Maria Gronau Weiberschläue

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Weiberschläue“ von Maria Gronau

Sexy, weiblich, unschlagbar! Ein Toter wird im Kuppelbau eines sowjetischen Ehrendenkmals gefunden - ein Mitglied des Polizeisportvereins, Kampfsporttrainer für Straßenkinder. Das Motiv für den Mord ist nicht zu finden. Im scheinbar ganz normalen Leben des Toten gibt es nur eine sonderbare Person, Elmar aus Baku. Die Spur führt nach Aserbaidschan ans Kaspische Meer. Lena Wertebach findet heraus, dass Elmar dort wegen Doppelmordes gesucht wird. Dann wird Elmar erschossen in den Müggelbergen gefunden. Und weder die Internetkenntnisse ihres Sohnes Jim noch die Kräuterbäder der norwegischen Geliebten helfen der Kommissarin weiter, sondern nur ihre ganz besondere Art von Weiberschläue.

Stöbern in Krimi & Thriller

Fiona

Ein spannender Krimi mit einer interessanten Ermittlerin, die für viele Überraschungen sorgt.

twentytwo

Wildfutter

Handlung geprägt von zu vielen Nebensächlichkeiten, was schnell in Langatmigkeit ausartet

Buchmagie

Durst

Durst, das klingt nach Blut trinken Durst nach Blut, oder Durst nach mehr Morde, oder Durst nach mehr Polizeitarbeit.

Schlafmurmel

Todesreigen

Teil 4 der Serie um den skurilen Ermittler Maarten S. Sneijder und seine Kollegin Sabine Nemez. Spannend. Selbstmorde bei hohen BKA-Beamten.

makama

Wildeule

Wieder unterhaltsam, aber für mich etwas schwächer als Kaninchenherz und Fuchskind

lenisvea

Die Mädchen von der Englandfähre

Guter Plot, schwaches Ende, Übersetzungsfehler.

Juliane84

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen