Margret Netten Hamster-ALARM

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hamster-ALARM“ von Margret Netten

Witziger, spannender, informativer Lesespaß für Kids. Erst lesen, dann über ein Haustier entscheiden!

— Dagmar_Urban
Dagmar_Urban
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • „Ein Hamster kommt selten allein“ - tierischer Alltag mit Hindernissen

    Hamster-ALARM
    Dagmar_Urban

    Dagmar_Urban

    14. May 2017 um 13:47

    Eigentlich wollte Moritz gar kein Haustier, darum tut er nur das Nötigste für seinen Goldhamster Paule. Im Gegensatz zu Anne, die sich liebevoll um ihren Hamster Karlchen kümmert. Sie nimmt auch Paule gern in Pflege, als Moritz mit seinen Eltern in Urlaub fährt, und Moritz freut sich auf seine Hamster freie Zeit. Nur Paule und Karlchen von der Idee nicht begeistert, denn eigentlich sind Hamster Einzelgänger. Doch dann bricht ein Unwetter los. Paule und Karlchen fürchten, die Welt geht unter und fliehen gemeinsam. Während Anne ihre Schützlinge so verzweifelt wie vergeblich sucht, spielt Moritz im Urlaub in einem Theaterstück über Hamster mit und freut sich schon auf seinen Paule. Margret Netten packt umfassende Hamster-Kenntnisse in eine spannende, witzige Geschichte. Sie verknüpft die Bedürfnisse des Tieres mit den Interessen und dem Alltag von Kindern. Menschliche Gedanken und Gefühle wie Angst, Neid und Eifersucht bei den Hamstern Paule und Karlchen ziehen die kleinen Leser besonders in das Geschehen. Ein empfehlenswertes Buch, wenn sich Kinder ein Haustier wünschen!

    Mehr
  • „Ein Hamster kommt selten allein“ - tierischer Alltag mit Hindernissen

    Hamster-ALARM
    Dagmar_Urban

    Dagmar_Urban

    14. May 2017 um 13:47

    Eigentlich wollte Moritz gar kein Haustier, darum tut er nur das Nötigste für seinen Goldhamster Paule. Im Gegensatz zu Anne, die sich liebevoll um ihren Hamster Karlchen kümmert. Sie nimmt auch Paule gern in Pflege, als Moritz mit seinen Eltern in Urlaub fährt, und Moritz freut sich auf seine Hamster freie Zeit. Nur Paule und Karlchen von der Idee nicht begeistert, denn eigentlich sind Hamster Einzelgänger. Doch dann bricht ein Unwetter los. Paule und Karlchen fürchten, die Welt geht unter und fliehen gemeinsam. Während Anne ihre Schützlinge so verzweifelt wie vergeblich sucht, spielt Moritz im Urlaub in einem Theaterstück über Hamster mit und freut sich schon auf seinen Paule. Margret Netten packt umfassende Hamster-Kenntnisse in eine spannende, witzige Geschichte. Sie verknüpft die Bedürfnisse des Tieres mit den Interessen und dem Alltag von Kindern. Menschliche Gedanken und Gefühle wie Angst, Neid und Eifersucht bei den Hamstern Paule und Karlchen ziehen die kleinen Leser besonders in das Geschehen. Ein empfehlenswertes Buch, wenn sich Kinder ein Haustier wünschen!

    Mehr