Maria Elisabeth Druxeis , Verena Zemme Mitochondrien

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mitochondrien“ von Maria Elisabeth Druxeis

Das Niveau der Lebensenergie, die jedem von uns zur Verfügung steht, wird von einem winzigen Bestandteil unserer Zellen bestimmt: den Mitochondrien. Diese kleinsten Zellelemente sind die Kraftwerke unseres Körpers. Werden sie geschädigt – etwa durch falsche Ernährung, Schlafmangel, Stress oder Umweltgifte–, verliert der Körper Energie. Erschöpfungszustände und schwere Krankheiten sind die Folge. Die erfahrene Heilpraktikerin Maria Elisabeth Druxeis führt ein in die faszinierende Welt unserer Energie-Zentren und zeigt, wie wir sie stärken und gesund erhalten können.

sehr interessant und aufschlussreich

— Abundantia

Stöbern in Sachbuch

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Ein wertvolles Buch, das jeder lesen sollte. Es ist gesellschaftskritisch, hochaktuell und verweist auf sehr gute Sekundärliteratur.

Shimona

Leben lernen - ein Leben lang

Ein Buch für die Ewigkeit, da es nie an Aktualität verlieren wird. Ein Muss für jedes Bücherregal.

Nane_M

Couchsurfing in Russland

Leider konnte mich das Buch nicht so sehr wie "Couchsurfing im Iran" überzeugen, da es einfach zu oberflächlich war.

libreevet

Rattatatam, mein Herz

Jeder hat Angst und jeder von uns wird sich zwischen den Seiten finden. Einige nur in 1%, andere nah an den 100%. Offen & ungeschönt gut.

Binea_Literatwo

Federleicht - Die kreative Schreibwerkstatt

sehr kompakt für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet

Engel1974

Die Stadt des Affengottes

Ein interessantes Thema, leider mit vielen historischen Längen…

Bücherfüllhorn-Blog

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Aufschlussreich

    Mitochondrien

    Abundantia

    15. January 2017 um 18:35

    "Quelle der Lebensenergie: Mitochondrien". Was sich zunächst kompliziert und fremd anhört, ist in Wahrheit der Ursprung unserer Kraft in den Zellen. Die Mitochondrien sind wichtige Bestandteile in unseren Zellen und sollten mehr Beachtung bekommen. Maria Elisabeth Druxeis ist Heilpraktikerin und erläutert die Aufgaben dieser Mini-Kraftwerke und welche Auswirkungen es hat, wenn die Mitochondrien geschädigt sind. Dabei erklärt sie für den Laien bereits zu Beginn des Buches, die interessanten Abläufe und Funktionen der Zellen und vermittelt auf verständliche Weise, wie ungesundes Essverhalten, mangelnde Bewegung und bspw. Stress, unsere Zellen schädigen. Obwohl ich vom Fach bin und mir sowohl die Fakten, als auch entsprechende Therapiekonzepte vertraut sind, bin ich der Meinung, dass die Biochemie leicht begreiflich geschrieben wurde und man durch die sehr gut erläuterten Zusammenhänge gut nachvollziehen kann, was im Körper vor sich geht. Im weiteren Verlauf des Buches, vermittelt Druxeis erste Hilfestellungen bei diversen Krankheitsbildern und gibt Einblick in ihr Diagnose- und Behandlungskonzept. Anhand von Fallbeispielen, wie Diabetes Typ 2, oder Depressionen, sind die zuvor aufgelisteten Theorien nun in praktischer Anwendung geschildert. Meiner Ansicht nach ist das Buch durchaus empfehlenswert, da es wichtige Informationen über unsere Energieproduzenten im Körper enthält und zudem Ansätze zur Heilung von diversen Krankheiten.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks