Maria G. Noel

 4.8 Sterne bei 100 Bewertungen

Alle Bücher von Maria G. Noel

Sortieren:
Buchformat:
Maria G. NoelKirschblau - Mord am Noor
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kirschblau - Mord am Noor
Kirschblau - Mord am Noor
 (24)
Erschienen am 01.02.2016
Maria G. NoelKirschblau - Strand der nackten Männer
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kirschblau - Strand der nackten Männer
Kirschblau - Strand der nackten Männer
 (17)
Erschienen am 20.07.2016
Maria G. NoelGolden - Elisa und die dunklen Pforten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Golden - Elisa und die dunklen Pforten
Golden - Elisa und die dunklen Pforten
 (16)
Erschienen am 31.01.2017
Maria G. NoelBlut wie rot
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Blut wie rot
Blut wie rot
 (9)
Erschienen am 28.08.2015
Maria G. NoelHauptrolle: Liebe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Hauptrolle: Liebe
Hauptrolle: Liebe
 (6)
Erschienen am 30.09.2015
Maria G. NoelFlederzeit - Riss in der Gegenwart (Historischer Roman): 2
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Flederzeit - Riss in der Gegenwart (Historischer Roman): 2
Maria G. NoelDer Mann mit den zwei Gesichtern
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Mann mit den zwei Gesichtern
Der Mann mit den zwei Gesichtern
 (6)
Erschienen am 16.08.2013
Maria G. NoelUrlaub im Mittelalter (German Edition)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Urlaub im Mittelalter (German Edition)
Urlaub im Mittelalter (German Edition)
 (5)
Erschienen am 12.10.2014

Neue Rezensionen zu Maria G. Noel

Neu
Athene100776s avatar

Rezension zu "Kirschblau - Strand der nackten Männer" von Maria G. Noel

Ella und Thorsten ermitteln wieder
Athene100776vor einem Jahr

Ella Kirsch und Thorsten Heinrich sind mittlerweile ein eingespieltes Team, doch der nächste Mordfall hat es in sich. Thorstens Freund Jurek kommt nachts verprügelt zu ihm und bittet Thorsten, ihm zu helfen. Kurze Zeit später wird Jureks Freund am Strand tot aufgefunden. Nun muss Ella alleine ermitteln, denn Thorsten wird wegen Befangenheit zwangsbeurlaubt. Dass Ella mit dem charmanten Heiko ermitteln soll, gefällt Thorsten gar nicht, somit wirkt er im Hintergrund mit.


Dieses ist bereits der zweite Band aus der Krimiserie " Kirschblau" und genau wie der erste Teil hat mich auch dieser in seinen Bann gezogen.


Ella und Thorsten sind von der Beschreibung her so schön authentisch, dass man sie sich nicht nur gut vorstellen kann sondern meint, es seien Menschen aus dem realen Leben. Jeder hat seine guten Seiten , jedoch wird auch mit Ecken und Kanten nicht gespart, wie auch bei den anderen Charakteren.


Die Ortsbeschreibungen machen Lust auf mehr, als Leser lernt man Eckernförde schnell kennen und lieben. 


Dank der witzigen Dialoge, der typischen menschlichen Reaktionen , der ansprechenden Charaktere und einer spannenden Geschichte wird der Leser gleich von der ersten Seite an gefesselt und in die Geschichte hinein gezogen.


Wer Lust auf einen spannenden Krimi mit vielen Wendungen hat und einen lockeren Schreibstil bevorzugt, kommt um diesen Band nicht herum.

Kommentieren0
6
Teilen
Danni89s avatar

Rezension zu "Und führe uns in die Versuchung" von Maria G. Noel

Ein ganz besonderer Vertreter des Genres
Danni89vor 2 Jahren

Klappentext: „ Bayern Anno 1521: Martin Luthers Protest gegen die weltlichen Machenschaften der Kirche – Simonie und Ablasshandel – hat sich bereits weit verbreitet. Im strengen Birgittenkonvent Altomünster scheint die Welt noch in Ordnung, als sich die junge Mathilda ihrem unfreundlichen Schicksal beugen und in den Doppelorden eintreten muss. Die reiche Mitgift sichert ihr eine empörende Ausnahme: Ihre humanistische Ausbildung soll im Kloster fortgesetzt werden. Ein Privileg, das sonst ausschließlich männlichen Novizen vorbehalten ist! Der Macht des Geldes muss sich auch der unwillige Novizenmeister Pater Arno fügen und das Mädchen zusammen mit seinen Schülern unterrichten. Überzeugt davon, dass Mathilda ohnehin keine Nonne ist und das Schicksal seinen Lauf nehmen wird, nutzt er die Gelegenheit und startet ein Experiment: Wie lange wird es dauern, bis unter den jungen Leuten die Liebe zuschlägt? Das tut sie auch – nur völlig anders als erwartet. Doch das ist nicht das einzige Problem, von dem Kloster Altomünster erschüttert wird. Luthers Gedankengut hat sich durch den Theologen Johannes Oekolampadius, der im Konvent eigentlich nur 'zur Besinnung' kommen will, auch hier eingenistet. Und dann ist auf einmal gar nichts mehr, wie es einmal war. Ein historischer Liebesroman vor der beeindruckenden Kulisse der Reformation.

In „Und führe uns in die Versuchung“ erzählen die Autorinnen Runa Winacht und Maria G. Noel über insgesamt 480 Seiten eine durch und durch mitreißende Geschichte in der Zeit der Reformation!

Eigentlich lese ich eher selten historische Romane – für dieses Autorinnen-Duo habe ich aber gerne eine Ausnahme gemacht und wurde dafür mehr als belohnt!

Das erste, das hier beim Lesen wieder auffällt, ist die unheimlich dichte und so gelungen eingefangene Atmosphäre. Der Schauplatz wird mit den Zeilen geradezu zum Leben erweckt und das sorgt an sich schon für großartige Unterhaltung. Aber auch daneben stimmt hier eigentlich alles: ein Schreibstil, der die Seiten nur so verfliegen lässt, liebevoll gezeichnete Figuren, mit denen man nur zu gerne auch über viele hunderte Seiten mitfiebert, und eine wunderbar facettenreiche Handlung, die nicht nur großartig in die historischen Hintergründe eingebettet ist, sondern den Leser dabei auch schnell und nachhaltig an das Geschehen fesselt. Einmal angefangen kann und möchte man dieses Buch überhaupt nicht aus den Händen legen. Vielmehr versinkt man förmlich in den Gemäuern des Klosters, bangt von einer dramatischen Wendung zur nächsten um das Glück seiner Lieblinge, leidet und freut sich mit ihnen und genießt dabei jede einzelne Seite – ganz großes Kino!

Fazit: ein historischer Roman voller Spannung und Emotionen – mitreißend von der ersten bis zur letzten Seite! 

Kommentieren0
45
Teilen
SaintGermains avatar

Rezension zu "Golden - Elisa und die dunklen Pforten" von Maria G. Noel

Golden - Teil 1 der Fantasy-Story
SaintGermainvor 2 Jahren


Dies ist das erste Buch der Autorin Maria G. Noel als alleinige Autorin, zuvor schrieb sie mit Runa Winacht die Fantasy-Trilogie "Flederzeit" und die Krimireihe "Kirschblau" (bisher 2 Bände), die mich allesamt begeistern konnten. Das Cover des Buches ist auffällig und gefällt mir recht gut.
Der Schreibstil der Autorin ist sehr gut, die Protagonisten und Orte sind sehr gut dargestellt, die Bilder erschienen aufgrund der guten Beschreibungen sofort vor meinem inneren Auge.
Die Handlung des Buches ist einfach, aber auch komplex. Der Spannungsbogen zieht sich von der ersten bis zur letzten Seite.
Viele Fragen werden am Ende des Buches geklärt, einige bleiben offen, sodass ich mich schon sehr nach einer Fortsetzung sehne.
Die Welt von Aquilien wirkt wie bei einer Zeitreise, ist aber sehr gut gezeichnet und voller Spannung.
Fazit: Grandioser Solo-Auftakt der Autorin, grandioser Auftakt einer Aquilien-Reihe, auf deren Fortsetzung ich gespannt warte. Absolute Top-Empfehlung.

Kommentieren0
31
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
winacht_noels avatar

Liebe Fantasy-Fans, liebe Leser, die ihr abenteuerreiche Geschichten mögt, Geschichten mit Liebe und Humor, liebe Freunde von Winacht & Noel!


Habt ihr Lust auf eine neue Leserunde? Diesmal ein High-Fantasy-Abenteuer allein von mir, Maria.


Darum geht es:

Was tut die vierzehnjährige Elisa, als sie sich nach einem schweren Unfall – statt zu sterben – in einer Parallelwelt wiederfindet?
Ist doch ganz klar: Sie verliebt sich in den süßen Erlwin – und fühlt sich pudelwohl.
Dominiak, dem Ratsvorsitzenden von Aquilien, kann nur recht sein, dass sie völlig abgelenkt ist, denn er hat ungeheure Pläne mit ihr: Steht doch in der geheimen Prophezeiung, dass nur einem Mädchen aus ihrer Welt gelingen kann, was er seit Jahren verzweifelt versucht: Das Land vor der Zerstörung durch Dunkelwesen zu retten.
Dumm ist nur, dass Ariana, Elisas junge Tante, unnötigerweise ebenfalls in Aquilien gelandet ist. Warum muss sie sich auch überall einmischen? Oder hat es doch eine Bewandtnis, dass sie rein zufällig 'mitgekommen' ist?
Und welche Rolle spielt Gunnar, Dominiaks unheimlicher Knecht?
Die Zeit drängt, denn Morcusnacht naht. Dann schwingen die Pforten zwischen den Welten auf. Wenn Elisa nicht schafft, sie zu verschließen, werden die Dunkelwesen nicht nur Aquilien verschlingen  …

Na, neugierig geworden? Dann schnell bewerben. Das Buch ist noch nicht veröffentlicht, dementsprechend habe ich leider noch keine Druckausgaben.

Deshalb verlose ich 20 E-Books.


Zur Leserunde
astrid-runa_rieckens avatar

Liebe Liebhaber der Gattung 'Cosy-Krimi'!


Wir laden herzlich ein zur Leserunde um unseren neuen Cosy-Krimi mit dem verheißungsvollen Namen:
 
'Kirschblau - Strand der nackten Männer'.


Es handelt sich um den zweiten Teil unserer Kirschblau-Reihe, er ist jedoch in sich abgeschlossen.

Wer trotzdem lieber von Anfang an dabei sein will, wie unser Kommissare-Paar sich kennenlernt und zusammenrauft, ist herzlich eingeladen, sich auch noch für die Leserunde für den ersten Teil 'Mord am Noor' zu bewerben!

http://www.lovelybooks.de/autor/Maria-G.-Noel/Kirschblau-Mord-am-Noor-1220285864-w/leserunde/1251690698/

Liebe Stamm-Leser!

Seid ihr noch da???

Nun hat es doch etwas länger gedauert als geplant - was nicht zuletzt daran liegt, dass wir uns - ebenfalls anders als geplant - doch nicht wirklich kurzgefasst haben.
Daher ist der zweite Teil unserer Krimireihe 'Kirschblau' genauso dick wie Teil eins, aber hoffentlich auch genauso spannend.

Klappentext:

Nein, in Mordfällen darf die Kripo Eckernförde nicht ermitteln. Auch nicht nach dem Mord am ›Strand der nackten Männer‹.

Für Thorsten, den Blauen Heinrich, kommt es sogar noch schlimmer: Er wird wegen Befangenheit zwangsbeurlaubt.

Ella kommt das durchaus entgegen – hat sie damit doch den idealen Hundesitter für ihren Oskar gefunden, zumal Thorsten selbst ganz unvermutet auf den Hund gekommen ist.

Doch der Blaue Heinrich denkt gar nicht daran, sich das gefallen zu lassen. Während also Ella mit der Kripo Eckernförde nur am Rande mitmischen darf, stürzt er sich ganz privat und samt Hunden mitten hinein in die Mordermittlungen. Was den Fall nicht einfacher macht, denn er hat seine ganz eigene Vorgehensweise.

Aber dann wird ein ausgesetztes Baby gefunden ...



Ihr seht: Es geht nicht nur um die Polizeiarbeit rund um den Fall, sondern auch um viel Zwischenmenschliches. Und gerade unser Ermittlerteam mit Thorsten Heinrich und Ella Kirsch haben da einiges zu bieten ... ;)

Wer Lust bekommen hat, uns kennenzulernen - oder wer uns schon kennt, aber noch mehr Lust auf uns hat - ist herzlich eingeladen, an unserer Leserunde teilzunehmen.

Wir freuen uns auf euch!

Maria und Runa

P.S.
Vorerst geht es um 20 E-Books, aber sobald Anfang August unsere Printausgabe geliefert wird, stellen wir auch Rezensionsexemplare aus Papier zur Verfügung.






astrid-runa_rieckens avatar
Letzter Beitrag von  astrid-runa_rieckenvor 2 Jahren
:-)))))))
Zur Leserunde
astrid-runa_rieckens avatar

Liebe Krimi-Liebhaber - aber auch Leser, die Liebesgeschichten, Humorvolles und Abenteuer mögen!

Wir - Maria G. Noel und Runa Winacht - haben gerade den zweiten Teil unserer Krimireihe 'Kirschblau' fertiggestellt:

'Strand der Nackten Männer' heißt er.

Jeder Teil ist in sich abgeschlossen - dennoch lernen sich Ella und Thorsten, unsere beiden Kommissare, mit Beginn des ersten Teils kennen. Sprich: Hier, in 'Mord am Noor'.

Wer die Beziehung der beiden also von Anfang an miterleben möchte, ist daher herzlich eingeladen, an dieser extra zu dem Zweck eingerichteten 2. Leserunde für dieses Buch.


Kirschblau - Mord am Noor

Lang und tiefgründig, ganz nah dran an unserem frisch zusammengewürfelten Ermittler-Gespann, der jungen Kommissarin Ella Kirsch und ihrem Kollegen Thorsten Heinrich, genannt Blauer Heinrich.

Die beiden haben reichlich privaten Kram im Gepäck – und damit ist jetzt nicht Ellas Labrador Oskar gemeint, den Thorsten auf den ersten Blick nur nervig und ungezogen findet. Jedenfalls erwischen sich die beiden zunächst auf dem völlig falschen Fuß.

Eigentlich wären sie vollauf damit beschäftigt, sich zusammenzuraufen – dabei brennen sie darauf, sich in den Mordfall zu stürzen, der die Kleinstadt erschüttert. Was allerdings gar nicht so einfach ist, denn Ella und Thorsten sind eigentlich gar nicht zuständig. Die Mordkommission sitzt nämlich in Neumünster und zeigt sich nicht sehr kooperativ. Aber wie der Zufall es will, geraten die beiden bei ihren eigenen Ermittlungen immer wieder in die Nähe des Mordfalls, der sich immer verzwickter und undurchschaubarer gestaltet.

Wer Spaß hat an einer spannenden Krimihandlung und Lust hat, die gemeinsam mit den beiden Kommissaren zu erleben, ist bei uns richtig.

Verlost werden 10 Ebooks und 10 Druckexemplare!

Wir freuen uns auf euch!

Maria und Runa
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 93 Bibliotheken

auf 12 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 9 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks