Buchreihe: Lena Wertebach von Maria Gronau

 3.9 Sterne bei 10 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

4 Bücher
  1. 1
    Weiberwirtschaft

    Band 1: Weiberwirtschaft

     (3)
    Ersterscheinung: 01.02.1999
    Aktuelle Ausgabe: Invalid date
    Lena Wertebach ist Leiterin einer Mordkommission und lesbische Mutter eines zwölfjährigen Sohnes. Ihre Lebensgefährtin Susanne gehört zu einer Gruppe militanter Hausbesetzerinnen, die in Ostberlin mit dem -Frauen-Haus- eine männerfreie Zone geschaffen haben. Eine der Besetzerinnen wird entführt und schließlich ermordet aufgefunden. Ihr ganzer Körper weist Spuren schwerer Folterungen auf. Doch damit nicht genug: Der offenbar psychopathische Mörder sucht die Öffentlichkeit und verschickt Tonbänder, auf denen die Schmerzensschreie gefolterter Frauen zu hören sind, an Berliner Zeitungen. Als schließlich auch ihre Geliebte Susanna verschwindet, wird für Lena Wertebach aus der Suche nach dem Serienkiller ein privater Feldzug.
  2. 2
    Weiberlust

    Band 2: Weiberlust

     (3)
    Ersterscheinung: Invalid date
    Aktuelle Ausgabe: Invalid date
    Kriminalhauptkommissarin Lena Wertebach hat sich in die norwegische Studentin Margrete verliebt, doch ein neuer Fall lässt ihr kaum Zeit für das Privatleben mit ihrem Sohn Jim und der "Wikingerin": Im Ostberliner Bezirk Marzahn sind zwei Kinder ermordet worden.§
  3. 3
    Weibersommer

    Band 3: Weibersommer

     (3)
    Ersterscheinung: Invalid date
    Aktuelle Ausgabe: Invalid date
    Endlich Urlaub! Kriminalkommissarin Lena Wertebach fliegt mit ihrer Geliebten und den Kindern nach Paris. Von Erholung keine Spur: Der Freund ihres Sohns Jim wird entführt. Diesmal muss Lena den Fall ohne den Berliner Polizeiapparat lösen - doch sie hat zu allem entschlossene Mütter an ihrer Seite.
  4. 4
    Weiberschläue

    Band 4: Weiberschläue

     (1)
    Ersterscheinung: Invalid date
    Aktuelle Ausgabe: Invalid date
    Sexy, weiblich, unschlagbar! Ein Toter wird im Kuppelbau eines sowjetischen Ehrendenkmals gefunden - ein Mitglied des Polizeisportvereins, Kampfsporttrainer für Straßenkinder. Das Motiv für den Mord ist nicht zu finden. Im scheinbar ganz normalen Leben des Toten gibt es nur eine sonderbare Person, Elmar aus Baku. Die Spur führt nach Aserbaidschan ans Kaspische Meer. Lena Wertebach findet heraus, dass Elmar dort wegen Doppelmordes gesucht wird. Dann wird Elmar erschossen in den Müggelbergen gefunden. Und weder die Internetkenntnisse ihres Sohnes Jim noch die Kräuterbäder der norwegischen Geliebten helfen der Kommissarin weiter, sondern nur ihre ganz besondere Art von Weiberschläue.
0

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks