Maria Tekülve , Theo Rauch Alles neu, neu, neu! in Afrika

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alles neu, neu, neu! in Afrika“ von Maria Tekülve

Mehr als fünf Jahrzehnte nach der Unabhängigkeit der meisten afrikanischen Staaten geht der Streit weiter. Hoffnungs- oder Krisenkontinent? Optimisten sprechen vom Zukunftskontinent Afrika und verweisen auf hohes Wirtschaftswachstum und Demokratisierungs­fortschritte im letzten Jahrzehnt. Pessimisten hingegen betonen das Fortbestehen postkolonialer, rohstoffabhängiger Strukturen, wach­sende Ungleichheit und Korruption. Maria Tekülve und Theo Rauch, die viele Jahre in Afrika südlich der Sahara lebten und arbeiteten, kehrten 2015 an ihre einstige Wirkungsstätte in Sambia zurück um zu erkunden, was sich dort in den vergangenen vier Jahrzehnten verändert hat und was geblieben ist. Das entstehende Bild ist vielfältig, manchmal widersprüchlich, mitunter schmerzlich, überwiegend zuversichtlich, oft humorig, auf jeden Fall ein lebendiges Zeugnis aus der ländlichen Provinz. Es ist ein Bild der Dynamiken und Diskurse im ganz »normalen« Afrika jenseits der dominierenden Krisenmeldungen. Die Leserinnen und Leser erfahren viel über das konkrete Leben der unterschiedlichen Akteure vor Ort und erhalten ganz nebenbei auch einen tiefen und – angesichts derzeitiger Debatten um »Eine Welt ohne Hunger« und »Jobs für Afrika« – verblüffend aktuellen Einblick in die entwicklungspolitische Praxis.

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen