Maria O`Hara

 4.6 Sterne bei 16 Bewertungen
Autor von Black Summer (Ride or Die 2), Ride or Die: Obsession und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Maria O`Hara

Black Summer (Ride or Die 2)

Black Summer (Ride or Die 2)

 (4)
Erschienen am 24.11.2016
Sweet Cherry

Sweet Cherry

 (3)
Erschienen am 29.06.2016
Ride or Die: Obsession

Ride or Die: Obsession

 (3)
Erschienen am 05.10.2016
Wild Cherry

Wild Cherry

 (1)
Erschienen am 27.04.2016
Ride or Die: Dark Paradise

Ride or Die: Dark Paradise

 (1)
Erschienen am 18.05.2017
Rebels (Rebels  2)

Rebels (Rebels 2)

 (0)
Erschienen am 24.04.2017

Neue Rezensionen zu Maria O`Hara

Neu
manu710s avatar

Rezension zu "Sweet Cherry" von Maria O`Hara

+++ MEGA - Eine Fortsetzung die dem 1. Teil in nichts nachsteht +++
manu710vor einem Jahr

Was soll ich sagen... Ich brauchte erst einmal ein paar Tage um diese wahnsinnig tolle und emotionale Geschichte zu verarbeiten. Ich war schon von Wild Cherry hin und weg und was in Sweet Cherry auf mich zukam, mega...

Das Warten hat ein Ende, endlich konnte ich wissen wie es mit Gaby und Nathan und auch mit Sophia und Bradley weitergeht. Und so wie Wild Cherry geendet hat, so geht es mit Sweet Cherry weiter. Nervenaufreibend, emotional... Meine Gefühle durchlebten beim Lesen alles... Oft musste ich schmunzeln über die Beharrlichkeit, dann wieder war ich wütend über diese Engstirnigkeit... Gabby und Nathan, eine Liebe die mehr Facetten hat, wie man denkt. Nathan kämpft um das Herz von Gabby und manchmal schießt er dann doch übers Ziel hinaus und macht sich am Ende mehr kaputt. Und Gabby, oh man, manchmal hätte ich sie anschreien können. Zwei Dickköpfe, die unterschiedlicher nicht sein können und sich doch wie Magnete anziehen. "Nobody, Baby, but you and me" - Ja, das beschreibt die Zwei.
Was alles in Wild Cherry passiert? Von mir erfahrt ihr hier keine Details, das solltet ihr lesen. Und es lohnt sich. Es lohnt sich zu lesen, wie man um die große Liebe kämpft, wie man seine eigenen Mauern Stück für Stück versucht einzureißen, aber dann doch der Mut fehlt. Gabby, die sich selbst vor ihren Gefühlen schützen will und dabei Nathan verletzt, aber mehr noch sich selbst. Doch was hat Gabby schon für Verletzung durch Nathan einstecken müssen. Es kommt zwar eine Wende, an dem Gabby Nathan für vieles verzeihen kann, doch die Angst vor Verletzung bleibt... Ob die Zwei die Kurve bekommen?

Mein Fazit: Dieses Buch sowie auch schon der 1. Teil stehen für mich mit an oberster Stelle der emotionalsten und tiefgründigsten Liebesgeschichten. Maria O'Hara hat mir Gabby und Nathan so authentisch rüber gebracht, das man meint, man kennt sie schon persönlich. Und ein Satz ist mir in Erinnerung geblieben: Das Leben ist das, was geschieht, während man Pläne schmiedet. Und dieser ist so wahr. Danke für diese grandiose Geschichte!!!

Kommentieren0
2
Teilen
Suma2s avatar

Rezension zu "Beautiful Mess" von Maria O`Hara

2 Brüder eine Frau
Suma2vor 2 Jahren


Alison ist in einer Beziehung mit dem gutaussehenden und bodenständigen Dean. Dieser ist der Familientradition gefolgt und wie sein Vater Arzt geworden. Bei einem Familientreffen begegnet Alison zum ersten Mal Liam dem älteren Bruder von Dean. Liam ist das komplette Gegenteil von Dean. Er hat alles auf eine Karte gesetzt und erfolgreich sein eigenes Unternehmen aufgebaut. Zwischen den Brüdern herrscht absolute Eiszeit und Sie haben keinerlei Gemeinsamkeiten. Die Beziehung ist von Hass geprägt. Alison fühlt sich vom ersten Moment an von dem undurchschaubaren Lebemann Liam angezogen und das Drama nimmt seinen Lauf.
Meine Meinung zum Roman:
Ich habe diesen Roman innerhalb kürzester Zeit verschlungen und konnte ihn sehr schlecht aus der Hand legen.
Okay es ist keine absolut neue Geschichte aber Maria OHara hat es geschafft mich zu fesseln und mich in eine Achterbahn der Gefühle gestürzt. Ich habe mit Alison und den Jungs gelitten, geliebt und prickelnde Momente erlebt. 
Beautiful Mess hat alles was ein top Erotik-/ Liebesroman braucht um mich als Leser glücklich zu machen.
Eine klasse Umsetzung der Storyline, interessante Protagonisten, viel Gefühl und das alles gespickt mit heißen erotischen Szenen.
Ich bin begeistert und gebe Beautiful Mess gerne 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung für alle die gern in diesem Genre lesen.

Kommentieren0
14
Teilen
P

Rezension zu "Sweet Cherry" von Maria O`Hara

Dramatisch, emotional, berührend ...
Peanuts1973vor 2 Jahren

Auch im zweiten Teil geht es fesselnd, emotional und wendungsreich mit Gabriella und Nathan weiter. Berührend beschreibt die Autorin, - diesmal abwechselnd aus Nathans und Gabbys Sicht in der Ich-Form - wie die beiden versuchen, gefangen in einer (selbst-) zerstörerischen, abhängigen Liebe, ihr Leben zu meistern und die wahren Beweggründe von Nathans und Bradleys damaliger Flucht. Ich habe mitgelitten und konnte mich sehr gut in die Protagonisten hineinversetzen, die Ängste und die Verzweiflung der beiden regelrecht spüren. 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 20 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks