Maria Nilsson Thore , Maria Nilsson Thore Dirk und Birk und dazwischen das Meer

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dirk und Birk und dazwischen das Meer“ von Maria Nilsson Thore

Weit draußen im Meer liegen zwei Inseln. Auf der einen wohnt Birk, auf der anderen wohnt Dirk. Beide sind glücklich, bis sie eines Tages feststellen: 'Zu zweit wäre es schöner!' Aber wie kommen die beiden über das tiefe Wasser? Beide können nicht schwimmen, und beide sind sie schrecklich faul. So warten und warten sie und bleiben allein. An einem Morgen aber ist etwas anders. Das Meer ist gefroren. Zwischen den zwei Inseln ist eine Brücke entstanden. Endlich sind Birk und Dirk zusammen auf einer Insel. Sie sitzen beim Feuer. Sie lachen und plaudern. Aber was sie einander erzählen, das wissen nur sie allein…, oder?

Dirk und Birk wollen zu einander.

— kvel
kvel

Stöbern in Kinderbücher

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Für kleine und große Fans vom Sams und/oder von Weihnachten

JeannieT

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Diese Reihe ist echt genial! Auch der sechste Band ist wieder richtig witzig, sehr spannend und herrlich schräg. Absolute Leseempfehlung!

CorniHolmes

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Niedlich und witzig in Szene Gesetzte Geschichte

raveneye

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Umzug, Freundschaft, Handarbeit und natürlich Magie! Mit einer kleinen "Nähschule"!

Buechergarten

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Dirk und Birk wollen zu einander.

    Dirk und Birk und dazwischen das Meer
    kvel

    kvel

    06. December 2014 um 21:58

    Inhalt: Dirk (Hobby: Angeln) und Birk (Hobby: Schals stricken) wohnen jeder für sich auf ihrer eigenen Insel und sind glücklich mit ihrem bescheidenen Leben. Zwischen ihnen ist das (unüberwindliche) Meer. Als es ihnen jedoch zu einsam wird, wüscht sich jeder von ihnen den anderen zu sich, um gemeinsam die Zeit verbringen zu können. Jedoch hat das Vorhaben einen Haken: Beide sind im Grunde sehr faul und verlassen sich darauf, dass der jeweils andere das Abenteuer das Meer zu überqueren auf sich nehmen soll, um zu ihm zu kommen. Als es Winter wird, ergibt sich jedoch plötzlich eine Möglichkeit, dass die beiden dann doch noch einfachen Weges zu einander kommen können. Meine Meinung: Dies ist eine nette, kindgerechte und kurze Geschichte. Pro Doppelseite sind immer kurze, kindgerechte Texte zum Vorlesen. Als empfohlenes Alter ist ab zwei Jahren angegeben; dem würde ich zustimmen. Hochwertiges Hardcover-Buch in angenehmer Größe (ca. Din A4). Das Cover finde ich, mit seinen dezenten Farbtönen, ansprechend. Die Illustrationen, mir persönlich gefallen sie ehrlich gesagt vom Stil her nicht so gut, sind aber nett und auf jeden Fall kindgerecht. Allerdings stehe ich dem Preis-Leistungsverhältnis für das Kinderbuch mit seinen 13 Doppelseiten ehrlich gesagt etwas kritisch gegenüber. Hint: Der eigentliche und wie ich finde sehr gelungene Gag der Geschichte, dass die beiden die perfekte Lösung gefunden haben zukünftig immer zu einander kommen zu können, geht leider etwas unter, denn es ist nur eine kleine Zeichnung auf der allerletzten Seite: Sie haben aus den gestrickten Schals eine Brücke gebaut!

    Mehr