschenbuch bei Kosmos.

Alle Bücher von Margot Spohn

Cover des Buches Die siehst du! Bäume (ISBN: 9783440171028)

Die siehst du! Bäume

 (27)
Erschienen am 17.02.2023
Cover des Buches Was blüht denn da - Fotoband (ISBN: 9783440170892)

Was blüht denn da - Fotoband

 (3)
Erschienen am 21.01.2021
Cover des Buches Welcher Baum ist das? (ISBN: 9783440180013)

Welcher Baum ist das?

 (2)
Erscheint am 23.06.2024
Cover des Buches Der Kosmos-Baumführer Europa (ISBN: 9783440170946)

Der Kosmos-Baumführer Europa

 (2)
Erschienen am 21.03.2022
Cover des Buches Was blüht denn da? Der Fotoband (ISBN: 9783440114902)

Was blüht denn da? Der Fotoband

 (1)
Erschienen am 06.02.2010
Cover des Buches Welche Blume ist das? (ISBN: 9783440164501)

Welche Blume ist das?

 (1)
Erschienen am 13.02.2020
Cover des Buches Ackerpflanzen und Feldfrüchte (ISBN: 9783494018744)

Ackerpflanzen und Feldfrüchte

 (0)
Erschienen am 07.10.2022
Cover des Buches Blumen und ihre Bewohner (ISBN: 9783258081694)

Blumen und ihre Bewohner

 (0)
Erschienen am 13.01.2020

Neue Rezensionen zu Margot Spohn

Cover des Buches Die siehst du! Bäume (ISBN: 9783440171028)
Mermaidkathis avatar

Rezension zu "Die siehst du! Bäume" von Margot Spohn

Faszinierender uns spannender Naturführer
Mermaidkathivor 3 Monaten

Mein Fazit: Wow!. Das Buch hat mir einfach so viel mehr gegeben als erwartet. Neben den tollen Fakten und Infos zu den Arten gibt es noch ganz viel drum herum zu entdecken. Coole Fun-Fakts zu den Arten, weitere Infos zu Bäumen, Lebensraum und und und. Auch die Aufteilung in Lebensräume und „Wahrscheinlichkeit die Bäume anzutreffen“ hat mir richtig gut gefallen. Ich muss sagen, dass mich das Buch echt begeistern konnte und die Art mich absolut überzeugen konnte – so sehr, dass mich die zwei Kleinigkeiten, die mich gestört hatten, trotzdem nicht davon abhalten können volle 5 Sterne zu vergeben. 

 

Meine Meinung zum Buch: Mir hat dar Naturführer zu den Bäumen richtig gut gefallen! Der Text ist so locker und leicht und einfach geschrieben, sodass mensch überhaupt keine Probleme hat den Infos zu folgen. Vorkenntnisse sind also gar nicht nötig. Erklärungen zu bestimmten „Fachwörtern“, die sich nicht vermeiden lassen (zum Beispiel „Baumkrone“) werden super gut erklärt und mit Skizzen am Ende verdeutlicht. Neben der 85 Baumarten, die vorgestellt werden (es sind wirklich 85, ich habe nachgezählt!) wird noch ganz viel allgemein zu Bäumen berichtet. In der Stadt, im Wald, Lebensräume, Rindenformen… einfach unglaublich gut. Vor allem hat mich der Schreibstil begeistert. Es ist eher eine erzählende Art mit persönlicher Ansprache als ein „hier ich haue mit Wissen um mich“-Stil, was mich wirklich begeistert hat. Anstatt (für Leute langweilige) Fakten rauszuhauen, gibt es erst einmal zu jeder Art eine spannende Anekdote oder auch mal 2 oder 3. Wusstest du zum Beispiel, dass der Riesen-Mammutbaum (ein sehr großer Baum) nur winzige und super leichte Samen hat? Der König Wilhelm der Erste von Württemberg im Jahre 1864 nicht. Er hat ein halbes Pfund bestellt und durfte dann 50.000 Samen unterbringen. Tja… große Bäume haben nicht immer große Samen… Aber es gibt auch viele weitere witzige Geschichten und super viel zu lernen. Aber eigentlich geht es ja darum zu erkennen welche Bäume um einen herum so wachsen. Dafür ist das Buch richtig gut aufgeteilt in Lebensräume (Wald, Gewässer, Stadt, Wiesen usw.) und darin noch einmal sortiert und markiert in/mit „Die siehst du Bestimmt“, „Die siehst du wahrscheinlich“, „Respekt, wenn du die entdeckst“.  Insgesamt ist auch die Gestaltung super gelungen und ganz vorne gibt es nochmal eine Übersicht mit den 85 Arten. Gefreut habe ich mich natürlich auch, dass einmal eine Gallenart erwähnt wird – was mich aber natürlich bei dem Autor*innen-Paar nicht gestört hat. Es gab jedoch zwei Kleinigkeiten, die mich persönlich gestört haben, auch wenn es nur jeweils an einer oder zwei Stellen waren (vielen wird das reichlich egal sein), aber ich wollte es trotzdem erwähnen. An manchen Stellen hat es mich gestört, dass es nicht gegendert wurde (bezogen auf Menschen in der Wissenschaft) und dann gab es eine Stelle an der das I-Wort verwendet wird, welches letztes Jahr strak in der Diskussion war. An der Stelle hätte mensch es gut umschreiben können. Aber ansonsten bin ich super zufrieden mit dem Buch! Es ist einfach so viel mehr, als ich erwartet hatte, weshalb es mich natürlich umso mehr gefreut hatte. Ich bin auf jeden Fall begeistert und kann es auch „Natur-Muffeln“ empfehlen. Es ist natürlich auch für Natur-Fans absolut genial!

 

 

 

Meine Meinung zum Cover und den Fotos: Die Covergestaltung und die Gestaltung allgemein im Buch gefällt mir sehr gut. Die Mischung aus Skizzen und Fotografien (oder sind das auch sehr realistische Illustrationen?) gefallen mir richtig gut! Im Innenteil gibt es super viele, farbige Fotos, die das beschriebene untermauern. Dabei finden sich sehr viele schöne Aufnahmen – im Detail und von weitem. Gefällt mir richtig gut!

 

Ich wünsche euch ganz viel Spaß mit dem Baum-Naturführer. Eure MermaidKathi

Cover des Buches Die siehst du! Bäume (ISBN: 9783440171028)
evafls avatar

Rezension zu "Die siehst du! Bäume" von Margot Spohn

Welche Vögel kennst du?
evaflvor 10 Monaten

In diesem Naturführer lernt man zahlreiche Vögel in der Umgebung kennen. Die Vögel sind übersichtlich und logisch, mit vielen farbigen Fotos, aufgeführt.

Ich finde es immer wieder spannend zu sehen, welche Vögel um einen herum in der Natur leben. Da wir inzwischen auch mehrere Male Nester bei uns hatten, ist es interessant zu sehen, wer hier brütet.  

Dieser Naturführer ist so aufgebaut, dass er erst Vögel aus der Innenstadt, dann aus Wohngebieten und Dörfern, Parks und im Stadtwald bis schließlich hin zu Teich, Fluß und See vorstellt. Zuerst einmal gibt es noch ein paar grundsätzliche Informationen rund um die Vögel. 

Die einzelnen aufgeführten Vögel sind mit dem deutschen sowie dem lateinischen Namen aufgeführt. Außerdem erfährt man etwas über Größe, Gewicht, Vorkommen, sowie die Stimme. Es gibt jeweils mindestens ein farbiges Foto dazu. Von der Ringeltaube über den Haussperling, den Buntspecht, die Elster, den Kiebitz bis hin zum Sperber ist die Auswahl grundsätzlich gut.  

Leider ging es mir jetzt schon ein paarmal so, dass ich Vögel gesucht habe, die ich nicht fand. So zum Beispiel das Rotschwänzchen oder auch den Wiedehopf, außerdem den Auerhahn. (Gut, der zählt wohl eher zu den Hühnern.) 

Grundsätzlich finde ich einen solchen Ratgeber und Naturführer echt toll und praktisch, auch all die enthaltenen Informationen. Diese sind echt toll. er ist handlich, dennoch erhält man viel Wissen und Informationen. Ein bisschen bin ich jedoch davon genervt, dass dann manche Informationen für mich fehlen bzw. eben manche Vögel nicht aufgeführt sind. Mir ist klar, dass man nicht alle aufführen kann, aber für bekannte Vögel hätte ich mir das schon gewünscht. (Rotschwänzchen ist bei uns definitiv sehr bekannt, hat hier schon mehrfach ein Nest gebaut.) 

Sicher ist die zugehörige App noch sehr praktisch, ich bin jedoch weiterhin ein Fan davon ein Buch in der Hand zu halten.  

Von mir bekommt dieser praktische Naturführer rund um die Vogelwelt 3 von 5 Sternen, hinsichtlich einer Empfehlung bin ich etwas unentschlossen. 

Cover des Buches Die siehst du! Bäume (ISBN: 9783440171028)
seschats avatar

Rezension zu "Die siehst du! Bäume" von Margot Spohn

Tolles Bestimmungsbuch
seschatvor einem Jahr

Bereits seit Längerem beschäftige ich mich intensiv mit dem Wald als Erholungs- und Kraftort. Bäume spielen dabei natürlich eine entscheidende Rolle. Sie sind Sauerstoff- und Fruchtlieferant, bieten Lebensraum für diverse Lebewesen und spenden Schatten.

Der Naturführer von Kosmos versammelt 85 bekannte und weniger bekannte Baumarten aus deutschen Städten, Parks, Gärten, Feldern, Wäldern und Gewässern. Neben Pflaume und Ginkgo lernt der interessierte Laie dabei auch die Elsbeere kennen. Das Biologenehepaar Margot und Roland Spohn kombiniert auf 192 Seiten interessante wie leicht verständliche Texte mit 350 eindrucksvollen Fotos. Mithilfe letzterer lassen sich die einheimischen Bäume durch Blatt- und Fruchtform sehr leicht bestimmen. Wenn man also das handliche Buch mit in die Natur nimmt, lernt man die Welt der Bäume besser zu verstehen und vor allem zu schätzen. Auch biologische Fachbegriffe sowie typische Grafitti aus dem Forstbetrieb lernt der Leser in diesem Naturführer kennen.
Ich hätte nicht gedacht, das die Welt der Bäume derart spannend sein kann. Gern habe ich mein solides Halbwissen aus dem Sachkundeunterricht mit diesem Büchlein erweitert.

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks