Maria Zambrano Der Verfall Europas

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Verfall Europas“ von Maria Zambrano

Die spanische Philosophin verfasste »Der Verfall Europas« 1945 unter dem Eindruck der weltpolitischen und sozialen Katastrophen. Die zuerst im argentinischen Exil publizierte Schrift wurde von der Autorin selbst als ein Werk bezeichnet, wie es nur an Wendepunkten geschrieben werden kann. Von diesem Wendepunkt aus blickt Zambrano zurück auf die abendländische Kultur. Sie versucht mit einem anthropologischen Ansatz, die Grundzüge des europäischen Menschen freizulegen und seine Hoffnungen, seinen Glauben und seine Gewalt zu deuten. Das Original erschien unter dem Titel »La agonía de Europa« in Buenos Aires 1945.

Stöbern in Sachbuch

Brot

Dem Brot ein würdiges Denkmal gesetzt

Sporchie

Gegen Trump

Klare und verständliche Beschreibung der aktuellen amerikanischen Verhältnisse. Sehr unaufgeregt und gleichzeitig mit positiver Botschaft!

Jennifer081991

Nur wenn du allein kommst

Muss man lesen!

wandablue

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks