Maria Messina Jede Einsamkeit ist anders

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jede Einsamkeit ist anders“ von Maria Messina

Gefangen wie in einem Käfig leben zwei Schwestern um die Jahrhundertwende in einer Provinzstadt im Süden Italiens. Während die jüngere von einem kleinen Glück träumt, das sie sich sehnsüchtig nur an der Seite eines Mannes vorzustellen wagt, unternimmt die ältere den Schritt in ein neues Leben. Als gelernte Modistin und durch eine erschlichene Erbschaft mit ein wenig Vermögen ausgestattet, eröffnet sie einen Hutsalon direkt an der Piazza. Doch aus der provinziellen Enge führt kein Weg - weder durch bescheidenes Sehnen noch durch ehrgeiziges Streben. Unpathetisch und mit sensibler Anteilnahme porträtiert Maria Messina in ihren Romanen und Erzählungen die beängstigende Lage der Frau.

Stöbern in Klassiker

Die Physiker

Schullektüre

rightnowwearealive

Unterm Rad

Eine zeitlose Geschichte. die sich auch auf heutige Verhältnisse fabelhaft übertragen lässt.

DieseAnja

Krieg und Frieden

Ein Klassiker, den man gelesen haben sollte (wenn man viel zeit und ein gutes Gedächtnis hat!)

Kinanira

Meine Cousine Rachel

Ein Roman ganz nach meinem Geschmack: Tolle Erzählweise, spannende Figuren und Handlung, schöne alte Sprache.

Jana_Stolberg

Die Blechtrommel

Ein dezent verstörendes Meisterwerk!

RolandKa

Stolz und Vorurteil

einer meiner liebsten Romane!

sirlancelot

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen