Maria A. Pfeifer

 5 Sterne bei 3 Bewertungen
Autor von Eifel-Blicke Band 1, Die Buchenwälder des Kermeters und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Maria A. Pfeifer

Maria A. PfeiferVogelsang und die Dreiborner Hochfläche
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Vogelsang und die Dreiborner Hochfläche
Vogelsang und die Dreiborner Hochfläche
 (1)
Erschienen am 01.04.2009
Maria A. PfeiferDie Buchenwälder des Kermeters
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Buchenwälder des Kermeters
Die Buchenwälder des Kermeters
 (1)
Erschienen am 15.10.2009
Maria A. PfeiferEifel-Blicke Band 1
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Eifel-Blicke Band 1
Eifel-Blicke Band 1
 (1)
Erschienen am 01.01.2011
Maria A. PfeiferNarzissengebiet Monschauer Land
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Narzissengebiet Monschauer Land
Narzissengebiet Monschauer Land
 (0)
Erschienen am 12.03.2009
Maria A. PfeiferEifel-Blicke, Band 2
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Eifel-Blicke, Band 2
Eifel-Blicke, Band 2
 (0)
Erschienen am 01.01.2012
Maria A. PfeiferReisen in die Heimat: Siebengebirge
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Reisen in die Heimat: Siebengebirge
Reisen in die Heimat: Siebengebirge
 (0)
Erschienen am 01.01.2010

Neue Rezensionen zu Maria A. Pfeifer

Neu
S

Rezension zu "Vogelsang und die Dreiborner Hochfläche" von Maria A. Pfeifer

macht Lust die Gegend zu erkunden
sab-mzvor 5 Jahren

Dieses kleine Buch eignet sich sehr gut, wenn man die Rureifel näher erkunden möchte. Es ist eins von dreien, die Wege rundum den Rursee beschreiben und auch die Gegend dort beleuchten.

Die Autorin kennt sich dort bestens aus, das merkt man auf jeder Seite des Buches. So erfährt der Leser was es mit der Beschilderung auf sich hat, man kann sich so besser orientieren.

Es werden Fuß - und Radwege mit unterschiedlichen Längen beschrieben und auch in Karten gezeigt, die GPS - Daten dazu kann man downloaden. Auch eine Schifffahrt über den wunderschönen Rursee fehlt nicht.

 

Zu jeder Route gibt es

- die Längen

- Ausgangspunkt incl. Anreise per ÖPNV oder Auto (mit Naviadresse)

- Hinweise zu den Touren

- Einkehrmöglichkeiten

- eine Karte mit eingezeichneter Tour

und dann vor allem eine ganz ausführliche Streckenbeschreibung.

 

Angereichert wird das Ganze mit sehr schönen und aussagekräftigen Fotos.

In diesem Band erfährt man auch ganz viel über „Vogelsang“  und seine Geschichte. Vogelsang nahm den Wwg von der Ordensburg über einen Truppenübungsplatz bis es dann ab 2006 zu besichtigen ist. Ein Stück Zeitgeschichte, die im Buch sehr ausführlich beschrieben wird.

Ein rundum gelungenes Heft für alle, die im Gebiet der Rureifel Wandern oder Radwandern wollen und für alle Naturliebhaber sowieso.

Kommentieren0
0
Teilen
S

Rezension zu "Die Buchenwälder des Kermeters" von Maria A. Pfeifer

macht Lust auf eine Wanderung
sab-mzvor 6 Jahren

Ich kenne die Rureifel von Kindesbeinen an und liebe die Gegend. Dieses kleine, aber sehr feine Buch regt mal wieder zu einem Besuch auf dem Kermeter an.

Die Autorin kennt sich dort bestens aus, das merkt man auf jeder Seite des Buches. So erfährt der Leser was es mit der Beschilderung auf sich hat, man kann sich so besser orientieren.
Es werden Fuß - und Radwege mit unterschiedlichen Längen beschrieben und auch in Karten gezeigt, die GPS - Daten dazu kann man downloaden. Auch eine Abkürzung per Schiff über den wunderschönen Rursee fehlt nicht.

Zu jeder Route gibt es
- die Längen
- Ausgangspunkt incl. Anreise per ÖPNV oder Auto (mit Naviadresse)
- Hinweise zu den Touren
- Einkehrmöglichkeiten
- eine Karte mit eingezeichneter Tour
und dann vor allem eine ganz ausführliche Streckenbeschreibung incl. Erklärungen zu Sehenswürdigkeiten, Fauna und Flora.

Da fehlen Fotos von Spechten ebensowenig wie der Hinweise auf die legendäre Mariawalder Erbsensuppe.

Neben den Routen gibt es informative Seiten zu den Wäldern des Kermeters im Hinblick auf die Entwicklung, die Bewirtschaftung und auch die Natur des Waldes. Angereichert ist das Ganze mit sehr schönen und passenden Fotos.

Ein rundum gelungenes Heft für alle, die im Gebiet der Rureifel Wandern oder Radwandern wollen und für alle Naturliebhaber sowieso.

Kommentieren0
1
Teilen
S

Rezension zu "Eifel-Blicke Band 1" von Maria A. Pfeifer

Rezension zu "Eifel-Blicke Band 1" von Maria A. Pfeifer
sab-mzvor 6 Jahren

Da ich die Nordeifel in meiner Kindheit kennen und lieben gelernt habe, interessiert mich alle Literatur zu dieser Gegend.

Dieses Buch, das genau das richtige Format zum mitnehmen in den Urlaub hat, bietet tolle Ausflugs- und Wandertipps. Vor allem wird auch an gehbehinderte Eifelliebhaber gedacht. Barrierefreie Eifel-Blicke und barrierefreie Wanderungen sind gekennzeichnet.

Bereits im Inhaltsverzeichnis kann sich der Leser orientieren, ob er Informationen zu einem der wundervollen Eifelblicke sucht, eine Wanderung, einen barrierefreien Blick oder eine barrierfreie Wanderung, ein 360 Grad Panorama erleben darf oder einen Blick auf einen historischen Ortskern.

So kann man sich leicht Ausflüge zusammenstellen.

In Band 1 ist die Nordeifel dran mit den Kapiteln:

- Eifel-Blicke in der Rureifel und im Vennvorland

- Eifel-Blicke im Monschauer Land

- Eifel-Blicke im und nahe dem Nationalpark Eifel

Der Leser wird entführt in so schöne Ecken wie das Monschauer Heckenland, die wundervollen Narzissenwiesen, nach Heimbach, zu den Kletterfelsen bei Nideggen, nach Konzen, ins Rurtal , usw.

In jedem Kapitel findet man eine Einleitung, in der die Gegend und ihre Besonderheiten liebevoll geschildert werden. Man erfährt etwas über die Geschichte bzw. Erdgeschichte. Begleitet wird das Ganze von wundervollen Fotos, die Lust machen gleich loszufahren, von Karten der Gegend und detaillierten Informationen zu den einzelnen Ecken, wie Anfahrt, Wandertipps, weitere Eifelblicke in der Umgebung, Tipps was man genau sieht und wo.

Rundum alles was man braucht, um diesen Ausflug zu geniessen.

Bei den Wanderungen sind diese sehr gut beschrieben.

Man merkt auf jeder Seite des Buches, dass die Autorin diese Gegend liebt.

Rundum eine Leseempfehlung für alle Eifelliebhaber und auch als Reiseführer für diese sehr schöne Gegend für Menschen, die noch ein Gefühl für ihre Umwelt haben und die Natur.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Worüber schreibt Maria A. Pfeifer?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks