Maria Nurowska Der russische Geliebte

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(2)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der russische Geliebte“ von Maria Nurowska

Die polnische Literaturprofessorin Julia wird an die Sorbonne eingeladen. Für die Wissenschaftlerin ist die Pariser Gastdozentur eine berufliche Chance. An die Liebe glaubt sie schon lange nicht mehr. Doch dann bricht der zwanzig Jahre jüngere Sascha in ihr Leben ein. Der Beginn einer großen Leidenschaft.

Stöbern in Romane

Der Junge auf dem Berg

Erschreckend nah an der Realität. Aber das Ende ist irgendwie zu positiv, um wahr zu sein.

Eori

Die Perlenschwester

Ein großartiger Vergangenheitsstrang, aber die Handlung in der Gegenwart war so schwach, dass ich leider nur mehr 3 1/2 Sterne vergeben kann

tinstamp

Die Idiotin

Roman über den Alltag der Havard-Studentin Selin - über weite Teile leider belanglos und langweilig

schnaeppchenjaegerin

Die Stille zwischen Himmel und Meer

mich hat das Buch emotional mitgenommen an die Nordsee

Kuhtipp

In einem anderen Licht

Dunkle Schatten der Vergangenheit fallen auf Dorothea Sartorius

Bellis-Perennis

Der Wasserdieb

Eine Geschichte um Machtkampf und Kourptheit

Arietta

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der russische Geliebte" von Maria Nurowska

    Der russische Geliebte

    elvira

    09. October 2011 um 12:27

    Fuer dieses Buch habe ich sehr lange gebraucht. Nicht weil es sehr schlecht war, sondern weil es einfach sehr deprimierend war. Julia hat eine Beziehung zu einem sehr juengeren Mann und kann einfach nicht aufhoeren sich selber schlecht zu machen. Alleine schon fuer diese pausenlosen Wiederholungen verdient das Buch nicht die volle Punktzahl. Die Autorin wollte bestimmt nur die Selbstzweifel von Julia zeigen. Aber bitte doch nicht auf jeder zweiten Seite! Vielleicht bin ich auch einfach nur zu jung fuer dieses Buch. Drei Sterne hat es aber auf jeden Fall verdient, da manche Passagen doch sehr schoen geschrieben waren!Ausserdem finde ich die Grundidee des Buches doch sehr interessant!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks