Maria Ernestam

(157)

Lovelybooks Bewertung

  • 255 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 2 Leser
  • 70 Rezensionen
(15)
(46)
(64)
(21)
(11)
Maria Ernestam

Lebenslauf von Maria Ernestam

Maria Ernestam, geboren 1959, begann ihre Laufbahn als Journalistin. Sie hat lange Jahre als Auslandskorrespondentin für schwedische Zeitungen in Deutschland gelebt, daneben eine Ausbildung als Tänzerin, Sängerin und Schauspielerin absolviert. Mittlerweile sind fünf hoch gelobte Romane von ihr erschienen. Für "Die Röte der Jungfrau" erhielt sie vor kurzem den Französischen Buchhändlerpreis. "Der geheime Brief" war in Skandinavien ein Bestseller und stand auch in Deutschland wochenlang auf der Spiegel-Bestsellerliste. Maria Ernestam lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Stockholm

Bekannteste Bücher

Der Kater, meine Nachbarn und ich

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Kater, meine Nachbarn und ich

Bei diesen Partnern bestellen:

Das verborgene Haus: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Mord unter Freunden: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Der geheime Brief

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Liebesnachricht

Bei diesen Partnern bestellen:

Das verborgene Haus

Bei diesen Partnern bestellen:

Mord unter Freunden

Bei diesen Partnern bestellen:

Caipirinha mit dem Tod

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Röte der Jungfrau

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Maria Ernestam
  • Was geschah wirklich im Sommer 1916, dem Sommer der Schlacht von Jütland?

    Der geheime Brief
    engineerwife

    engineerwife

    13. July 2017 um 12:48 Rezension zu "Der geheime Brief" von Maria Ernestam

    Ich bin ganz begeistert von diesem Buch, von dem ich mir eigentlich gar nicht viel erwartet hatte. Die Autorin, die nicht nur mit Schweden sondern auch mit Deutschland sehr eng verbunden ist, hat mich überrascht. Mit sehr viel Tiefgang erzählt sie die Geschichte zweier Mädchen, die der Zufall 1916 zusammengeführt hat, deren Freundschaft jedoch vorbestimmt gewesen zu sein scheint. Sie sehen sich nicht nur ähnlich wie Schwestern sondern haben auch ein gleiches Schicksal erlitten. Sie finden sich mitten im zweiten Weltkrieg als ...

    Mehr
  • Ich habe mich schon lange nicht mehr so gelangweilt

    Das verborgene Haus
    DarkReader

    DarkReader

    05. May 2017 um 00:24 Rezension zu "Das verborgene Haus" von Maria Ernestam

    Wir leben in einem Haus mit 21 Mietparteien und haben in der Eingangshalle eine Mini-Bücherei für die Mieter. Dort fand ich dieses Buch und ich dachte, das wäre etwas für mich. Leider irrte ich mich, denn von Anfang an war das Buch langweilig und völlig nichtssagend.Der Schreibstil war gut, allerdings fand ich zu keiner Zeit Zugang zu den handelnden Personen, sie blieben genau so blass und konturlos wie das ganze Buch. Die Story war in keiner Weise interessant und auch Spannung kam nicht auf. Auch von Gefühlen konnte keine Rede ...

    Mehr
  • Viele Ideen halbherzig aufgeschrieben

    Der Kater, meine Nachbarn und ich
    Nyansha

    Nyansha

    19. February 2017 um 11:59 Rezension zu "Der Kater, meine Nachbarn und ich" von Maria Ernestam

    Sara und Björn ziehen mit ihrer Katze Mischka aufs Land und hoffen darauf, frei leben zu dürfen, nachdem sie ihr Leben in einer Stadtwohnung als bedrückend empfanden. Dies lag nicht zuletzt an ihren Nachbarn. So sind sie erst etwas skeptisch, als sie ihre neuen Nachbarn, Agneta und Lars, kennenlernen. Doch schnell entwickelt sich ein fast schon freundschaftliches Verhältnis zwischen den beiden Paaren - wenn da nicht ein paar Probleme wären. Mischka traut sich aufgrund des Katers Alexander, der zum Nachbarhaus gehört, nicht mehr ...

    Mehr
  • Eine ungewöhnliche Osterreise

    Das verborgene Haus: Roman
    Helen13

    Helen13

    10. September 2016 um 15:05 Rezension zu "Das verborgene Haus: Roman" von Maria Ernestam

    Selten werden der Zerfall und die Reparatur einer Beziehung zwischen Mann und Frau in einer langjährigen Ehe so eindringlich und bewegend beschrieben. In einfacher und klarer Sprache zeigt Ernestam die Tiefen der menschlichen Seele und wie unberechenbar sie Dinge hochspülen kann, wenn wir es am wenigsten erwarten.Viola erlebt einen schweren Schicksalsschlag durch die Krankheit ihres Mannes, den sie oft kaum wiedererkennt in seinen Reaktionen. Ihre beiden Töchter erleben die mit ihr und müssen zutiefst verstört das veränderte ...

    Mehr
  • Gut erzählte Familiengeheimnisse!

    Der geheime Brief
    MargareteRosen

    MargareteRosen

    17. June 2016 um 18:59 Rezension zu "Der geheime Brief" von Maria Ernestam

    Die Fotografin Inga verliert ihren Mann und stürzt fast in einen Abgrund. Um zur Ruhe zu kommen und ihre Trauer zu bewältigen, zieht sie ins alte Familien-Ferienhaus auf die Insel Marstrand. Dort findet sie in einem alten Karton einen Brief und begibt sich auf eine Suche ...  nach der Lebensgeschichte ihrer Großmutter und auch nach ihrem eigenen Lebenssinn.Zwei Frauen erzählen hier ihre Geschichte. Die ältere spricht im Jahr 1959 mit sich und ihren persönlichen Geistern, und erzählt was damals im Jahr 1916 wirklich geschah.Die ...

    Mehr
  • "Das verborgene Haus" - erzählt eine lange Geschichte ohne Spannung , weitab vom Titel

    Das verborgene Haus
    MamaSandra

    MamaSandra

    15. February 2016 um 11:27 Rezension zu "Das verborgene Haus" von Maria Ernestam

    Ich habe dieses Buch im Laden als Mängelexemplar entdeckt und gekauft, da der Titel viel versprach. Über den normalen Buchpreis hätte ich mich wohl sehr geärgert im Nachhinein! Die Autorin hat einen sehr schönen Schreibstil , manchmal etwas zu blumig, aber oftmals auch einfach Wörter aneinander gereiht, schlicht und einfach auf den Punkt gebracht. Es war ein steter Wechsel, nur selten fand ich das störend beim Lesen, eher interessant. Die Geschichte an sich war allerdings mehr als langweilig. Ich lese ein Buch immer bis zum ...

    Mehr
  • "Der Kater, meine Nachbarn und ich"

    Der Kater, meine Nachbarn und ich
    secretworldofbooks

    secretworldofbooks

    26. February 2015 um 18:17 Rezension zu "Der Kater, meine Nachbarn und ich" von Maria Ernestam

    Sara und Björn haben sich ein Haus auf dem Lande gekauft. Dieses haben sie mühevoll wieder renoviert. Den Garten will Sara nach und nach auf Vordermann bringen,sie hat ein Händchen dafür. Björn hingegen pendelt jeden Tag wieder in die Stadt zur seine Arbeit. Gleich nach den Einzug lernen sie das Pärchen Agneta und Lars aus dem Nachbarhaus kennen. Diese sind froh endlich wieder neue Nachbarn zu haben. Sie freunden sich schnell an. Das kann Mischka ,die Katze von Sara nicht behaupten. Auf ihren Streifzügen in der neuen Umgebung ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Die Liebesnachricht" von Maria Ernestam

    Die Liebesnachricht
    gst

    gst

    zu Buchtitel "Die Liebesnachricht" von Maria Ernestam

    Diese Buchverlosung ist Teil des Weihnachtsmützen-Adventskalenders 2014. Den Hauptthread zum Kalender findet ihr hier. 17. Türchen der Weihnachtsmützen Weihnachten wird auch das Fest der Liebe genannt. Daher dachte ich, "Die Liebesnachricht",  erschienen beim btb-Verlag im Dezember 2013 passt wunderbar in diese Zeit. Das Buch wurde einmal gelesen und befindet sich in einem sehr guten Zustand. Klappentext: "Drei Schwestern, eine schwedische Kleinstadt und ein geheimnisvoller Mann. Mariana ist die älteste von drei Schwestern. Der ...

    Mehr
    • 42
  • Leider enttäuschend

    Die Liebesnachricht
    Selinavo

    Selinavo

    09. October 2014 um 14:11 Rezension zu "Die Liebesnachricht" von Maria Ernestam

     "Mariana ist die älteste von drei Schwestern. Der Vater, ein Schausteller, wurde vor Jahren tot auf seinem eigenen Karussel gefunden. Doch im Ort spricht niemand darüber. Bis der schöne und mysteriöse Amnon auftaucht und plötzlich wieder Bewegung in die kleine Gemeinschaft kommt" (Klappentext). Leider muss ich sagen, dass mich dieses Buch überhaupt nicht überzeugt hat. Ich kam irgendwie überhaupt nicht in die Geschichte rein, hatte keine Bindung zum Buch. Vieles habe ich deshalb auch nicht verstanden, glaube ich. Deshalb werde ...

    Mehr
  • Die Liebesnachricht

    Die Liebesnachricht
    Norskehex

    Norskehex

    28. September 2014 um 16:55 Rezension zu "Die Liebesnachricht" von Maria Ernestam

    Und schon wieder ein Buch, das mir gefallen hat, wo ich aber den Zusammenhang zwischen Titel und Inhalt nicht herstellen kann... Der Originaltitel Marionetternas döttrar (Die Töchter der Marionetten) ist viel besser gewählt, was man sich beim deutschen Titel gedacht hat, weiß ich nicht... Mariana und ihre Schwestern Elena und Karolina leben in einem Dorf irgendwo in Schweden, wo die Welt (scheinbar) noch in Ordnung ist. Mariana hat das Spielwarengeschäft der Eltern übernommen und betreibt in den Sommermonaten auch das Karussell ...

    Mehr
  • weitere