Maria Benedickt Ein Hund in Teufels Küche

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Hund in Teufels Küche“ von Maria Benedickt

Aus beruflichen Gründen fährt die Wiener Übersetzerin Margi in Begleitung ihres Hundes Bärli nach Paris. Sie freut sich auf neue Kochrezepte und lange Spaziergänge, doch es kommt alles anders: Bea, eine alte Freundin, die schon lange in Paris lebt, verschwindet auf rätselhafte Weise. Von Bärli tapfer unterstützt, versucht Margi herauszufinden, was passiert ist, und begreift sehr bald, daß sie es mit einem Drogenring zu tun hat. Eine wilde Jagd durch Pariser Gassen, Märkte und quer durch den Bois de Vincennes beginnt, in deren Verlauf das listige Gespann mehr als einmal nur knapp mit dem Leben davonkommt.

Stöbern in Krimi & Thriller

AchtNacht

Lesenswert, aber kein Highlight

-Bitterblue-

Das Original

Grandiose Geschichte, die seine Leser u. a. in eine Buchhandlung entführt, in der man stundenlang verweilen möchte. Klare Leseempfehlung!

Ro_Ke

Die Moortochter

Langweilig, teilweise nervig. Alles andere als ein Thriller. 👎

Shellysbookshelf

Death Call - Er bringt den Tod

Wieder ein gelungener Carter! Spannend, fesselnd, blutig und mit einer gelungenen Auflösung. Spannende Lesezeit garantiert.

Buecherseele79

Wildeule

Sehr schönes Buch

karin66

Teufelskälte

Düstere und bedrückende Jagd nach einem potentiellem Serienmörder. Zwischenzeitlich sehr gemächlich, jedoch packendes Ende.

coala_books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen