Mari Ronberg

(33)

Lovelybooks Bewertung

  • 51 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 6 Rezensionen
(19)
(8)
(4)
(1)
(1)

Bekannteste Bücher

Das verlorene Buch von Montamar

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Montamar, ein Traum wird wahr

    Das verlorene Buch von Montamar
    CoffeeToGo

    CoffeeToGo

    18. December 2015 um 10:30 Rezension zu "Das verlorene Buch von Montamar" von Mari Ronberg

    Nick fährt mit seiner Schwester und seinem Vater auf die Insel Montamar, damit sein Vater, ein berühmter Autor, in Ruhe an seinem neuen Buch arbeiten kann und Nick in der Fähigkeit des Schreibens unterrichtet wird. Dieser ist allerdings alles andere als begeistert, was sich bei der Ankunft auf Montamar jedoch schnell ändert, denn Montamar ist keine gewöhnliche Insel, dort können Autoren ihre Figuren mit Hilfe eines kompliziertem Verfahrens zum Leben erwecken. Schnell lernt er dort auch neue Freunde kennen, merkt jedoch auch, dass ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das verlorene Buch von Montamar" von Mari Ronberg

    Das verlorene Buch von Montamar
    skyqueen

    skyqueen

    04. August 2012 um 20:35 Rezension zu "Das verlorene Buch von Montamar" von Mari Ronberg

    Nick hatte geahnt, dass die Reise nach Montamar unglaublich Überraschungen bereithalten würde. Abenteuerliche Geschichten kursierten über die kleine Felseninsel mitten im Meer, auf der die verrücktesten Romanfiguren mit ihren Schöpfern lebten. Doch niemals hätte er damit gerechnet, in eine finstere Inrige zu geraten. Plötzlich weiß Nick nicht mehr, wer gut ist und wer böse, wer real ist oder nur eine Figur. Auf der Suche nach der Wahrheit, stößt er schon bald auf ein streng gehütetes Geheimnis ...

  • Rezension zu "Das verlorene Buch von Montamar" von Mari Ronberg

    Das verlorene Buch von Montamar
    Buechermaus96

    Buechermaus96

    25. June 2012 um 20:07 Rezension zu "Das verlorene Buch von Montamar" von Mari Ronberg

    Zum Leben erwachte Romanfiguren ist wohl der Traum eines jeden Bücherfans, Autors oder Hobbyschreibers. Denn dann kann man sehen, ob die Figur auch so gelungen ist wie sie sollte. Das wird uns wohl für immer verwehrt bleiben, doch auf der Insel Montamar ist das nicht nur ein Traum, sondern Realität... Das verlorene Buch von Montamar ist eines meiner Lieblingsbücher und das aus verschiedenen Gründen. Zum einen, weil mich die Story durch und durch überzeugt hat und zum anderen, weil ich finde, dass das Buch sehr schön geschrieben ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das verlorene Buch von Montamar" von Mari Ronberg

    Das verlorene Buch von Montamar
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    09. August 2010 um 06:51 Rezension zu "Das verlorene Buch von Montamar" von Mari Ronberg

    "Das verlorene Buch von Montamar" von Mari Ronberg ist vordergründig ein fantastischer, spannender Jugendroman mit einer superguten Idee, die jedoch ebenso Erwachsene begeistern dürfte, denn in einigen Details steckt so viel an Witz, Situationskomik, Ironie und humorvoller, augenzwinkernder Beschreibung des Schriftstellertums und Verlagswesens, dass dieses Buch, welches ich freundlicherweise vom Coppenrath-Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekam, allein schon deswegen einen besonderen Platz in meinem ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das verlorene Buch von Montamar" von Mari Ronberg

    Das verlorene Buch von Montamar
    TheDianaBooks

    TheDianaBooks

    06. July 2010 um 17:03 Rezension zu "Das verlorene Buch von Montamar" von Mari Ronberg

    Der dreizehnjährige Nick Münsterbach reist zusammen mit seinem Vater Wilhelm Münsterbach (kurz: WM), seiner vierzehnjährigen Schwester Tullia und der Haushälterin Harietta nach Montamar. Montamar ist eine kleine Felseninsel mitten im Meer, auf der Romanfiguren zum Leben erweckt werden. Nicks Vater ist ein berühmter Schriftsteller und möchte an seinem neuen Buch arbeiten. Nick soll währenddessen einen Schreibkurs besuchen, um seinen Schreibstil zu verbessern. An seinem ersten Abend lernt er durch Zufall den Jungen Levin kennen. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das verlorene Buch von Montamar" von Mari Ronberg

    Das verlorene Buch von Montamar
    ashura

    ashura

    30. March 2010 um 21:34 Rezension zu "Das verlorene Buch von Montamar" von Mari Ronberg

    Montamar ist eine ganz besondere Insel, denn hier werden literarische Figuren sprichwörtlich lebendig. Nick, seine Schwester Tullia und ihr Vater, ein bekannter Autor, reisen nach Montarmar, damit ihr Vater an seinem neuen Buch arbeiten kann. Doch schnell wird klar, dass ihr Vater ihnen nicht die Wahrheit erzählt hat. Denn das Buch der elf Wächter ist in Gefahr, das wichtigste Buch auf Montamar in dem alle Regeln zum Figurisieren der literarischen Figuren drin stehen. Nachdem auch Nicks erfundene Figur Robyn verschwindet, ...

    Mehr