Maria Elia Meine neue vegetarische Küche

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Meine neue vegetarische Küche“ von Maria Elia

Das sind Meisterrezepte!

Maria Elia ist eine Ausnahmeköchin. Seit Kindesbeinen an wusste sie, die im Restaurant ihres griechisch-zypriotischen Vaters in London groß geworden ist, dass sie auch einmal Köchin werden möchte. Geprägt von den Eindrücken aus aller Welt hat sie ihren von allen Seiten hoch gelobten Kochstil entwickelt: unprätentiös, originell, vielseitig, grenzenlos, immer mit dem Ziel, Geschmack, Farbe und Textur perfekt zu verbinden.

Meine neue vegetarische Küche“ ist ein inspirierendes Buch mit 120 verlockenden Rezepten, wunderbar fotografiert von Jonathan Gregson. Eine Bereicherung nicht nur für Vegetarier.

Eine pfiffige, abwechslungsreiche kulinarische Reise

— Klene123

Stöbern in Sachbuch

Gemüseliebe

Großartiges, frisches und neues vegetarisches Kochbuch! Großartig! Ich liebe es!

Gluehsternchen

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Ein kleines und unscheinbares Buch, dessen Thema in unserer heutigen Zeit so gewichtig ist.

Reisenomadin

Das verborgene Leben der Meisen

Die Bibel für ausgemachte Meisenliebhaber. Ausführlicher geht fast nicht.

thursdaynext

Kann weg!

Herrliche Lachflashs garantiert!

Lieblingsleseplatz

Zwei Schwestern

Ein wichtiges Buch.

jamal_tuschick

Die Entschlüsselung des Alterns

Ein tolles Sachbuch - leicht verständlich, fundiert und sehr interessant.

HensLens

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine Rundum-Sorglos-Paket

    Meine neue vegetarische Küche

    Klene123

    18. June 2015 um 14:02

    Hier sind echt wunderbare Rezepte zu finden, die aber manchmal nicht gerade einfach sind. Dennoch ist es die Herausforderung wert, denn man hat einfach Spaß und Abwechslung beim Kochen. Das Buch ist aufgeteilt in folgende Unterpunkte: Einleitung: wo sie auch auf nicht-vegetarischen Käse eingeht, das vermiss ich oft, Verführerische Vorspeisen: Die wirklich glänzen können und fast schon mal als kleines Hauptgericht durchgehen, Herrliche Hauptgerichte: Sehr abwechslungsreich und wie eine kleine Reise um die welt, Sagenhafte Snacks, Betörende Beilagen, Sündhaft Süß, Köstliche Kleinigkeiten, Brühe, und Tipps Viele Speisen sind mit herrlichen Fotos abgebildet damit man auch weiß wie es ungefähr aussehen soll, könnten meiner Meinung nach ruhig noch mehr haben. Ich find toll, dass auch das Buch nicht so eintönig ist. Zwischendrin gibt es immer mal wieder Blöcke zu einer bestimmten Zutat wie Erbsen, Rote Beete, Kaffee und dann zu der Zutat speziell Rezepte. Das gefällt mir total gut. Auch sind die Rezepte unterschiedlich schwer und es gibt eben was für meine eher faulen Tage und meine Hochmotivierten. Es lassen sich auch super Menus kreiieren, wenn man mal Gäste hat. Kleine Häppchen für Partys zubereiten. Mich hätte es nur noch total umgehauen, wenn zwischendrin vielleicht auch mal ein Drink dabei gewesen wäre, der super zum Gericht passt oder sowas. In allem kann ich dieses Buch aber total empfehlen für Kochbegeisterte, Experimentierfreudige und vor allem Leute die gerne Reisen, denn dies tut man hier kulinarisch :)

    Mehr
  • Genuss ohne Fleisch

    Meine neue vegetarische Küche

    Havers

    10. September 2014 um 19:35

    Ausgepackt, durchgeblättert, ausprobiert – und was soll ich sagen? Ich bin begeistert! „Meine neue vegetarische Küche“ von Maria Elia ist endlich einmal ein vegetarisches Kochbuch, dessen Inhalt nicht nur aus Rezepten für Suppe und Salat besteht, sondern abwechslungsreiche und raffinierte Hauptgerichte vorstellt. Und was mir gleich positiv aufgefallen ist – Maria Elia verzichtet auf Soja-Ersatzprodukte, ohne die es sonst üblicherweise in vegetarischen und veganen Kochbüchern kaum geht.  Maria Elia wurde das Kochen bereits in die Wiege gelegt, hat doch ihr griechisch-zypriotischer Vater ein Restaurant in London betrieben. So war ihre Berufswahl nicht weiter verwunderlich, die sie nach ihrer Ausbildung als Küchenchef in die besten Lokale rund um die Welt führte. In England genießt sie hohes Ansehen und ist auch regelmäßig im TV präsent. „Meine neue vegetarische Küche“ vereint die verschiedensten fleischlosen Rezepte auf Gemüsebasis, angefangen bei den Vorspeisen, über die Hauptgerichte, raffinierte Snacks, universell einsetzbare Beilagen, bis hin zu traumhaften Süßspeisen mit verschiedenen Obstsorten. Abgerundet werden die Rezepte durch zahlreiche Basics, deren Zubereitung detailliert und anschaulich erklärt wird. Eine Warenkunde sowie ein Register, ausgerichtet an Schlagworten, schließen das Kochbuch ab.  Bei den Rezepten ist für jeden etwas zu finden: das geht von sehr einfach für Kochanfänger, schnell für das tägliche Kochen für Routiniers, bis hin zu zeitaufwendigen Gerichten mit ungewöhnlichen Kombinationen für ambitionierte Hobbyköche - die Zutaten sind übrigens in jedem einigermaßen gut sortierten Supermarkt zu bekommen.  Ein inspirierendes Kochbuch für all diejenigen, die öfter auf Fleisch verzichten, aber dennoch abwechslungsreich und lecker essen wollen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks