Maria Wiesner

 3,8 Sterne bei 53 Bewertungen

Lebenslauf

MARIA WIESNER, aufgewachsen in Brandenburg, studierte Germanistik, Italianistik und Journalistik in Dresden, Leipzig, Florenz und Reggio di Calabria. Sie bereiste Europa, Asien und Afrika und schrieb Reportagen und Essays u.a. für FAZ-Magazin, FAZ, BBC World Service und Deutschlandfunk Kultur. Seit 2016 arbeitet sie als Redakteurin im Ressort Gesellschaft bei FAZ.net, wo sie sich mit Mode und Film beschäftigt. Seit 2022 ist sie dort außerdem Koordinatorin für das Ressort »Stil«.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Maria Wiesner

Neue Rezensionen zu Maria Wiesner

Cover des Buches Jil Sander. Eine Annäherung (ISBN: 9783365004616)
svenjasworldofbookss avatar

Rezension zu "Jil Sander. Eine Annäherung" von Maria Wiesner

Super dargestellt
svenjasworldofbooksvor einem Monat

Das Cover hat mir gut gefallen, denn es ist schlicht gehalten und nicht zu krass mit irgendwelchen Grafiken ausgeschmückt was dem Stil von Jil Sander entspricht.
Die Thematik wurde gut umgesetzt und man hat mehrere Einblicke in die Geschichte von Jil Sander bekommen.
Den Schreibstil fand ich auch wirklich gut und alles ist authentisch geschrieben.
Ich fand das Buch wirklich interessant, da ich immer wieder von Jil Sander gehört habe, mir aber nie so wirklich viel unter dieser Frau vorstellen konnte.
Nun aber schon.
Meiner Meinung nach ist das Buch ein wirklich lesenswertes und super gut geschriebenes Buch, welches Einblicke in die Welt von Jil Sander gibt und auch zu ihrem Hintergrund interessante Fakten liefert.
Ich finde das jeder der sich für Jil Sander interessiert, das Buch lesen sollte, denn man erfährt wirklich viel.

Cover des Buches Jil Sander. Eine Annäherung (ISBN: 9783365004616)
Islands avatar

Rezension zu "Jil Sander. Eine Annäherung" von Maria Wiesner

Ganz große Mode
Islandvor 2 Monaten

Der Name Jil Sander ist wahrscheinlich auch weniger modeaffinen Menschen ein Begriff, weit über die Grenzen Deutschlands hinaus. Über die Person Jil Sander weiß man jedoch relativ wenig, da die Modemacherin die Öffentlichkeit eher scheute. Die Journalistin Maria Wiesner befasst sich in diesem Buch mit Jil Sander und ihrer Mode.


Ich fand es sehr interessant, mehr über die Mode Jil Sanders und das Unternehmen, das sie gegründet hat, sowie dessen doch recht turbulente Geschichte in den letzten Jahrzehnten zu erfahren. Es hat mich auf jeden Fall beeindruckt, wie sie ihr Ding konsequent durchgezogen hat und ihrem zeitlosen Stil treu geblieben ist. Man merkt auch, dass Maria Wiesner sorgfältig recherchiert hat, sie verweist auch immer wieder auf ihre Quellen. Über die Privatperson Jil Sander erfährt man dann (wie fast zu erwarten war) dennoch wenig, da die Designerin es sehr gut verstand, zwischen Beruflichem und Privatem zu trennen.

          

Cover des Buches Jil Sander. Eine Annäherung (ISBN: 9783365004616)
bineiras avatar

Rezension zu "Jil Sander. Eine Annäherung" von Maria Wiesner

Respektvolles Porträt
bineiravor 2 Monaten

          Jil Sander war die Ikone meiner Jugend, ihre Mode heiß begehrt, aber unerschwinglich. Auf dieses Buch war ich deshalb sehr gespannt. 




Das Cover hat mir spontan nicht gefallen: zu trist der graue Hintergrund, zu unbeholfen Frau Sander auf dem Foto. Nachdem ich das Buch gelesen habe, wird mir die Aussage des Bildes klar. Jil Sander möchte nicht wegen ihres Aussehens punkten, sondern wegen ihrer Fähigkeiten. Sie stellt sich selbst hinter ihre Mode und ist erfrischend uneitel.




Die Autorin Maria Wiesner weist gleich zu Beginn darauf hin, dass sie intensiv recherchiert, aber nicht mit Jil Sander persönlich gesprochen hat. Das Private hielt diese immer weitgehend geheim, und das respektiert Frau Wiesner. 




Sie berichtet über Frau Sanders beispiellosen Aufstieg in der Modebranche, über Hindernisse und Rückschläge. Sie zitiert aus früheren Interviews mit der Designerin und lässt Weggefährt*innen zu Wort kommen. 




Der flüssig geschriebene Text und die atmosphärischen Fotos vermitteln einen guten Eindruck von Jil Sanders langem erfolgreichem Berufsleben, ihren Visionen und ihrer Beharrlichkeit. Ich habe das Buch mit Gewinn gelesen.


        

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks