Mariama Ba

 3.9 Sterne bei 15 Bewertungen
Autor von Ein so langer Brief, Der scharlachrote Gesang und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Mariama Ba

Ein so langer Brief

Ein so langer Brief

 (1)
Erschienen am 01.09.2007
Ein so langer Brief

Ein so langer Brief

 (8)
Erschienen am 01.06.1999
Der scharlachrote Gesang

Der scharlachrote Gesang

 (6)
Erschienen am 01.08.1994
Une Si Longue Lettre

Une Si Longue Lettre

 (1)
Erschienen am 01.08.2002
Scarlet Song

Scarlet Song

 (0)
Erschienen am 01.09.1987
So Long a Letter

So Long a Letter

 (0)
Erschienen am 20.06.2008

Neue Rezensionen zu Mariama Ba

Neu

Rezension zu "Der scharlachrote Gesang" von Mariama Ba

Rezension zu "Der scharlachrote Gesang" von Mariama Ba
Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren

In den 60er Jahren an der Universität von Dakar (Senegal) lernen sich die Mireille und Ousman kennen und lieben. Sie ist eine französische Diplomatentochter, er ist Senegalese und stammt aus einfachen Verhätlnissen. Die beiden verstehen sich gut, verlieben sich in einander und werden ein Paar. Als Mireilles Vater davon erfährt schickt er sie nach Frankreich zurück. Doch nach 4-jähriger Trennung kommt Ousman nach Frankreich. Sie heiraten und kehren gemeinsam in den Senegal zurück. Die Ehe steht unter keinem guten Stern. Die kulturellen Unterschiede werden immer deutlicher und die beiden leben sich auseinander. Die Ehe scheitert.
Das Buch geht einem ziemlich unter die Haut, es wird eindrücklich beschrieben, welche Konflikte ein kulturellgemischtes Paar zu bewältigen hat und was passiert, wenn der eine vom anderen die fast vollständige assimillierung an die eigene Kultur verlangt.

Kommentieren0
16
Teilen
boekvinks avatar

Rezension zu "Ein so langer Brief" von Mariama Ba

Rezension zu "Ein so langer Brief" von Mariama Ba
boekvinkvor 10 Jahren

Dies ist ein interessantes Buch in einer schönen, bildhaften Sprache. Es geht um eine Senegalesin, Ramatulaye, die nach mehr als dreißig Ehejahren und 12 Kindern von ihrem Mann verlassen wird, der eine junge Zweitfrau geheiratet hat. In Briefen an ihre Freundin Aissatou beschreibt sie ihre Gefühle und Ängste, ihren Versuch, sich von den Traditionen zu befreien, ohne dabei die Familie als Mittelpunkt des Lebens in Frage zu stellen. Dabei hat das Buch auch dreißig Jahre später kaum an Aktualität verloren. Zwar kann die Frau im Senegal selbstbewusst ihren Weg gehen, sich bilden, einen Beruf erlernen, Karriere machen. Aber immer noch besteht der Konflikt zwischen der Moderne und den alten tiefverwurzelten Traditionen des islamisch geprägten Landes. Polygamie ist auch heute noch im Senegal weit verbreitet.
Dieses Buch ist das Erstlingswerk Mariama Bas. 1981 erhielt sie dafür den NOMA-Preis.

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 32 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks