Maria V. Snyder

 4.3 Sterne bei 283 Bewertungen

Alle Bücher von Maria V. Snyder

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Yelena und die Magierin des Südens9783899418248

Yelena und die Magierin des Südens

 (73)
Erschienen am 01.03.2011
Cover des Buches Yelena und der Mörder von Sitia9783899418446

Yelena und der Mörder von Sitia

 (43)
Erschienen am 01.04.2011
Cover des Buches Yelena und die verlorenen Seelen9783899418545

Yelena und die verlorenen Seelen

 (29)
Erschienen am 01.05.2011
Cover des Buches Yelena - 3-teilige Serie: eBundle9783955765125

Yelena - 3-teilige Serie: eBundle

 (1)
Erschienen am 19.10.2015
Cover des Buches Poison Study9781848452398

Poison Study

 (34)
Erschienen am 07.06.2013
Cover des Buches Magic Study9781848452404

Magic Study

 (19)
Erschienen am 07.06.2013
Cover des Buches Fire StudyB006PHODPA

Fire Study

 (19)
Erschienen am 02.03.2012
Cover des Buches Inside Out9780373210060

Inside Out

 (10)
Erschienen am 01.04.2010

Neue Rezensionen zu Maria V. Snyder

Neu

Rezension zu "Scent of Magic" von Maria V. Snyder

Eine nicht sonderlich berauschende Fortsetzung.
Miss_Naseweisvor 9 Monaten

Wie ich (leider) erwartet hatte, mochte ich dieses Buch nicht so sehr wie den Vorgänger. Ich kann nicht genau erklären warum, aber irgendwie fühlte ich mich nicht mit Avry verbunden. Nicht, dass ich sie nicht mögen würde und verstehen könnte, an sich ist sie ein ganz gut geschriebener Charakter. Sie war mir nur eben ... egal. Ebenso egal war mir ihre Beziehung zu Kerrick. Ich habe nicht mit den beiden gefühlt, habe die Momente zwischen den beiden nicht gerne gelesen. Die Romantikkomponente, so klein sie in diesem Buch auch gewesen sein mochte, hat sich überflüssig angefühlt.
Die Geschichte an sich hatte viel Potential und beinhaltete eine Menge guter Ideen, sie wurde dennoch schnell ermüdend. Es fühlte sich so an, als warte an jedem Kapitelende irgendein neuer Plot-Twist, was ich als sehr anstrengend empfand. Natürlich sind überraschende Wendungen nötig, um die Spannung aufrecht zu erhalten. Aber wie bei jedem Stilmittel ist es wichtig, das richtige Maß zu finden, was der Autorin meiner Meinung nach hier nicht gelungen ist.

Kommentare: 1
2
Teilen

Rezension zu "TOUCH OF POWER" von Maria V. Snyder

Spannender Auftakt mit einem interessanten Magiesystem
Miss_Naseweisvor 9 Monaten

Wie auch schon "Poison Study" hat mir dieser Serienauftakt sehr gut gefallen. Bleibt zu hoffen, dass die Qualität der folgenden Bücher nicht wie in der Study-Serie abnimmt.
Die beschriebene Welt, bestehend aus 15 unterschiedlichen Reichen, hatte großes Potential, wobei eine Landkarte wünschenswert gewesen wäre. Besonders da im Verlauf des Buchs sehr viel gereist wird und man so die Reise besser hätte mitverfolgen können. Auch das vorgestellte Magiesystem war sehr interessant, auch wenn der Fokus vor allem auf Wald- und Heilmagie lag. Besonders gut fand ich dabei, dass die Kraftreserven der Magieanwender nicht unerschöpflich waren. So wird es leider in vielen anderen Fantasybüchern gehandhabt und ist meiner Meinung nach vollkommen abwegig.
Auch die Charaktere mochte ich sehr gerne. Die Reisegruppe bestand aus sehr unterschiedlichen Persönlichkeiten, was die Unterhaltungen sehr amüsant und die Charaktere gut voneinander abgrenzbar machte. Was mir leider nicht so gut gefiel, war die "Fehlerfreiheit" von Avry. Bis auf ein paar Fluchtversuche (für die sie sich später schuldig fühlt, die aber vollkommen nachvollziehbar sind), ist sie einfach so ... perfekt. Hübsch, intelligent, begabt, einfühlsam, empathisch, witzig, etc. Mir fehlten ihre Makel, etwas, dass es möglich machen würde, sich mit ihr zu identifizieren. So war sie einfach zu ... gut.

Kommentare: 1
10
Teilen

Rezension zu "Poison Study" von Maria V. Snyder

Toller Auftakt
Lupina15vor einem Jahr

Die Study-Reihe von Maria V. Snyder gilt als Geheimtipp unter den Fantasy-Lesern. In Deutschland ist die Reihe eher unbekannt, was sehr schade ist. Band 1 "Yelena und die Magierin des Südens" ist ein gelungener Auftaktband.
Im Mittelpunkt steht die 19jährige Yelena, die seit einigen Monaten im Kerker des Kommissars von Ixia auf ihre Hinrichtung wartet, da sie den Sohn eines Generals umgebracht hat. Anstatt jedoch von einem Strick zu baumeln, wird ihr angeboten, die Mahleiten des Kommissars auf Gift zu testen. Somit entgeht sie ihrer sofortigen Hinrichtung, schwebt aber jederzeit in Gefahr, durch einen Giftanschlag getötet zu werden. Valek, ein enger Vertrauter des Oberhauptes und meisterlicher Assassine, nimmt sich Yelena an und bereitet sie auf ihre neue Rolle vor.
Doch Yelena wird nicht nur durch Gifte bedroht, sondern auch durch General Braxell, dessen Sohn sie getötet hat. Obwohl dieser Mord nicht grundlos geschah, will der General sie tot sehen und verübt hinterhältige Anschläge auf sie. Yelena durchlebt in diesem Roman eine Wandlung von der gebrochenen und schwachen Gefangenen zu einer starken und selbstbewussten Frau. Man erfährt nach und nach ihre Hintergrundgeschichte und leidet auf jedem Schritt mit ihr. Dabei ist der Handlungsverlauf des Buches gespickt mit spannenden Stellen und tollen Nebencharakteren. Es gibt keine Durchhänger, da immer neue Geheimnisse gelüftet und Komplotte aufgedeckt werden müssen.
Natürlich spielt auch Magie eine wichtige Rolle. In Ixia ist Magie verboten, jedoch im Süden, in Sitia, erlaubt. Dies hält neue Konflikte bereit.
Der Schreibstil ist flüssig und baut gekonnt Spannung auf. Man kann sich ein lebhaftes Bild von den Charakteren machen und deren Interaktionen sind sehr gut dargestellt.
Alles in allem ist dieses Buch ein absolut empfehlenswertes Fantasyabenteuer, dass eine starke Protagonistin in den Mittelpunkt rückt.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Outside Inundefined

15 Beiträge
Letzter Beitrag von  sally1383vor 8 Jahren
Cover des Buches Inside Outundefined
Hier findet ab 31.1. eine Leserunde zu "Inside Out" statt. Wir haben diese in der Gruppe "Englisch-Leserunden" geplant, würden uns aber freuen, wenn sonst noch wer mitlesen würde! Da ich das Buch noch nicht habe (werde mir das ebook runterladen), habe ich noch keine Kapiteleinteilung gepostet. Es ist ja noch ein bisschen Zeit.
48 Beiträge

Community-Statistik

in 234 Bibliotheken

auf 70 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks