Maria Semple Today Will Be Different by Maria Semple (2016-09-29)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Today Will Be Different by Maria Semple (2016-09-29)“ von Maria Semple

Ich hätte das Buch am liebsten nach 100 Seiten weggelegt, habe mich aber aus Prinzip dazu aufgerafft, es zu Ende zu lesen

— larissajc
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Buch ist genauso ein Chaos wie das Leben der Protagonistin

    Today Will Be Different by Maria Semple (2016-09-29)

    larissajc

    09. December 2016 um 22:38

    Eleanor Flood weiss, dass sie ein Chaos ist. Aber heute wird alles anders sein. Heute wird sie duschen, sich anziehen und zum Yoga gehen. Heute wird sie ihre alte Freundin zum Lunch treffen, sie wird nicht fluchen und sie wird Sex mit ihrem Ehemann haben. Aber bevor sie all diese Pläne in die Realität umsetzen kann, macht ihr das Leben einen Strich durch die Rechnung. Denn heute ist auch der Tag, an dem ihr Sohn behauptet krank zu sein, um nicht in der Schule bleiben zu müssen und den Tag mit Eleanor verbringen zu können. Es ist auch der Tag, an dem ihr Ehemann seinen Assistenten, aber nicht Eleanor, gesagt hat, dass er im Urlaub und nicht erreichbar sei. Und gerade wenn es so scheint, als könnte die Situation nicht noch mehr durcheinander geraten, bringt ein ehemaliger Arbeitskollege Eleanors längst vergrabene Familiengeschichte und ihre Schwester, von der sie nie spricht, ans Licht. Ich habe dieses Buch mit grosser Vorfreude und Spannung gekauft, denn Zitate von anderen Autoren auf dem Klappentext loben es in den Himmel. Umso mehr wurde ich enttäuscht. Leider konnte ich mich überhaupt nicht in die Geschichte einfinden. Ständig ändert sich die Umgebung, in der die Geschichte gerade spielt. Mal befindet man sich in der Vergangenheit, dann plötzlich wieder im Präsens. Spannung kommt dabei leider kaum auf und auch den Humor und Witz des Buches, der unter anderem von Gillian Flynn gelobt wurde, konnte ich nicht oft entdecken. Ausserdem wirtet es auf mich so, als hätte die Geschichte keinen wirklichen Fokus. Ich hatte erwartet, die Familiengeschichte von Eleanor wäre die Hauptthematik, allerdings kommt diese erst gut in der Hälfte des Buches mal zur Sprache und daneben gibt es noch zig andere Geschehnisse wie z.B. der 'verschwundene' Ehemann, wie sich die beiden kennengelernt haben, Eleanors ehemaliger Arbeitskollege usw. Das ganze wirkte auf mich sehr chaotisch, ich konnte mich nicht wirklich konzentrieren und musste mich nahezu zum Lesen aufraffen. Ein Pluspunkt geht an die Charaktere, welche wirklich alle verschiedene und einzigartige Persönlichkeiten aufweisen, die man beim Lesen auch zu spüren bekommt. Das wars dann aber auch schon.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks