Mariam Petrosyan

 5 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von The Gray House.

Alle Bücher von Mariam Petrosyan

Cover des Buches The Gray House (ISBN: 9781503942813)

The Gray House

 (1)
Erschienen am 25.04.2017

Neue Rezensionen zu Mariam Petrosyan

Cover des Buches The Gray House (ISBN: 9781503942813)Z

Rezension zu "The Gray House" von Mariam Petrosyan

Sehr interessante Charaktere und eine magische Atmosphäre
Zitronenvogelvor 2 Jahren

Für mich ist The Gray House (im Original Дом в котором) eines der besten Bücher, die ich jemals gelesen habe.

Ich würde es nicht jedem empfehlen, denn beim Lesen hat man häufig das Gefühl, nichts zu verstehen und eine klare Handlung gibt es nicht. Statt eines roten Fadens hat man hier ein Knäuel aus bunten Fäden, manche abgerissen, andere verknotet, voll mit Andeutungen und Fragen ohne Antworten.

Trotzdem, oder gerade deswegen, ist das ein faszinierendes Buch, über das man noch lange nachdenken kann.

Es spielt in dem Haus (großgeschrieben, weil es das Haus ist, und nicht nur, weil es ein Nomen ist), einem Internat für Kinder beziehungsweise Jugendliche mit Behinderungen. Die Bewohner des Hauses bauen sich dort eine eigene Welt auf, mit eigenen Normen und Traditionen. Sie sprechen niemals über die Welt draußen, geben einander Namen wie Tabaqui, Sphinx oder Blind und erzählen einander nachts Märchen (die vielleicht keine reinen Märchen sind).

Es gibt sehr viele Charaktere, sie sind alle sehr verschieden, unglaublich vielschichtig und interessant und keiner von ihnen ist eindeutig gut oder böse, sodass fast jeder Leser sicher jemanden findet, den er für sympathisch hält.

Dazu kommen surreale Elemente, bei denen oft nicht eindeutig ist, ob es sich um Magie oder Einbildung handelt (ich tendiere dazu, alles als magisch anzusehen, aber auch andere Perspektiven sind möglich).

Das Buch lässt sich nur schwer einem Genre zuordnen, aber meistens wird es als Magischer Realismus angesehen.

Leser, denen die Handlung sehr wichtig ist oder die alles klar erklärt haben wollen, werden The Gray House wahrscheinlich nicht genießen.

Für die, die lange Bücher, komplexe Charaktere, und eine etwas surreale Atmosphäre mögen, könnte das ein neues Lieblingsbuch werden.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks