Margret Rettich Von ruppigen, struppigen Seeräubern

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Von ruppigen, struppigen Seeräubern“ von Margret Rettich

Illustr. v. Rettich, Rolf 64 S.

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Kniffelig, witzig und gruselig. Dieser Comic-Roman begeistert nicht nur Junior-Detektive und Lesemuffel!

danielamariaursula

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

Evil Hero

Mit viel Humor und Spannung setzt die Autorin ihre Grundidee super um. Auf jeden Fall mal etwas anderes und absolut nach meinem Geschmack.

Buechersalat_de

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

WARNUNG: Scary Harry macht süchtig! Total witzig, super spannend, wunderbar schräg und einfach nur…. gut! Ein absolutes Lese-MUSS!

BookHook

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Henry Smart als Agent zwischen Nornen, Götter und Helden, witzig, actiongeladen, pfiffig und spannend bis zur letzten Seite

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Von ruppigen, struppigen Seeräubern" von Margret Rettich

    Von ruppigen, struppigen Seeräubern
    Holden

    Holden

    23. November 2012 um 14:31

    Ein Kinderbuch für Leseeinsteiger: Till und sein Opa hauen von zu Hause ab, weil sich Tills Eltern nur streiten und Oma Opa alles verbietet. Sie wollen gefürchtete Seeräuber werden, aber das ist einfacher gedacht als getan. Die Älteren von uns werden sich erinnern: Das Buch war damals der absolute Renner.