Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

Maria_R_Kaiser

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Manch eine/manch einer von uns hat eine Lieblingsfigur aus vergangenen Zeiten vor sich: Greta Garbo, Marie Curie, Karl den Großen oder eine Urgroßmutter, an die wir manchmal denken und von der wir uns Kraft holen, wenn es kompliziert wird...

Hallo, Ihr Lieben,
heute möchte ich herzlich einladen zur Leserunde meiner neuen Romanbiografie "Katharina von Bora & Martin Luther.
Wenn Ihr mitmachen möchtet, dann:

- bewerbt Euch bis zum 15. November 2016 für eines von 15 Exemplaren, die der Herder Verlag freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat.

- beantwortet bitte die folgende Frage: wenn Ihr Euch mit einer Frau aus der Vergangenheit/ Geschichte treffen könntet, welche wäre das?

- schreibt bitte nach der Lektüre des Romans eine Rezension auf Lovelybooks/ Amazon/ Eurem Blog o. a.

Ich bin gespannt und drücke die Daumen
Eure
Maria Regina

Autor: Maria Regina Kaiser
Buch: Katharina von Bora & Martin Luther

Katzenauge

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Genau passend zum Luther-Jubiläum nächstes Jahr würde ich sehr gerne die Geschichte der Katharina von Bora mitlesen dürfen, weshalb ich mich für ein Buch bewerbe.

Da ich bei meinem letzten Besuch in New Orleans ein Buch über Voodoo-Kult erstanden habe, würde ich gerne Marie Laveau, die Voodoo-Priesterin treffen, weil sie eine interessante und geheimnisvolle Geschichte hat.

Curin

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Wenn ich eine Frau aus der Geschichte treffen könnte, wäre das Anne Boleyn. Ich finde ihren Werdegang ganz spannend und würde gerne herausfinden, wie sie wirklich war, denn meistens wird sie ja ziemlich schlecht dargstellt.

Beiträge danach
208 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Nelebooks

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 4 (S.136 - 183)
Beitrag einblenden

Das war aber wirklich feige von Hieronymus. Ich fand es etwas komisch, wie sich die Ehe von Käthe und Luther irgendwie ergeben hat. Schade, dass ihnen beiden so viel Hass entgegenstrahlt...

Nelebooks

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 5 (S.184 - S.250)
Beitrag einblenden

Heftig, wie Luther mit sich selbst ständig im Zweifel ist. Man kennt ihn allgemein, aber die privaten Einblicke finde ich sehr interessant.
Käthe ist eine bewundernswerte starke Frau. Schön, dass die Äbtissin nicht sauer auf sie war.

Nelebooks

vor 2 Jahren

Eure Rezension für Lovelybooks / Fazit

Vielen lieben Dank, dass ich mitlesen durfte. Es hat mich gefreut :-)

Meine Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Maria-Regina-Kaiser/Katharina-von-Bora-Martin-Luther-1238030418-w/rezension/1402637884/

http://wasliestdu.de/rezension/tolle-biographie-1

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R1BNO1NKOEYSSR/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=3451068834

Maria_R_Kaiser

vor 2 Jahren

Eure Rezension für Lovelybooks / Fazit
@Nelebooks

Herzlichen Dank für die tolle Rezension, fürs Mitmachen und das engagierte Lesen. Fürs Weiterleiten natürlich auch.

Maria_R_Kaiser

vor 2 Jahren

Plauderecke

Hallo, liebe Leserundenteilnehmer(innen),

inzwischen sind wir wohl alle inmitten von Weihnachtsvorbereitungen angekommen. Es duftet nach Plätzchen und ich möchte die Runde hiermit schließen.
Ein großes Dankeschön nochmals an Euch alle - für Euer eifriges Lesen, viele interessante Fragen, die mich weitergebracht haben und die ausführlichen, engagierten Rezensionen. So viel Begeisterung hatte ich nicht erwartet!
Ich möchte Euch einen schönen 4. Advent wünschen, entspannte, friedlich-vergnügte Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2017, in dem wir uns vielleicht ja "wiederlesen" bei einer weiteren Leserunde.
Eine rundum gute, Leseerlebnis-reiche Weihnachtszeit
wünscht Euch ganz herzlich
Eure

Maria Regina Kaiser

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Monaten

Plauderecke

Herzlichen Dank für das Buch! Ich habe mich sehr gefreut. Da ich neu bin auf Lovelybooks, muss ich mich erst zurechtfinden. Das Buch habe ich schon angefangen zu lesen und bin total begeistert, dass ein historischer Stoff so spannend erzählt werden kann! Toll!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Monaten

Leseabschnitt 1 (S.7 - S.47)
Beitrag einblenden

Das Buch reißt mich einfach mit. Die Zeit, in der es spielt, ist sprachlich und inhaltlich wunderbar eingefangen. Sehr einfühlsam und gut recherchiert wird das Klosterleben dargestellt. Vom christlichen Grundgedanken der Armut scheint es sehr widersprüchlich, dass es den Frauen im Kloster viel besser ging als ihren Familien.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.