Maria Koschny

 4,1 Sterne bei 22 Bewertungen

Lebenslauf von Maria Koschny

Maria Koschny wurde 1981 als Tochter der Schauspielerin und Synchronsprecherin Katharina Koschny geboren. Die Berlinerin arbeitet seit jungen Jahren als Synchronsprecherin für Kinofilme, Fernsehserien und bei Animes. Sie leiht ihre Stimme unter anderem Lindsay Lohan, Christina Ricci und Jessica Biel. Auch als Hörbuchsprecherin hat sie sich einen Namen gemacht und wurde für ihre Lesung von Die Tribute von Panem - Flammender Zorn 2012 als beste Interpretin für den Deutschen Hörbuchpreis nominiert. 2015 erhielt sie diesen Preis für ihre Lesung von Das Jahr, nachdem die Welt stehen blieb.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Maria Koschny

Cover des Buches 28 Tage lang (ISBN: 9783839813065)

28 Tage lang

 (61)
Erschienen am 27.03.2014
Cover des Buches Die Schnäppchenjägerin (ISBN: 9783898138260)

Die Schnäppchenjägerin

 (50)
Erschienen am 01.02.2009
Cover des Buches Phantasmen (ISBN: 9783867427128)

Phantasmen

 (34)
Erschienen am 14.03.2014
Cover des Buches Danach (DAISY Edition) (ISBN: 9783839851609)

Danach (DAISY Edition)

 (20)
Erschienen am 25.07.2013
Cover des Buches Hochzeit zu verschenken (ISBN: 9783898139892)

Hochzeit zu verschenken

 (19)
Erschienen am 25.09.2010
Cover des Buches Die Heiratsschwindlerin (4 CDs) (ISBN: 9783862311125)

Die Heiratsschwindlerin (4 CDs)

 (16)
Erschienen am 19.08.2011
Cover des Buches Weiße Krähe (ISBN: 9783862311637)

Weiße Krähe

 (14)
Erschienen am 01.02.2012

Neue Rezensionen zu Maria Koschny

Cover des Buches 28 Tage lang (ISBN: 9783839813065)Mira123s avatar

Rezension zu "28 Tage lang" von David Safier

28 Tage lang
Mira123vor einem Monat

Für dieses Hörbuch habe ich fast ein Jahr lang gebraucht. Warum? Nun, weil ich es gemeinsam mit meiner Mutter gehört habe. Und wisst ihr, wie selten es vorkommt, dass wir mal beide gleichzeitig Zeit haben, um ein Hörbuch zu hören UND alleine sind, damit wir keinen anderen Familienmitgliedern auf die Nerven gehen? Nicht wirklich oft. Eigentlich nur, wenn wir mal alleine zu meiner Großmutter fahren.

Meine Mutter ist Hörbüchern gegenüber eher kritisch eingestellt. In der Kindheit von meinen Geschwistern und mir musste sie sich so vieles anhören, dass sie wahrscheinlich ihr restliches Leben lang an "Ritter Rost" und "Spongebob" denken muss, wenn sie an Hörbücher denkt. Ich konnte sie trotzdem davon überzeugen, sich mit mir "28 Tage lang" anzuhören. Sie kannte das Buch schon und wusste, dass es ihr gefällt, ich kannte nur den Beginn des Buchs.

Diese Geschichte spielt zur Zeit des Nationalsozialismus. Es geht hier um die Jüdin Mira, die sich als Schmugglerin im Warschauer Ghetto durchschlägt. Sie schmuggelt vor allem auch, um ihre kleine Schwester zu ernähren. Sie hat zwar nicht viele Hoffnungen für die Zukunft, aber wenn jemand dafür sorgen kann, dass ihre Schwester überlebt, dann sie. Immerhin leidet ihre Mutter an schweren Depressionen und ihr Bruder hat sie und die anderen Juden hintergangen indem er sich der Judenpolizei angeschlossen hat. Doch dann erfährt Mira, dass die gesamte Bevölkerung des Ghettos umgebracht werden soll. Was bleibt ihr da anderes übrig, als sich dem Widerstand anzuschließen?

Mit dem Ghetto in Warschau hat sich David Safier, den ich davor eigentlich nur von humorvollen Büchern kannte, ein sehr schweres Thema ausgesucht. Die Umsetzung ist ihm meiner Meinung nach aber gut gelungen.

Es fällt mir schwer, Mira als Protagonistin zu bewerten. Ich mochte ihre Gedankenwelt, ihre Geschichten und dass sie immer wieder über philosophische Fragen nachdenkt. Mir gefällt, dass sie bereit ist, alles für ihre Familie zu geben. Was mich ein bisschen gestört hat, war, dass ich oft das Gefühl bekam, dass Miras Handlungen oft nur durch viel Glück gut ausgehen. Sie wirkte auf mich manchmal etwas impulsiv und ich bin mir noch nicht sicher, ob ich das in ihrem Fall für authentisch halte.

Mein Fazit? Hat sowohl mir als auch meiner Mutter gut gefallen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Mein Körper ist ein Superheld (ISBN: 9783837155792)E

Rezension zu "Mein Körper ist ein Superheld" von Matthias von Bornstädt

Wie ist das denn jetzt genau mit diesen Viren?
Eva_Gvor 6 Monaten

Sam ist zehn Jahre alt und spielt sehr gerne Fußball mit seiner Mannschaft in seiner Freizeit. Doch was ist nur heute los? Sam ist total kaputt und kann sich gar nicht mehr gut auf sein Spiel konzentrieren, sodass er beinahe ein Eigentor geschossen hätte. Und es kommt noch schlimmer, denn nach dem Spiel muss er so niesen, dass er sogar seinen Freund Tim anniest - und das ist ja wirklich eklig! Als er dann daheim auch noch freiwillig nachmittags ins Bett geht und Fieber bekommt, ist klar, was da los ist - Sam hat einen fiesen Virus, der jetzt in seinem Körper sein Unwesen treibt. Nur gut, dass Sams Mama in einem Hygiene-Institut arbeitet und sich deshalb bestens mit Krankheitserregern aller Art auskennt. Sams Papa ergänzt sie perfekt, denn er ist Comic-Zeichner und kann alles bildlich darstellen, was Mama so erklärt....

Dr. med. Matthias von Bornstädt hat mit seinem Buch ein ganz tolles Buch für Kinder geschaffen, die wissen wollen, wie das eigentlich so funktioniert mit den Viren. Seine Antworten sind allesamt sehr kindgerecht formuliert, sie beschönigen aber nichts, sondern beruhen auf Fakten.

Gerade in Zeiten von Corona gibt dieses Hörbuch sehr viele Antworten auf Fragen, die man als Eltern vielleicht gar nicht so leicht und vorallem so kindgerecht beantworten kann. Die Sprecher passen perfekt und lassen sich sehr gut unterscheiden, sodass man sofort weiß, wer gerade spricht. Die Zeit fliegt nur so dahin, während man die CD anhört. Auch ich als Mutter war sehr begeistert, denn die Erklärungen sind einfach super! Meine Kinder haben nun eine neue Lieblings-CD, die rauf und runter laufen wird und ihr Wissen über Krankheitserreger wird in nächster Zeit immer größer werden.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Weiße Krähe (ISBN: 9783862311637)-

Rezension zu "Weiße Krähe" von Marcus Sedgwick

Kurzweilige Unterhaltung
-BuchLiebe-vor 2 Jahren

Ich habe das Hörbuch gehört, welches mir eine kurzweilige (nur 3 CDs) Unterhaltung bereitet hat.

Es wurde aus drei Perspektiven erzählt und jeder Perspektive hatte einen anderen Sprecher. Das hat mir sehr gut gefallen. Man war immer orientiert und wusste wer gerade erzählt. Schade nur, dass bei der Gegenwart keine Jahreszahl mit angesagt wurde. Daher konnte ich es zeitlich nicht so gut einordnen.


Die Geschichte beginnt für mich sehr interessant verliert allerdings in der Mitte an Drive. Da zieht es sich etwas. Die Passage in der Vergangenheit fand ich allerdings durchweg interessant und spannend. Zum Ende hin wird es dann auch in der Gegenwart wieder spannender, allerdings kann die Spannung nicht gehalten werden, weil dann doch irgendwie nichts passier. Also der Spannungsbogen verspricht mehr als er dann hält. 

Das Ende hat mir leider nicht gefallen und erschien mir nicht sehr logisch. Schade.


Fazit: Das Hörbuch hat mich gut unterhalten, allerdings hätte man aus der Idee etwas mehr machen können.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 23 Bibliotheken

von 9 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks