Maria Nikolai

 4,5 Sterne bei 857 Bewertungen
Autorenbild von Maria Nikolai (©Foto: Thomas Kiehl)

Lebenslauf

Maria Nikolai liebt historische Stoffe und zarte Liebesgeschichten. Mit »Die Schokoladenvilla« schrieb sie sich in die Herzen der Leserinnen: Die opulente Saga rund um eine Stuttgarter Schokoladenfabrikantenfamilie stand monatelang auf der Bestsellerliste und verkaufte sich fast eine halbe Million Mal. Nun entführt Maria Nikolai ihre Fans mit dem Auftakt ihrer sehnsüchtig erwarteten neuen historischen Trilogie an den schönen Bodensee zu Ende des Ersten Weltkriegs. Willkommen im Grandhotel Lindenhof! 

Quelle: Penguin Verlag

Alle Bücher von Maria Nikolai

Cover des Buches Die Schokoladenvilla (ISBN: 9783328103226)

Die Schokoladenvilla

 (250)
Erschienen am 07.10.2018
Cover des Buches Die Schokoladenvilla – Goldene Jahre (ISBN: 9783328104063)

Die Schokoladenvilla – Goldene Jahre

 (158)
Erschienen am 13.10.2019
Cover des Buches Töchter der Hoffnung (ISBN: 9783328107941)

Töchter der Hoffnung

 (119)
Erschienen am 24.10.2021
Cover des Buches Die Schokoladenvilla – Zeit des Schicksals (ISBN: 9783328104070)

Die Schokoladenvilla – Zeit des Schicksals

 (116)
Erschienen am 11.10.2020
Cover des Buches Töchter des Glücks (ISBN: 9783328107606)

Töchter des Glücks

 (82)
Erschienen am 12.10.2022
Cover des Buches Töchter eines neuen Morgens (ISBN: 9783328107613)

Töchter eines neuen Morgens

 (54)
Erschienen am 29.08.2023

Videos

Neue Rezensionen zu Maria Nikolai

Cover des Buches Die Schokoladenvilla – Goldene Jahre (ISBN: 9783328104063)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Die Schokoladenvilla – Goldene Jahre" von Maria Nikolai

Chance vertan
Tilman_Schneidervor 7 Tagen

Serafina zieht wegen dem Tod ihres Vaters in die Schokoladenvilla. vieles hat sich verändert und wird sich verändern und die Zeit meint es nicht immer gut mit den Leuten. Aber es gibt auch Neuanfänge und neue Kreationen und es ist viel los in Stuttgart. Im zweiten Band trifft man auf die Personen des ersten Bandes und folgt ihrem Weg weiter. Anfangs dachte ich, wow, der zweite ist besser als der erste Band, aber das lässt leider nach. Es wird einfach zu viel rein gepackt, wie schon im ersten Band, und dadurch wird vieles nur angekratzt und nicht zu Ende erzählt. Schade, die Goldenen Jahre sind vertan.

Cover des Buches Die Schokoladenvilla (ISBN: 9783328103226)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Die Schokoladenvilla" von Maria Nikolai

weniger wäre mehr gewesen
Tilman_Schneidervor 10 Tagen

Judith Rothmann wächst 1903 in Stuttgart auf und ist die priveligierte Tochter eines Schokoladenfabrikanten. Judith liebt es selbst Kreationen zu machen und mischt geröstete Nüsse und Mandeln oder seltene Gewürze unter die Schokolade. Aber hinter der Fassade der Villa gibts auch Risse. Aufmüpfiges und abtrüniges Personal, Geldsorgen, die rebellischen jungen Zwillingsbuben und die Ehefrau, die seit langer Zeit in Kur ist. Dann gibts da auch noch einen Mann aus Berlin und der hat ganz eigene Pläne. Man erfährt echt sehr viel von der damaligen Zeit und wenn man eben aus der Gegend Stuttgart kommt, dann ist es echt toll. Man trifft viele bekannte Plätze und sieht den Wandel der Zeit. Es gibt viele tolle Figuren und Handlungsstränge, aber manchmal übertreibt die Autorin in meinen Augen doch auch und es wird einfach zu viel und in der Mitte des Buches gibts einen großen Hänger. Am Schluß nimmt das Buch aber wieder an Fahrt auf, aber hier wäre weniger echt mehr gewesen.


Cover des Buches Töchter eines neuen Morgens (ISBN: 9783328107613)
R

Rezension zu "Töchter eines neuen Morgens" von Maria Nikolai

Töchter eines neuen Morgens
ramona_liestvor einem Monat

Als Katharina beginnt Medizin zu studieren, hat sie es nicht leicht. Der Gesellschaft und vielen männlichen Mitstudierenden ist es ein Dorn im Auge und 1927 spitzt sich die Lage zu: Katharina wird einer Straftat beschuldigt und muss um ihr Studium bangen. Eine glückliche Fügung hat ihr aber Thomas an die Seite gestellt, selbst Arzt mit zwei Praxen, der sich nicht so leicht von haltlosen Anschuldigungen einschüchtern lässt und die nötigen Beziehungen hat, um Nachforschungen anzustellen. Aber wird das reichen?
Der Abschluss der Bodensee-Saga konnte mit detaillierten und gut recherchierten Fakten punkten und mit ihrer Gabe hat die Autorin es geschafft, die historischen Gegebenheiten mit den fiktiven so zu verweben, dass ein stimmiges Gesamtbild entstanden ist. Auch hat sie ein Talent für perfekte Nebencharaktere, in diesem Fall möchte ich die Gruberin lobend erwähnen, auch wenn Pater Fidelis, der in diesem Band nur kleinere Gastauftritte hat, meine Nummer eins bleibt. Katharinas Entwicklung im Laufe der Geschichte ist toll zu beobachten, besonders der Teil in dem sie lernt sich fallen zu lassen, da es keinen Grund gibt nur auf sich selbst zu vertrauen und alle Kämpfe allein auszufechten. Potenziell triggernde Inhalte sind durch ihre Spezialisierung in der Frauenheilkunde möglich. Ein starker Abschlussband, der die Fäden der Vorgängerbücher zusammenführt und mich sehnsuchtsvoll auf neue Bücher der Autorin warten lässt!

Gespräche aus der Community

Lust auf eine Leserunde mit Maria Nikolai? Dann bewerbt euch um eines von 35 Exemplaren des Finales der Bodensee-Saga. In TÖCHTER EINES NEUEN MORGENS steht Katharina im Mittelpunkt, die jüngste der drei Lindner Schwestern aus Meersburg. Vor der lebendigen Kulisse des Münchens der Zwanzigerjahre durchlebt sie herausfordernde und schwere Zeiten.

724 BeiträgeVerlosung beendet
Maria_Nikolais avatar
Letzter Beitrag von  Maria_Nikolaivor 8 Monaten

Alles gut, ich danke dir sehr für deine wunderbare Rezension und dass du dabei gewesen bist! Liebste Grüße

»TÖCHTER DES GLÜCKS« ist der 2. Band der neuen Saga von Maria Nikolai, einer hinreißenden Reihe um drei Schwestern, die sich durch turbulente Zeiten und schwierige Herausforderungen vorbehaltlos unterstützen und immer wieder in ihrer Heimat am Bodensee zusammenfinden. Diesmal geht es um Lilly, die Mittlere, deren Mann als im Krieg vermisst gilt. Die Autorin nimmt an der Leserunde teil!

845 BeiträgeVerlosung beendet
Maria_Nikolais avatar
Letzter Beitrag von  Maria_Nikolaivor einem Jahr

Ihr Lieben.

Ich glaube, dass wir alle durch sind mit dem Buch und die Leserunde langsam schließen können. Es hat mir riesigen Spaß gemacht mit euch, ihr wart engagiert und aufmerksam, emotional dabei und wir haben uns auch ein bisschen persönlich kennenlernen dürfen. Das freut mich immer am meisten, wenn aus einer zufällig entstandenen Gruppe eine kleine Gemeinschaft erwächst. Wir haben manches Private in dieser Zeit geteilt. Und der Umgang war so verständnisvoll, liebevoll, vertrauensvoll, dass ich mich sehr wohl gefühlt habe. Nun warten die letzten Kapitel von Band 3 darauf, geschrieben zu werden. Dann wird es wieder eine Leserunde geben. Vielleicht mag sich die eine oder andere dann wieder bewerben, oder sich mit einem eigenen Exemplar anschließen, falls die Auslosung kein Glück bringen sollte (sie wird über den Verlag durchgeführt.)

Ihr erreicht mich auf Facebook: Maria Nikolai oder Maria Nikolai Schriftstellerin

Auf Instagram: maria_nikolai_spot

oder meine website: www.marianikolai.de" rel="noopener noreferrer" target="_blank">www.marianikolai.de


Zudem gibt es eine WhatsApp Gruppe. Wer dort dabei sein möchte, kann über

0157 55442206 Kontakt mit mir aufnehmen. Dann füge ich diejenige dazu. Bitte diese Nummer nicht weitergeben.

Auf lovelybooks bin ich außerhalb der Leserunden eher selten, deshalb kann es sein, dass Nachrichten dort sehr lange unbeantwortet bleiben.


Habt es fein.

Ich hoffe, wir bleiben in Kontakt! Von Herzen - Eure Maria

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks