Margret Rettich Jan und Julia verlaufen sich

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jan und Julia verlaufen sich“ von Margret Rettich

Eigentlich wollen Jan und Julia nur für Mama einkaufen. Doch dann treffen sie einen Freund, und der erzählt ihnen von einer kleinen Eisenbahn in einem Geschäft drei Straßen weiter. Die müssen Jan und Julia unbedingt sehen. Aber obwohl sie der Beschreibung folgen, können sie das Geschäft nicht finden. Dafür verlaufen sie sich gründlich. Wie gut, dass es nette Polizisten gibt, die kleine Kinder wieder nach Hause bringen.

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Penny, eine Klassenfahrt und: Achtung, gruuuuuslig!

kruemelmonster798

Der durchgeknallte Spielecontroller

Ein überraschend witziges Buch, das nicht nur für Zocker interessant sein dürfte.

ilkamiilka

Bloß nicht blinzeln!

Mal was ganz anderes - tolle Idee :)

ilkamiilka

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Harry und Otto strapazieren wieder unsere Lachmuskeln und die (Spannungs-)Nerven. Spannend, schräg - einfach genial!

danielamariaursula

Almost famous - Wie ich aus Versehen fast berühmt wurde

Eine schöne Geschichte über Freundschaften und deren Wert, wenn man alles auf einer Lüge aufbaut.

Moreline

Schokopokalypse

Ein lustiges und schokoladiges Abenteuer mit einem amüsanten und interessanten Plot und gut ausgearbeiteten Charakteren.

IvyBooknerd

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen