Maria Martin

 5 Sterne bei 10 Bewertungen
Autor von Quer durch mich, Die kleine Wuselmaus Alina und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Maria Martin

Quer durch mich

Quer durch mich

 (10)
Erschienen am 10.05.2013
Die kleine Wuselmaus Alina

Die kleine Wuselmaus Alina

 (0)
Erschienen am 09.07.2018

Neue Rezensionen zu Maria Martin

Neu

Rezension zu "Quer durch mich" von Maria Martin

Ohne Worte
Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren

Dieses Buch hat mich zutiefst bewegt.

Ich hoffe ich finde auch nur annähernd die
richtigen Worte für diese Rezi.
Maria Martin erzählt ihre Geschichte.
Sexuell missbraucht durch den Opa versucht sie
ihr Leben zu leben. Doch kann dieser Missbrauch nie
ganz vergessen werden.
Sie findet den Mut und kämpft für sich , für ihr Kind
für ihre künftigen Beziehungen und vieles mehr.
Sie beginnt eine Therapie , diese ist sehr schwer aber Maria
ist stark und hält sie durch.
Eine große Stütze ist ihr das Tagebuch schreiben. Das
Ergebnis ist dieses Buch hier
Schonungslos und ehrlich ist dieses Buch, und nichts für zarte
Gemüter.
Liebe Maria ich bewundere dich für deinen Mut und deine Stärke
Lass dich nicht unterkriegen...
Danke für dieses Buch

Kommentieren0
2
Teilen
Brigitte_Kraechans avatar

Rezension zu "Quer durch mich" von Maria Martin

kein schönes, aber ein informatives Buch
Brigitte_Kraechanvor 3 Jahren

Ein Buch für Menschen, die sexuellen Missbrauch erlebt haben oder Opfer von Kindesmissbrauch besser verstehen wollen. Ich möchte das Buch allen empfehlen, die Ähnliches erlebt haben und daran zweifeln, ob sie ihre Erlebnisse, Gefühle, ihre Verzweiflung, ihre Selbstzweifel, Depression und Wut jemandem anvertrauen sollen. Dieses Buch wird ihnen Mut machen, weil es zeigt, dass es hilft, sich der Vergangenheit zu stellen, erneut durch die Angst des Geschehenen zu gehen, und weil es ehrlich ist, weil es auch von den Zweifeln und Rückschlägen erzählt. Und es macht nicht zuletzt auch deshalb Mut, weil man in dem Geschriebenen die Persönlichkeit der Autorin erkennt, ihren Optimismus und ihre Zuversicht und den Willen, gegen die Geister der Vergangenheit zu kämpfen. Und vielleicht kommt einem ja dann der Gedanke: "vielleicht schaffe ich es auch."
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link

Kommentieren0
3
Teilen
RebekkaTs avatar

Rezension zu "Quer durch mich" von Maria Martin

Quer durch Maria
RebekkaTvor 3 Jahren

Das vor mir liegende Buch von Maria Martin handelt vom Missbrauch durch ihren Opa. In Tagebucheinträgen versucht Maria, die Depressionen, die Flashbacks und Out-of-body-Erfahrungen zu erklären, zu ergründen, zu verstehen - um Heilung zu empfangen.
Tief bewegt lese ich von einer mir fremden, mutigen Frau, die sich alles von der Seele schreibt, um sich Heilung und Frieden zu verschaffen, um zu verarbeiten und zu verstehen.

Cover: Ich mag das grau, die Bedeutung von grau ... nicht schwarz, nicht weiß. Das auffällige, alte Schloss und die zerbrochene Schrift in der Überschrift runden das Cover ab.

Schreibstil: Ich mag die Comic-Schriftart nicht, aber das ist Geschmackssache.

Anklagend, ohne zu verurteilen - das, was Maria erleiden musste, wird nicht beschrieben. Ich begleite sie durch die schwere Zeit ohne ihren Sohn Elias, mit ihrem Partner Michael, den sie das erste Mal lieben kann, als sie sich auf dem Weg in die Klinik befindet.
Missbrauch betrifft am meisten natürlich das Opfer - aber auch andere Menschen leiden mit: Ehepartner, Kinder, Eltern, Geschwister, Arbeitgeber und und und.
Ich wünsche Maria von Herzen Gottes Segen, weiter Kraft und Mut zum Kämpfen - auch wenn heute die Ablehnung der Opferentschädigung kam und es jetzt kurz wieder dunkler um Dich ist: das Licht ist stärker!

Kommentieren0
39
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Sikals avatar

LovelyBooks Challenge 2018 „Sachbücher & Ratgeber“


  • Du interessierst dich für historische Zeitreisen?
  • Du entdeckst immer wieder spannende, naturwissenschaftliche Publikationen?
  •  Du stöberst gerne wahre Schätze zu politischen oder skurrilen Themen auf?
  •  Oder bevorzugst du Bücher über Tiere, genussvolles Erleben, Kreativität?

Dann lass uns doch an deinen Entdeckungen teilhaben!
Wir freuen uns auf deine Vorstellungen und Tipps, tauschen uns gerne mit dir aus.
Stelle dich der Herausforderung und mach einfach mit!

Und so bist du dabei:

  1. Du meldest dich hier im Thread an und erstellst einen Sammelbeitrag. Dieser kann von dir jederzeit verändert bzw. aktualisiert werden.
  2. Die Challenge dauert von 1.1.2018 bis 31.12.2018. Du kannst jederzeit einsteigen.
  3. Schreibe zu jedem Buch eine Rezension und ordne diese dem jeweiligen Bereich zu. Verlinke bitte deine Rezension in deinem Sammelbeitrag, nur so kann am Ende des Jahres ermittelt werden, ob du die Challenge geschafft hast.

Ziel der Challenge: 12 Bücher in 12 Monaten aus mindestens 3 unterschiedlichen Bereichen zu lesen und zu rezensieren.


Es ist egal, ob du Sachbücher oder Ratgeber liest. Diese können in diversen Formaten (Hörbuch, E-book, Print) vorgestellt werden. Wichtig ist, dass das jeweilige Buch vom Verlag bzw. Lovelybooks als Sachbuch/Ratgeber/Biographie geführt wird.


Primär sollte natürlich der Gedanke zählen, sich auszutauschen oder neue Bücher kennenzulernen. Doch was wäre eine Challenge ohne Gewinn!


Und das kannst du gewinnen:

Natürlich ein Buchpaket von LovelyBooks – dieses wird unter allen Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmern verlost, die das Ziel der Challenge geschafft haben.


In eigener Sache: Ich wünsche mir eine Challenge, in der wir respektvoll miteinander umgehen, in der wir die Meinung der anderen akzeptieren (wenn wir sie auch nicht immer teilen werden) und in der wir auch bei hitzigen Diskussionen immer wieder zu einem Konsens finden – „Meinungsfreiheit“ soll hier selbstverständlich sein.


Ich freue mich, wenn du dabei bist.


Ambermoon

annlu

ban-aislingeach

beerenbuecher

Bellis-Perennis

Buchraettin

c_awards_ya_sin

Ceciliasophie

DieBerta

Durga 108

ech

fasersprosse

Federfee

Filzblume

gst

Igelmanu66

Knigaljub

leucoryx

mabuerele

Merijan

Nata1234

Nele75

OliverBaier

peedee

seschat

Sikal

StefanieFreigericht

Talathiel

Wedma

wandablue


 

 

Beiträge: 1716endet in einem Monat
Teilen
Knigaljubs avatar
Letzter Beitrag von  Knigaljubvor 13 Stunden
Da es um die Geschichte der menschlichen Sprache geht, ordne ich Guy Deutschers "Die Evolution der Sprache" mal hier ein, auch wenn es insgesamt am besten zu "Linguistik" passen würde: http://www.lovelybooks.de/autor/Guy-Deutscher/Die-Evolution-der-Sprache-1546311864-w/rezension/1866380415/?selektiert=1866385933 Ich finde es vor allem für Studieninteressierte oder allgemein am Thema Interessierte geeignet. Wenn man selbst Linguistik studiert hat, gibt es nicht so viel Neues, aber eine nette Aufarbeitung des Ganzen bietet es allemal.
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks