Margret Boveri , Uwe Johnson Verzweigungen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Verzweigungen“ von Margret Boveri

'Die große Dame des politischen Journalismus ', Margret Boveri (1900-1975), hatte in den letzten Jahren ihres Lebens begonnen, Lebenserinnerungen von frühester Kindheit an niederzuschreiben oder auf Band zu sprechen. Angeregt dazu hatte sie Uwe Johnson, der als Gesprächspartner immer wieder kritisch nachfragte. Margret Boveri hat Johnson als Herausgeber bestimmt, zwei Jahre nach ihrem Tod ist ihre Autobiographie zum erstenmal erschienen.§Die Aufzeichnungen beginnen mit der Darstellung ihrer behüteten Kindheit im Kaiserreich, umfassen ihre bewegten Studienjahre zur Zeit der Weimarer Republik, sowie ihren komplizierten journalistischen Berufsweg während des 'Dritten Reiches' und enden mit der Schilderung einer Ostasienreise im Kriegsjahr 1940. Im Nachwort ergänzt Uwe Johnson auf Grund von Briefen und Notizen Margret Boveris dieses Leben um die Jahre ihrer Korrespondententätigkeit in Schweden, den USA und in Portugal, bis hin zur Rückkehr nach Berlin 1943.§ Die Fülle der menschlichen Erfahrungen in einem oft in Frage gestellten bürgerlichen Milieu, die große Zahl der persönlichen Begegnungen, die Reiseerlebnisse, die politischen Einsichten und die kritische Reflexion der journalistischen Tätigkeit reihen diese Erinnerungen unter die bedeutenden und bleibenden deutschsprachigen Autobiographien unserer Zeit ein. Der besondere Reiz des Buches ergibt sich daraus, daß es in Zusammenarbeit von Margret Boveri mit Uwe Johnson entstanden ist und somit die Auseinandersetzung zweier Generationen, sozialer Schichten und politischer Grundhaltungen wiederspiegelt.

Stöbern in Biografie

Max

Ein wirklich intensiver Roman, aus dessen Sätzen einem die Leidenschaft für Kunst, Liebe und Sein förmlich entgegenspringt... LESENSWERT!

SomeBody

Slawa und seine Frauen

Autobiographisches Debüt. Nett zu lesen, aber wenige Highlights einer deutsch-ukrainischen Familienzusammenführung.

AnTheia

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen