Maria Anna Leenen

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(3)
(1)
(1)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

nachtstill geplündert

Bei diesen Partnern bestellen:

Ganz weit draußen

Bei diesen Partnern bestellen:

Ziegenkitz Milly

Bei diesen Partnern bestellen:

Von Ziegen lernen heißt leben lernen

Bei diesen Partnern bestellen:

Schatten über St. Klara

Bei diesen Partnern bestellen:

Sich Gott aussetzen und standhalten

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Canon 603 Codex Juris Canonici

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wartezeit ist geschenkte Zeit für Gebet und Meditation

    Ganz weit draußen
    LEXI

    LEXI

    15. May 2016 um 10:32 Rezension zu "Ganz weit draußen" von Maria Anna Leenen

    "Dieses Haus ist eine Einsiedelei, keine Pension oder gar ein Hotel. Einsiedler haben in allen Jahrhunderten Menschen Zuflucht gewährt. In dieser Tradition stehe ich auch. Genießen Sie die Zeit, die Ihnen hier geschenkt wird. Kommen Sie zur Ruhe. Und wenn Sie Fragen haben, werde ich versuchen, sie zu beantworten. Was meinen Sie: Können Sie sich darauf einlassen?“ Und Tessa Maibucher lässt sich darauf ein. Nachdem der Druck in ihrem Alltag immer größer, die Streitigkeiten mit ihrem Lebensgefährten Timo immer heftiger, ihre innere ...

    Mehr
  • Die Suche nach dem tieferen Sinn - lesenswert

    Ganz weit draußen
    Stephan58

    Stephan58

    13. April 2016 um 18:15 Rezension zu "Ganz weit draußen" von Maria Anna Leenen

    Die junge Tessa schlägt sich tagtäglich mit den Unzulänglichkeiten in ihrem Leben herum: ihrer Beziehung zu Timo, der die Tiefe fehlt, einer Arbeit, die nur ein Job ist und sie nicht erfüllt, ein Alltag, der geprägt ist vom täglichen Einerlei und dem Gefühl, immer wieder nur funktionieren zu müssen. Das kann doch nicht Alles gewesen sein? Aber was fehlt? Auf diese Fragen findet sie keine Antwort.Als sie auf einem Betriebsausflug durch eine Fahrradpanne ihre Gruppe verliert, begegnet sie Marie, einer älteren Frau, die ganz allein ...

    Mehr
  • An einem Ort der Stille

    Ganz weit draußen
    Traeumerin109

    Traeumerin109

    10. April 2016 um 22:02 Rezension zu "Ganz weit draußen" von Maria Anna Leenen

    Dies ist die Geschichte von Tessa, einer jungen Frau, die mit ihrem Lebe unzufrieden ist, und sich daher für eine Zeit in die Stille einer Einsiedlerklause zurückziehen möchte. Dort wohnt sie zusammen mit der Einsiedlerin Marie, welche eine ganz besondere Ausstrahlung besitzt und zu allen Menschen immer freundlich ist. Langsam kommt Tessa an dem abgeschiedenen Ort zur Ruhe und damit auch zum Nachdenken über sich selbst. Dabei kommt so einiges wieder zum Vorschein, was sie lieber vergessen hätte. Und sie findet wieder zurück zu ...

    Mehr
  • Manchmal muss man einfach aus dem Alltag aussteigen

    Ganz weit draußen
    heaven4u

    heaven4u

    07. April 2016 um 10:17 Rezension zu "Ganz weit draußen" von Maria Anna Leenen

    Tessa fühlt sich wie im Hamsterrad. Auf Arbeit gehen ihr die Kollegen auf die Nerven, ihr Freund lebt in seiner eigenen Welt und hat sich weit von ihr entfernt, es scheint nur noch eine Zweckgemeinschaft zu sein. Da ergreift sie die Gelegenheit mit ihren Kollegen einen Ausflug in den Wald mitzumachen. Prompt verliert sie den Anschluss an die Gruppe und trifft auf Marie, eine Eremitin, die im Wald lebt. Sie ist so angetan von dieser Lebensweise, nimmt Urlaub und will ein paar Tage bei Marie ausspannen. Ob sie durch diese Zeit der ...

    Mehr