Maria Bantschow SUIZID + 365

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „SUIZID + 365“ von Maria Bantschow

Eine persönliche Dokumentation des ersten Jahres nach dem Suizid eines geliebten Menschen Ein lebendiges Buch über den Tod Maria Bantschow wird sechs Monate nach der Hochzeit mit dem Selbstmord ihres Mannes konfrontiert. Diese seine Entscheidung hält für sie die Welt an. Eine symbiotische Beziehung wird mit dem größten Akt der Autoaggression zerrissen. Ein Trauma beginnt, das sich gebärdet wie Ebbe und Flut. Maria Bantschow nimmt den Leser mit auf die Reise durch das erste Trauerjahr. In Form von Briefen an ihren „Geliebter Mann…“ schreibt sie ihm mitreißend aus dem gewöhnlichen Leben, in welchem sie von ihm zurückgelassen wurde. Erzählt von den Banalitäten des Alltags und der Unerträglichkeit des Seins, berichtet vom Kampf um die eigene Existenz bis hin zu vorsichtigen Gefühlen, die sich wieder dem Leben zuwenden. Dieses Buch gibt dem Leser die Hoffnung, dass ein derartiges Ereignis irgendwann nicht mehr das ganze Sein dominiert. Mehr als 10.000 Menschen im Jahr – alleine in Deutschland – entscheiden sich, ihrem Leben durch Suizid ein Ende zu setzen. Ein Thema welches eine ganze Nation bewegt, wenn Menschen der Öffentlichkeit keinen anderen Ausweg mehr wissen, als endgültig zu gehen. Die Zahl der Angehörigen, die von solch einer eigenmächtigen Entscheidung betroffen sind, ist um ein Vielfaches höher. Sie bleiben zurück, kämpfen mit dem Trauma, der Trauer und Verzweiflung. Es ist nicht nur der traumatische Verlust, der die eigenen Grenzen aufzeigt, sondern es sind gerade auch die an die Angehörigen gestellten Fragen: „Hast Du nichts gemerkt?", "Hätte man nichts tun können?“ Weitaus schwerwiegender sind jedoch die eigenen: „Hätte ich doch...", "Wenn ich…" und "Warum...?“. Fragen der Schuld durchsetzen die Gedanken. Die Trauer ist eine stille Macht, die den Alltag dominiert und ab und an das eigene Gehen anbietet, verbunden mit der Hoffnung, dieser Unerträglichkeit des Seins entfliehen zu können. Im Jahr 2004 hat sich mein Mann das Leben genommen. Dieses Buch nimmt den Leser mit auf eine bewegte Reise durch das erste Trauerjahr – durch die dunkelsten Phasen der Trauer aber auch zu den Momenten aufkeimender Hoffnung, dass man ein solches Geschehen und einen solchen Verlust vielleicht doch überleben kann. Ich möchte mit betroffenen Angehörigen die Erkenntnis teilen, dass so manches noch so absurde Verhalten in der Zeit der Trauer nicht die Norm sprengt, sondern ganz normal ist in dem Wahnsinn, den man durchlebt. Ein Buch das den Leser an die Hand nimmt, in welchem er sich wiedererkennen kann und das Hoffnung hinterlässt. Suizid - ein Thema, das bewegt und berührt. Ein Thema, mit dem fast jeder Mensch auf irgendeine Art und Weise konfrontiert wurde oder wird. Durch den Tod eines Familienmitgliedes, Freundes, Bekannten, des Nachbarn, eines Menschen der Öffentlichkeit…

Stöbern in Biografie

Heute hat die Welt Geburtstag

Der gebürtige Ostberliner war u. a. Keyboarder der Bands Feeling B und Magdalene Keibel Combo. Seit 1994 ist er bei Rammstein.

HEIDIZ

Das Verbrechen

Ein unglaublich gut recherchiertes Buch, das anhand der Mordserie an den Osage Indianern wieder einmal zeigt wie sehr Geld die Welt regiert.

Betsy

Ein deutsches Mädchen

Einblicke in Kindheit und Jugend in der Naziszene

Kaffeetasse

Adele: ihre Songs, ihr Leben

Gute Biographie, durch die auch Fans noch Neues über Adele erfahren. Mehr Fotos wären aber schön gewesen!

Cellissima

Rilke und Rodin

Eine durch und durch lesenswertes, weil ungemein lehrreiches Sachbuch.

seschat

Max

Wortgewaltige Schilderung des Jahrhunderkünstlers Max Ernst, fulminant und fesselnd, wie sein Leben und sein Werk.

Aischa

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks