Maria Riva

 4.4 Sterne bei 25 Bewertungen
Autor von Meine Mutter Marlene, Mythos Marlene Dietrich und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Maria Riva

Maria RivaMeine Mutter Marlene
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Meine Mutter Marlene
Meine Mutter Marlene
 (25)
Erschienen am 01.03.1998
Maria RivaMarlene Dietrich
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Marlene Dietrich
Marlene Dietrich
 (0)
Erschienen am 01.02.1994
Maria RivaMarlene Dietrich, die Geburtstagsedition
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Marlene Dietrich, die Geburtstagsedition
Marlene Dietrich, die Geburtstagsedition
 (0)
Erschienen am 01.04.1986
Maria RivaMythos Marlene Dietrich
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mythos Marlene Dietrich
Mythos Marlene Dietrich
 (0)
Erschienen am 01.05.2007
Maria RivaMarlene Dietrich, Photographs and Memories
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Marlene Dietrich, Photographs and Memories
Marlene Dietrich, Photographs and Memories
 (0)
Erschienen am 12.11.2001
Maria RivaMarlene Dietrich
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Marlene Dietrich
Marlene Dietrich
 (0)
Erschienen am 01.01.1993

Neue Rezensionen zu Maria Riva

Neu

Rezension zu "Meine Mutter Marlene" von Maria Riva

maria riva- meine mutter marlene
Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Monaten

muss man gelesen haben ..

Kommentieren0
5
Teilen
nics avatar

Rezension zu "Meine Mutter Marlene" von Maria Riva

Rezension zu "Meine Mutter Marlene" von Maria Riva
nicvor 9 Jahren

Maria Riva erzählt die Geschichte ihrer Mutter und ihrer Beziehung zu ihr äußerst ehrlich und ohne zu beschönigen. Seit dem Buch ist mir die Dietrich eher unsympatisch. Im Gedächtnis geblieben sind mir eigentlich ausschließlich Marlene Dietrichs schlechte Eigenschaften, wie ihr Egoismus und ihre Herrschsucht. Ein schreckliches Weib, mit dem man nicht auskommen konnte, wenn man nicht nach ihrer Pfeife getanzt hat. Ihre Tochter tut mir leid, viel nettes hatte sie nicht an ihrer Mutter. Bewundernswert, dass sie dennoch die Stärke besessen hat so ein tolles Buch zu schreiben!

Kommentieren0
14
Teilen
Lesebienchens avatar

Rezension zu "Meine Mutter Marlene" von Maria Riva

Rezension zu "Meine Mutter Marlene" von Maria Riva
Lesebienchenvor 11 Jahren

"Schreibe ein Buch über mich. Nur Du kannst es. Die ganze Wahrheit. Aber erst nach meinem Tod." Dies sagte Marlene Dietrich zu ihrer Tochter Maria Riva. Jene folgte diesen Worten und verfasste nach dem Tod der Mutter diese Biographie.
In "Meine Mutter Marlene" zeichnet Maria Riva den Werdegang ihrer exzentrischen, humorvollen, disziplinierten und dabei doch so bodenständigen Mutter von ihrer Kindheit bis hin zu den letzten Pariser Jahren, in denen sie in völliger Abgeschiedenheit, ohne je das Haus zu verlassen, lebte.
Maria Riva schafft hierbei die Gradwanderung zwischen Objektivität und persönlicher Erinnerung und lässt das Leben ihrer Muter auf eine einzigartige und eindringliche Weise Revue passieren.

Kommentieren0
17
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 52 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks