Mariam Lau Harald Schmidt

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(3)
(3)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Harald Schmidt“ von Mariam Lau

Abend für Abend gelingt es dem Entertainer Harald Schmidt, Zuschauer aller Gesellschaftsschichten vor den Fernseher zu locken, sie trefflich zu unterhalten. Mariam Lau stellt uns diesen Mann vor, zeigt, was er sonst noch macht und beschreibt seine steile Karriere. (Quelle:'Fester Einband')

Stöbern in Biografie

Die Magnolienfrau

Über die Suche nach der eigenen Spiritualität und Indien. Interessant.

campino246

Ich war mein größter Feind

Ehrlich erzählte und berührende Lebensgeschichte

Anna_Barbara

Schwarze Magnolie

Spannende Lebensgeschichte, erschütternde Einblicke in ein abgeschottetes Land

Anna_Barbara

Ich glaub, mir geht's nicht so gut, ich muss mich mal irgendwo hinlegen

Stuckrad-Barre ist wirklich ein sehr guter Beobachter. Ein abwechslungsreiches, unterhaltsames und bissiges Buch.

leolas

How to Murder Your Life

Bis ungefähr Seite 200 ist es ganz gut zu lesen, aber es wird immer langweiliger und das Ende ist die schlimmste Heuchelei!

ju_theTrue

MUTIG

Total offen und ehrlich, voll auf die 12, polarisiert auch in mir, doch das mag ich sehr, dass es auch nach dem Lesen nachwirkt. Toll!

MeiLingArt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Harald Schmidt" von Mariam Lau

    Harald Schmidt

    DerManu

    17. January 2009 um 11:19

    Das einzige was an diesem Buch interessant ist, sind die Analysen über die Verhaltensweisen von Schmidt und die Analogien zu seinen Pondons aus Amerika David Letterman oder Jay Leno. Faszinierend sind die Beschreibungen seiner Wandlungen innerhalb seiner Karriere und die Einflüsse durch die Menschen mit denen er zusammen arbeitet(e), die ihn zu dem machen, der er heute ist. Unglücklich hingegen finde ich die Einteilung der einzelnen Kapitel nach Themengebieten (Harald Schmidt Show, Theater, Kino,...). Für eine bessere Nachvollziehung fände ich eine Einteilung nach Lebensabschnitten sprich Anfang seiner Karriere bis heute, sinnvoller. Ebenso gemöhnungsbedürftig ist der Schreibstil der Autorin. Eine Vielzahl von Fachbegriffen machen das Lesen teilweise erschwerlich. Alles in allem ein interessantes Buch über den, meines Erachtens, besten Entertainer Deutschlands.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks