Maria Isabel Barreno , Maria Teresa Horta Neue Portugiesische Briefe

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Neue Portugiesische Briefe“ von Maria Isabel Barreno

Die Veröffentlichung der von den drei Schriftstellerinnen gemeinsam verfassten „Novas Cartas Portuguesas“ führte 1972 zum wohl größten literarischen Skandal im Portugal der Salazar/Caetano-Diktatur. Das Buch wurde beschlagnahmt und gegen die Verfasserinnen Anklage wegen „Verletzung des öffentlichen Anstands“ erhoben. Das Hauptthema der „Neuen Portugiesischen Briefe“ ist die jahrhundertelange Unterdrückung der portugiesischen Frau. Die Briefe, Gedichte, Prosatexte thematisieren in dreifacher Perspektive verschiedene Facetten weiblicher Lebenserfahrung (Liebe, Ehe, Sexualität, Schwangerschaft, Abtreibung) und reflektieren gesellschaftliche Machtverhältnisse, u.a. Diktatur, Kolonialkrieg, Emigration. Der Prozess gegen die „drei Marias“ führte zu einer weltweiten Solidaritätskampagne. Das in viele Sprache übersetzte, literarisch innovative Werk wurde zu einer der wichtigsten literarischen Bekundungen der internationalen Neuen Frauenbewegung. - „Die ‚Neuen Portugiesischen Briefe’ der drei Marias wurden zur literarischen Vorhut der späteren Revolution.“ (Emma) „Ein Buch voller Schwermut und auch Selbstbewusstsein. Wegen seiner Sinnlichkeit und seiner Intelligenz ist es das Beste, was jemals über die Situation der Frau geschrieben wurde.“ (Newsweek)

Stöbern in Romane

Ein Haus voller Träume

interessante Einblicke in eine Familie, ein Buch mit kleinen Schwächen

Kaffeetasse

Die Tänzerin von Paris

Lucias Geschichte hat mich sehr bewegt. Es war erschreckend mit zu verfolgen, wie aus einer talentierten Frau ein psychisches Wrack wird.

hasirasi2

Und es schmilzt

Eine großartige Geschichte, ohne dabei zu sein doch dabei, und wie sprachgewaltig - wow!

Daniel_Allertseder

Im Herzen der Gewalt

Ein wirklich dramatisches, aber auch faszinierendes Buch über den Mut eines Mannes, der belogen und betrogen wurde - ein Mutmacher!

Daniel_Allertseder

Der Brief

Gute Idee, oberflächliche Umsetzung

skaramel

Töte mich

Nicht zu empfehlen.

verruecktnachbuechern

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen