Maria M. Lacroix

 4,5 Sterne bei 343 Bewertungen
Autorenbild von Maria M. Lacroix (©Fotoman KLG)

Lebenslauf

Maria M. Lacroix begann während ihres Studiums mit dem Schreiben, um ihren Kopf für Prüfungen freizubekommen. Sie studierte Molekulare Biologie, Geologie und Meteorologie. Ihr beruflicher Schwerpunkt liegt in der Molekularbiologie, wo sie bereits in der Forensik bei der Aufklärung von Kriminalfällen sowie in der historischen Anthropologie bei der Bearbeitung historischer Fälle tätig war. Mittlerweile arbeitet sie tagsüber für ein großes Life-Science Unternehmen. Nachts morpht sie in ein Geschöpf, das versucht, Koffein in Geschichten umzuwandeln. Ihre große Leidenschaft gilt der Fantasy. 

Maria M. Lacroix wurde als Autorin auf www.neobooks.com entdeckt.

Alle Bücher von Maria M. Lacroix

Cover des Buches Secrets - Das Geheimnis der Feentochter (ISBN: 9783959912044)

Secrets - Das Geheimnis der Feentochter

 (129)
Erschienen am 08.07.2017
Cover des Buches No heartbeat before coffee (ISBN: 9783959912518)

No heartbeat before coffee

 (95)
Erschienen am 16.06.2016
Cover des Buches Kiss of Fay (ISBN: 9783959912051)

Kiss of Fay

 (70)
Erschienen am 27.11.2017
Cover des Buches Kaffee mit Biss (ISBN: B00IPODHXK)

Kaffee mit Biss

 (21)
Erschienen am 14.04.2014
Cover des Buches Biss gehabt (ISBN: 9783906017105)

Biss gehabt

 (15)
Erschienen am 01.10.2012
Cover des Buches Der Nachtjäger (ISBN: B008TYZ1AS)

Der Nachtjäger

 (10)
Erschienen am 06.08.2012
Cover des Buches BLUTSCHATTEN (German Edition) (ISBN: B008LZO9Q2)

BLUTSCHATTEN (German Edition)

 (0)
Erschienen am 13.07.2012
Cover des Buches Das Geheimnis der Feentochter I + II (ISBN: 9783733785178)

Das Geheimnis der Feentochter I + II

 (0)
Erschienen am 03.09.2015

Neue Rezensionen zu Maria M. Lacroix

Cover des Buches Secrets - Das Geheimnis der Feentochter (ISBN: 9783959912044)
mrsmietzekatzemiauzgesichts avatar

Rezension zu "Secrets - Das Geheimnis der Feentochter" von Maria M. Lacroix

Buch mit total unglaubwürdiger Liebesgeschichte
mrsmietzekatzemiauzgesichtvor 4 Jahren

MEINE MEINUNG


>Secrets - das Geheimnis der Feentochter< liegt schon lange in meinem Regal. Jetzt kam ich endlich dazu es zu lesen. Das Cover ist wunderschön, jedoch war es die Gesichte für mich eher nicht. Mehr dazu gibt es nun.


Schreibstil


Der Schreibstil ist angenehm zu lesen, die Welt der Feen ist interessant und gut beschrieben wenn auch sehr düster. Die meiste Zeit wird aus Nessyas Sicht gelesen, manchmal wechselt sie auf Cathal. Die Geschichte ist ziemlich spannend geschrieben allerdings fehlten mir hier die Gefühle.


Handlung


Die Halbelfe Nessya weist trotz Ritual keine magischen Kräfte auf, um ihrer Mutter keine weitere Schande zu machen und nicht umgebracht zu werden flüchtet sie in die Welt der Menschen im zarten Alter von 15 Jahren. Dies ist nun schon ein paar Jahre her und ihr Leben verging ohne Auffälligkeiten. Sie lebt mit ihrer besten Freundin zusammen und beide verbringen eine schöne Zeit. Als Nessya alleine im Urlaub ist passiert ihr etwas Schreckliches: sie findet eine Frauenleiche. Ihr wird schnell klar das das Leben der Frau nicht unter normalen Bedingungen ein Ende fand sondern durch die Hand einer düsteren Fay. Völlig geschockt geht sie ins nächste Lokal und berichtet von ihrem Fund. Noch am selben Abend nimmt ein komischer Fremder zu ihr Kontakt auf. Irgendwas an ihm stört Nessi. Sie sucht das Weite, wird allerdings verfolgt. Ihr Verfolger lässt die Tarnung auffliegen und Nessya erkennt wer vor ihr steht, Cathal - der Anführer des dunklen Heeres, der wilden Jagd und der Boss der Seelensauger, eine ganz dunkle Fay. Er will sie eigentlich nur beseitigen weil sie zu viel gesehen hat, doch als er sie angreift macht sie etwas mit seiner Magie. Cathal ist völlig verwundert und nach dem anfänglichen Schock wird ihm schnell klar wer Nessi wirklich ist. Wozu er das Wissen einsetzt, was aus Nessya wird und wie das Leben ihrer Freundinnen in Gefahr gerät müsst ihr selbst herausfinden.


Charaktere


Nessya ist ein zurückhaltendes, vorsichtiges Wesen. Sie wurde vom Leben im Feenhügel gebeutelt, möchte aber gerne zurück. Ihre Eintrittskarte dahin ist Cathal. Und obwohl sie negative Erfahrungen mit männlichen Feen gemacht hat gibt sie sich Cathal nach anfänglichen Startschwierigkeiten bereitwillig hin. Das habe ich ehrlich gesagt überhaupt nicht verstanden. Eben mochte sie ihn nicht weil er böse und sau gefährlich ist und ihm nächsten Moment springt sie mit ihm in die Kiste und bald darauf sprechen beide von Liebe?! Entweder habe ich die entscheidene Szene verpasst oder es ist total aus der Luft gegriffen.


Sonst konnte ich auch nicht wirklich was mit den Figuren anfangen sei es Nessya, Cathal, Emma oder all die anderen Nebenfiguren weil wir nicht besonders viel von ihnen erfahren.


FAZIT


Obwohl ich die Geschichte sehr schnell verschlungen habe und der Schreibstil gut ist gefällt mir das Buch leider nicht wirklich. Die Figuren sind einfach unglaubwürdig in ihrem Handeln oder aber viel zu blass, sodass ich mir keine Meinung über sie bilden konnte.

Cover des Buches No heartbeat before coffee (ISBN: 9783959912518)

Rezension zu "No heartbeat before coffee" von Maria M. Lacroix

Ein Ripper ein Werwolf und ein Hexer
Ein LovelyBooks-Nutzervor 4 Jahren

Ich bin begeistert!

Die Autorin hat es geschafft mich in ihr Setting mit zu nehmen es wahr so realistisch das mir als Leser der Atem bei manchen stellen stehen blieb .

Die Geschichte ist von der ersten Seite aus richtig spannend , die Idee das sich ein Ripper ein Werwolf und ein Hexer treffen ist genial , natürlich ist es gefährlich wegen der R.I.P.A aber Diana macht es mit ihrem Mut und ihrem Trockenen Humor alle mal wieder wett.

Die Charaktere sind absolut gelungen Jamie ein wirklich klasse Typ ich musste schmunzeln als ich erfahren habe das er sanitäter ist natürlich irgendwie passend ;)

Aber Diana ist richtig perfekt gelungen ihren Ehrgeiz aber auch ihre Trockene art konnte mich in der Geschichte wirklich abholen . Wen ihr jetzt eine liebes Geschichte erwartet muss ich euch enttäuschen sie wird etwas in den Hintergrund gerückt was dem Buch aber keinen ab Bruch tut. 


In allem eine sehr krasse aber spannende Geschichte die ich allen Paranormal/ Fantasy fans  nur ans Herz legen kann .

Cover des Buches No heartbeat before coffee (ISBN: 9783959912518)
CaroBazukas avatar

Rezension zu "No heartbeat before coffee" von Maria M. Lacroix

Kaffeesüchtige Weltretterin
CaroBazukavor 4 Jahren

Wer Aktion und Verwirrungen liebt sollte sich SOFORT dieses Meisterwerk besorgen.
Die Story um r.i.p.a Agentin Diana, Werwolf James und die anderen ist einfach mega detailreich, fantasievoll und mit Liebe zum Detail geschrieben. Ich liebe die Stärke der Haupt prota!! Dazu rote locken.. Und die ganzen übernatürlichen Wesen 🧟‍♀️🧟‍♂️Einfach perfekt 😉 ich möchte wirklich wissen wie es mit Dianas Problemchen (ich würde spoilern - sagen wir so ihre kaffeesucht😂) und James weitergeht. Wäre mega wenn da noch ein Teil zu erscheinen würde

Gespräche aus der Community

Was geschah während der acht Monate?

Willkommen zu einer neuen Leserunde!

Du kennst den Roman No heartbeat before coffee schon und wolltest schon immer wissen, was während des achtmonatigen Zeitsprungs passiert?

Wenn du den Roman noch nicht kennst, aber gerne mal in die actiongeladene Urban Fantasy Welt von Diana Cunningham - ihres Zeichens Vampirjägerin - reinschnuppern möchtest, bist du auch herzlich eingeladen mitzumachen.
Die 90-seitige Novelle kann man unabhängig vom Roman lesen.
Und wer weiß, vielleicht bist du danach ja angefixt?
;)

Bewerbt Euch direkt zu "No heartbeat before coffee - Die Monate dazwischen" und tausche dich mit anderen fantasybegeisterten Lesern aus. 


Klappentext:


Diana – S
pe zialkämpferin des Instituts für »Research and Identification of Paranormal Activities« – wurde während eines Einsatz es verflucht. Hilfe erhält sie von einem paranormalen Wesen. Doch Vertrauen zu dem Werwolf zu fassen, fällt ihr schwer. Schließlich gehört auch er in ihrer Weltsicht zum »Feind«. Dass er ausgenommen attraktiv ist und eine starke Anziehungskraft auf sie ausübt, macht es auch nicht gerade leichter.

Neugierig geworden?

Ich suche nun mindestens 10 Leser, die gerne in Fantasy-Romanen schmökern und die Geschichte gerne gemeinsam in der Leserunde lesen möchten.

Verlost werden 10 E-Books.

Bewerbungsfrage: Was denkst du, könnte Dianas Sternzeichen sein und warum? Ich freue mich auf eure Antworten!

81 BeiträgeVerlosung beendet
I
Letzter Beitrag von  Ivonne_Gerhardvor 7 Jahren
Meine rezi ist auch hier und auf Amazon,.. Danke nochmal das ich das Buch kennen lernen dufte

Gestatten, Diana Cunningham, Vampirjägerin am R.I.P.A. und, nope, das steht nicht für "Rest in peace, assholes!"

Willkommen zu einer neuen Leserunde mit Maria M. Lacroix!
Sei dabei, wenn wenn Diana auf James trifft. Wird er Ihr aus der ausweglosen Situation helfen können?
Bewerbt Euch direkt zu "No heartbeat before coffee" und tausche dich mit anderen fantasybegeisterten Lesern aus und lerne dabei die Autorin kennen.


Während eines Einsatzes gegen einen dunklen Hexenclan, wird Diana kampferprobte Spezialistin des Instituts für »Research and Identification of Paranormal Activities« mit einem tödlichen Fluch belegt.
Rettung aus ihrer aussichtslosen Lage erhält sie ausgerechnet von einem Werwolf. Obwohl auch er in ihrer Weltsicht zum Feind zählt, bleibt ihr nichts anderes übrig, als Jamie zu vertrauen. Und als wäre ihr Leben nicht verzwickt genug, zieht er sie stärker an, als sie sich selbst eingestehen will.
Gleichzeitig wird Seattle von einer brutalen Mordserie erschüttert, sodass Diana ihre persönlichen Probleme in den Hintergrund stellt, um sich voll und ganz der Aufklärung des Falles widmen zu können.
Doch ihre Kollegen dürfen weder von ihren Gefühlen für Jamie erfahren, noch welchen Preis sie für ihr Überleben gezahlt hat ...


Maria M. Lacroix begann während ihres Studiums mit dem Schreiben, um ihren Kopf für Prüfungen freizubekommen. Sie studierte Molekulare Biologie, Geologie und Meteorologie. Tagsüber arbeitet sie in dem Bereich der Forensik und historischen Anthropologie, nachts morpht sie in ein Geschöpf, das versucht, Koffein in Geschichten Rest in peacesumzuwandeln. Ihre große Leidenschaft gilt der Fantasy.

Wir suchen nun mindestens 10 Leser, die gerne in Fantasy-Romanen schmökern und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen möchten. Wir vergeben 10 Bücher in Print.

Maria M. Lacroix wird die Leserunde begleiten

Bewerbungsfrage: In der Beschreibung ist von einem tödlichen Fluch die Rede. Sei kreativ und schreibe Uns, um was für einen Fluch es genau gehen könnte!


Weitere Bücher des Drachenmond Verlags findet Ihr hier.

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezensionen in Eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie Ihr Eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches.

Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt

229 BeiträgeVerlosung beendet
Maria-M-Lacroixs avatar
Letzter Beitrag von  Maria-M-Lacroixvor 8 Jahren
Liebe Ella Wow, jetzt hast du so schnell gelesen und deine sehr ausführlichen Eindrücke geschildert, dass ich gar nicht mehr hinterherkam :) :) :) Vielen lieben Dank für die Ausführlichkeit und deine Eindrücke. Ich freue mich sehr!!! *jetzt-erst-einmal-Rezi-lesen-geh

Kiss of Fay

Endlich hat das warten ein Ende und der 2. Teil von "Das Geheimnis der Feentochter" von Maria M. Lacroix sitzt schon in den Startlöchern.

Der zweite Band könnte auch unabhängig gelesen werden, aber einige
Hintergrundinfos fehlen dann natürlich. Deswegen geben wir weiteren 5 interessierten Lesern die Gelegenheit, den ersten Band dieser Buchreihe kennenzulernen.



Nachdem sie von einem grausamen Fay-Prinzen in den Síd entführt wurde, ist Emmas Wille gebrochen. In letzter Sekunde wird sie aus der Feenwelt gerettet. Sich wieder im Alltag zurechtzufinden, ist schwer, denn der Prinz hat ihr die Lebensfreude geraubt... Unterstützung erhält sie dabei von ihren Freundinnen Nessya und Jada, die alles tun, damit es Emma besser geht. Doch der Fay-Prinz will sein perfides Spiel mit ihr fortführen. Und ausgerechnet Tadhg, einstiger Gott des Todes und in der magischen Welt zuhause, bietet Emma seinen Schutz an. Anfangs erträgt sie den Gedanken nicht, einen anderen Unseelie in ihre Nähe zu lassen. Aber etwas an diesem Mann mit den Dämonenaugen fasziniert sie - reicht das aus, um ihm zu vertrauen? Kann sie mit Tadhg an ihrer Seite den Mut aufbringen, sich ihrem Peiniger zu stellen?

Zur Autorin

Maria M. Lacroix, Jahrgang 1983, begann während ihres Studiums mit dem Schreiben, um ihren Kopf für Prüfungen freizubekommen. Sie studierte Molekulare Biologie, Geologie und Meteorologie. Tagsüber arbeitet sie in dem Bereich der Forensik und historischen Anthropologie, nachts morpht sie in ein Geschöpf, das versucht, Koffein in Geschichten umzuwandeln. Ihre große Leidenschaft gilt der Fantasy.
Findet die Autorin auch auf Facebook

Wir suchen nun für diesen Roman mindestens 15 Leser, die das Buch in einer Leserunde gemeinsam lesen und anschließend rezensieren möchten.

Desweiteren geben wir 5 interessierten Lesern die Möglichkeit, diese Buchreihe mit dem ersten Teil kennenzulernen.

"Das Geheimnis der Feentochter 1"

Bewerbungsfrage:

Schaut euch das Cover an, was für eine Geschichte vermutet ihr dahinter?

Bitte vermerkt in eurer Bewerbung, ob ihr euch für den ersten oder zweiten Teil bewerbt.


Das Buch ist ausschließlich als E-Book im Epub und Mobi Format erhältlich.
Maria M. Lacroix wird die Leserunde begleiten und ist schon gespannt auf eure Meinungen :-)

Unter allen Leserundenteilnehmern, die das Buch bis zum 8. März 2015 rezensieren und sich hier aktiv beteiligen verlost die Autorin noch 3 Preise:

1. 1 Fan-Tasse zum 2. Band (für Rechts oder Linkshänder) Aufdruck siehe unten
2. 1 Kette (siehe Bild)
3. 1 schönes Lesezeichen (siehe Bild)

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

                    Maria & Katja

                                                von Ka-Sas Buchfinder

Leser mit eigenem Buch sind herzlich eingeladen an der Leserunde mit teilzunehmen.

*** Wichtig ***

Es werden nur Bewerber mit aussagekräftigen Rezensionen ( 2-3) im Profil berücksichtigt.
417 BeiträgeVerlosung beendet
Sayuchan85s avatar
Letzter Beitrag von  Sayuchan85vor 9 Jahren

Zusätzliche Informationen

Maria M. Lacroix wurde am 12. Dezember 1983 in Deutschland geboren.

Maria M. Lacroix im Netz:

Community-Statistik

in 457 Bibliotheken

auf 115 Merkzettel

von 5 Leser*innen aktuell gelesen

von 16 Leser*innen gefolgt

Reihen der Autorin

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks