Sie nahmen mir die Freiheit

von Maria Moreno 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Sie nahmen mir die Freiheit
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Sie nahmen mir die Freiheit"

In ihrer südamerikanischen Heimat wurde sie unbarmherzig verfolgt. In höchster Not rettete sie sich über die Grenze - und ihre Kinder blieben zurück. Ganz allein auf sich gestellt, musste sie sich in der Fremde ein neues Leben aufbauen. Diese Fremde war Deutschland. Maria Morenas wahre Geschichte kennen nur wenige; eine Geschichte, die für Tausende andere steht, die in diesem Land unterzutauchen versuchen. »Nur nicht auffallen, um keinen Preis!«, heißt Marias Devise in ihren deutschen Jahren, während Dutzende zermürbender Jobs, die Sprachbarriere und vor allem die ständige Angst vor Entdeckung ihr die letzten Kräfte rauben. Dann die größte Herausforderung: Marias Kinder, vernachlässigt vom Vater, kommen zu ihr ins Land. Doch welche Schule erbarmt sich zweier Kinder, die es »offiziell« nicht geben darf? Welcher Arzt heilt Menschen ohne Versicherungskarte? Maria wird zur Schattenfrau mit Schattenkindern - vogelfrei in einem Land, von dem sie sich Schutz erhoffte. Marias Geschichte ist die eines verzweifelten Kampfes gegen den Verlust der Freiheit und der Würde - und das großartige Zeugnis einer mutigen Frau, die auch in dunkelsten Zeiten die Hoffnung nie aufgab.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783426273517
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:399 Seiten
Verlag:Droemer/Knaur
Erscheinungsdatum:22.09.2005

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Biografien

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks